Der inoffizielle Fight Club Thread

  • Da es immer wieder zu flamereien hier auf dem Board gekommen ist, möchten wir (Teufelchen, Dr. Zoidberg und ich) euch eine Plattform bieten, in der ich euch "verbal" austoben könnt - unter gewissen Regeln und Rahmenbedingungen, die wir vorher festlegen.


    Die Regeln des Fight Clubs:


    Regel 1:


    Es ist fast alles erlaubt. Tiefschläge wie rassistische, antisemitische und/oder arg menschenverachtende Beiträge führen allerdings zum unwiderruflichen Ausschluss auf Lebzeit.


    Regel 2:


    Die Edit-Funktion während eines Battles ist verpöhnt. Nach mehrmaligen Verstoß droht der Ausschluss.


    Regel 3:


    Es kämpfen immer nur 2! Falls dieses Projekt vom Erfolg gekrönt ist (und das schaffen wir nur mit eurer Hilfe, indem sich jeder an die Regeln hält) werden Specials eingeführt (Speed-Battles, Tag-Teams, Royal Rumble, Themenabende, Geschlechterkämpfe usw...).


    Regel 4:


    Jeder ist willkommen im Fight Club!


    Regel 5:


    Der offizielle Fight Club Thread dient NUR den Battles und/oder Ankündigungen der Veranstalter. Dieser Thread kann zur Auswertung und Analyse der Kämpfe, des feierns oder betrauern der Siege oder Niederlagen benutzt werden. Hier darf und soll alles rumd zum Fight Club gepostet werden, im offiziellen Thread aber nicht! Wer sich nicht daran hält, wird rausgeschmissen oder ausgeschlossen auf Lebzeiten.


    Regel 6:


    Der Fight Club ist auf eure Hilfe angewiesen. Dieses Projekt ist ein Geschenk an euch, wir möchten euch einen Rahmen bieten, indem ihr euch austoben und an eure Grenzen stoßen könnt. Dafür müsst ihr aber auch die Regeln befolgen, auch diejenigen, die nicht oder noch nicht im Fight Club sind!


    Regel 7:


    Alle Posts im offiziellen Fight-Club Thread, die nicht während eines Battles getätigt werden, werden kommentarlos gelöscht und die Betroffenden ausgeschlossen.


    Regel 8:


    Habt Spaß und battled euch!


    Regel 9:


    Ein Battle dauert normalerweise zwischen 10-15 Minuten. Datum und Uhrzeit werden vorher vom Veranstalter und den beiden Kämpfern zusammen festgelegt. Terminplanungen werden regelmäßig gepostet und aktualisiert.


    Regel 10:


    Wer neu im Club ist, muss innerhalb von 4 Wochen kämpfen. Ansonsten droht der Ausschluss !



    Allgemeines:


    Bewerbungen werden bis Sonntagabend entgegen genommen. 10 Mitglieder soll der Fight Club am Anfang umfassen, eine Erweiterung ist aber schon geplant. Bewerbt euch entweder direkt hier oder per PN bei mir! Falls es mehr als 10 Bewerber bis Sonntag geben wird, wird es ein Zufallsverfahren geben. Im Fight Club sind alle gleich!




    Mitglieder des Fight Clubs bitten wir einen dieser 2 Sprüche in die SIG zu übernehmen (nicht verbindlich, würde das Zusammengehörgikeitsgefühl aber stärken):


    Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun!


    Wir sind der singende und lachende Abschaum der Gesellschaft !




    Good Night, good Fight !

  • Der Fight-Club ist keine Sekte, sondern einfach nur ein Heidenspaß in all seiner Pracht und Daemlichkeit ! (:ugly: )


    /e: ich bin so frei und tacker den mal an ;)

  • Postet man dann in den 15 Min hintereinander verbale attacken gegen den anderen?Oder geht das irgendwie per TS wie auf der Straße^^?

    Was sind Suizidgefährdete?
    Für die meisten nur Menschen,
    die abgeschoben werden müssen,
    Menschen die in die Klapse gehören...
    Doch ich sage, es sind Menschen,
    die über ihr Leben nachdenken und erkennen,
    dass es nicht Lebenswert ist.

  • Natuerlich wird das ganze geschrieben und zwar nacheinander, keine Doppelposts, kein Edit.


    Gewonnen hat man entweder, wenn der andere aufgibt, zu lange ncihtsmehr postet oder das ganze eh eindeutig ist... in schlimmen Faellen hat Willy dann die letzte Hand.


    Zitat

    Original von Moe Sislock
    Ich wäre fürs TS :super:


    TS kommt deswegen nciht gut, weil man da dem andern immer ins WOrt faellt bzw. durch die Verziegerung nur wildes Kauderwelsch rauskommt.


    Außerdem soll das hier nach dem "Ey alder, haste Problem" Prinzip fuer unterbelichtete Vollidioten abrennen...

  • Wiewerd ich Mitglied?^^ Und wer is bisscher schon Mitglied?^^



    Auf was kommt es an?Auf Reimes oder Tatsachen?^^

    Was sind Suizidgefährdete?
    Für die meisten nur Menschen,
    die abgeschoben werden müssen,
    Menschen die in die Klapse gehören...
    Doch ich sage, es sind Menschen,
    die über ihr Leben nachdenken und erkennen,
    dass es nicht Lebenswert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Locklear ()

  • Zitat

    Original von Dr.Zoidberg
    Außerdem soll das hier nach dem "Ey alder, haste Problem" Prinzip fuer unterbelichtete Vollidioten abrennen...


    Nid? Schade :ugly:

  • Mitglied wirst du mit ner PN an Willy.
    Mitgleider zeichnen sich durch einen der beiden, oben genannten Saetze aus (ist wie gesagt kein muss, waere aber sehr angenehm).


    Auf Reime (eng. btw. Rhymes und nid Reimes) kommt es mal sicher nicht an, das ist hier kein Battlerap... Natuerlich kannst du reimen, wenns dir Spaß macht...


    Worauf es ankommt ? ganz einfach darauf, worauf es in einem Verbalen Gefecht nunmal ankommt... sollte sich doch selbst erklaeren, oder ?

  • macht jemand irgendnen Showkampf oderso?Damit man sehn kann wie das so ist?

    Was sind Suizidgefährdete?
    Für die meisten nur Menschen,
    die abgeschoben werden müssen,
    Menschen die in die Klapse gehören...
    Doch ich sage, es sind Menschen,
    die über ihr Leben nachdenken und erkennen,
    dass es nicht Lebenswert ist.

  • Kay moe gegen mich, hab zwar kp wie dat geht aba egal^^=)-

    Was sind Suizidgefährdete?
    Für die meisten nur Menschen,
    die abgeschoben werden müssen,
    Menschen die in die Klapse gehören...
    Doch ich sage, es sind Menschen,
    die über ihr Leben nachdenken und erkennen,
    dass es nicht Lebenswert ist.

  • Wat jetzt schon lol^^... okaym ach du zuerst kp wasich sagn soll kenn dich noch nimma lol^^

    Was sind Suizidgefährdete?
    Für die meisten nur Menschen,
    die abgeschoben werden müssen,
    Menschen die in die Klapse gehören...
    Doch ich sage, es sind Menschen,
    die über ihr Leben nachdenken und erkennen,
    dass es nicht Lebenswert ist.