Die besten Serien aller Zeiten!

  • Hab mal wieder was aktuelleres gefunden: Fringe


    Lief gestern auf Pro7 an und nach dem Pilotfilm musste ich mir direkt erstmal die bisherige (14 Folgen) erste Staffel auf EN reinziehen - lohnenswert. Aktuell ist allerdings Pause bis Anfang April und auch erst dann (abhängig der Einschaltquoten) wird entschieden ob die Serie weitergedreht wird.
    Inhaltlich liegt Fringe irgendwo zwischen "good old" Akte X und "mathematikfanatischem" Numbers - schön spannend, teilweise echt ekelig, schockend und computeranimiert (hierbei sieht man halt doch das Akte X paar Jahre zurück liegt).
    Die Serie insgesamt nimmt allerdings (ähnlich wie Lost) nicht gerade selten - um nicht zusagen oft - Bezug auf vorherige Folgen. Wenn man eins, zwei Folgen verpasst kann es wohl leicht passieren aus dem Zusammenhang zukommen. Storytechnisch hat die Handlung oftmals unerwartete Wendungen, die dann erst teilweilse viel später schlüssig werden. Es empfielt sich also die Serie evtl. nicht wöchentlich sondern lieber im "Staffel-Paket" geschlossen zu gucken, wie eingangs erwähnt bietet es sich derzeit auch gut an dieses mit den englischen Episoden zu machen da noch circa 3 Wochen Pause ist. ::):



    Ob die Serie ähnlich kultig wird wie Akte X ist zu bezweifeln, aber auf dem Sektor sicherlich mal wieder ein Leckerbissen mit derzeit guten Zukunftsaussichten (zu deutsch: Einschaltquoten). ::):
    Das neue Sendeformat (statt 10min nur 5min Werbung, dafür 5min mehr Handlung = 50min Folgen) soll in Amiland wohl auch gut ankommen. :super:



    PS: Der Thread wäre imho mit "empfehlenswerte Serien" betitelt, an den besten Serien aller Zeiten wird sich so schnell nix ändern. ::):

  • Supernatural - http://www.supernatural-serie.de/


    Die aktuelle Staffel ist leider vor 3 Monaten ca. zu Ende gegangen und ich warte seitdem sehnsüchtig auf die neue :ugly: .


    Zitat

    Die Serie nutzt den aus Akte X bekannten Mix aus thematisch selbstständigen „Monster-of-the Week“-Folgen und der Verfolgung eines roten Fadens. Die Handlung bezieht sich teilweise auf bekannte Legenden und Mythen.
    Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Sam und Dean Winchester, die ein dunkles Geheimnis verbindet: Vor 22 Jahren kam ihre Mutter durch einen Dämon auf mysteriöse Weise ums Leben (sie verbrannte an der Decke über Sams Kinderbettchen). Ihr Vater John ist seit diesem Ereignis auf der Jagd nach dem Mörder seiner Frau. Als dann auch noch Sams Freundin Jessica vom selben Dämon auf dieselbe Weise umgebracht wird, begibt auch er sich erneut mit seinem Bruder auf die Jagd. Dabei begegnen sie allerhand Übernatürlichem.

    Ich find sie Top :super:

  • Ich hoffe ein paar kennen die Serie, wirklich ne richtig geile Sache! :
    Die Sopranos


    also wenn ihr mal in der Videothek drüber stolpern solltet, greift zu!


    kann ich echt nur bestätigen - sehr anspruchsvolle und vielschichtige charaktere und eine geniale storyline :super: :super: :super:
    (es empfiehlt sich der pate zu kennen um manche bezüge zu checken. und ich find manchmal sind eng. untertitel hilfreich, sonst wirds schwer mit den akzenten)


    my name is earl kann ich auch nur empfehlen

  • Californication ich muss sagen eine extrem tolle Serie.
    Ich hab sie vor paar Tagen angefangen zu schauen und bin nun seit eben mit Staffel 2 durch, leider ist mehr im Moment noch nicht mehr verfügbar (1 auf deutsch, Staffel 2 auf Englisch).


    Wie lässt sie sich am besten beschreiben? Hm schwierig, jedenfalls imho ne perfekte Mischung aus Sex, Drogen, Alkohol, Romanzen, Liebesdramen, vieeel schwarzer Humor, geniale Dialoge und Machogehabe. Wahrscheinlich mehr was für das männliche Geschlecht, wobei der Romantik / Beziehungsdramenanteil gerade in den späteren Folgen auch einen großen Teil einnimmt (wenn man die Charaktere alle kennt).


    Im Prinzip gehts um einen Schriftsteller (David Duchovny kennt man aus Akte X), der eine Tochter mit seiner großen "ewigen" Liebe hat. Diese Beziehung ist allerdings eher nen Hin-und-Her, immer hergerissen zwischen Hass und Liebe. Also vögelt sich Hank (David Duchovny) eigtl. durch die Gegend und ist nebenbei Kettenraucher, wohl auch etwas Whiskey abhängig und steht auf Rock-n-Roll.


    Die DVD hat FSK 18, was wohl nicht groß an Gewalt liegen dürfte, sondern weil die Sexszenen ungewohnt freizügig sind. Jeder kennt aus Serien und Filmen, wo die Frauen nach dem Sex mit Bettdecken bis zum Hals hochgezogen sitzen (was nebenbei der realen Logik natürlich völlig widerspricht, aber gut verständlicherweise will nicht jede Schauspielerin der Welt alles zeigen) und lecker am schnacken sind. Hier sieht man das ganze etwas "lockerer".


    Doch auch wenn Hank (der Hauptdarsteller) "sich mit jeder frei laufenden Muschi vergnügen muss", zeigt der Charakter mit der Zeit noch deutlich tiefere Seiten, als der typische Macho-one-night-lunzer.


    In jedem Falle, köstliche Szenen zum lachen und ne tolle Serie, die wohl hier in DE nie wirklich bekannt wurde, weil sie nur kurz auf RTL2 lief. Anschauen!

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • Mir fällt gerade auf: Two and a half men (bzw. im deutschen Mein cooler Onkel Charlie") fehlt hier noch. Im großen und ganzen geht es um das Zusammenleben von Charlie, einem Frauenheld und Lebenskünstler, seinem kürzlich geschiedenen Bruder Alan, der eine typische Versagerrolle einnimmt, und dessen zwar etwas dümmlichen, aber oftmals aufgeweckten Sohn Jake. Alles in allem gibt es unglaublich komische Szenen, die durch die (imho) genialen Darsteller nochmal unterstrichen werden. Soweit ich weiss hat Charlie Sheen bekommt Charlie Sheen für die Rolle des Charlie Harper die Rekordsumme von über 800.000 Dollar pro Folge...

  • Suchtfaktor:


    1. Platz: 24 (Hier war Staffel 6 die Schwächste bisher)
    2. Platz: Lost (Staffel 3 bisher die Schwächste. Nach offizieller Entschuldigung der Regisseure wurden die folgenden wieder viel besser.)
    3. Platz: Dexter


    Bei den Suchtfaktor-serien muss man von Anfang bis Ende alle Folgen gucken, da sie aufeinander aufbauen.


    Abendunterhaltung:


    Supernatural (Wird von Staffel zu Staffel besser. Viel besser.)
    Californication
    Heroes
    The Mentalist
    Fringe
    Weeds
    SG1 und Atlantis
    2 + 1/2 Men

  • Bin auch ein absoluter Serienfreak, wobei Lost mein absoluter Favorit ist.


    Welche Serien mir sehr gut gefallen haben und hier glaub ich noch nicht genannt wurden:


    Jericho - Der Anschlag


    Zitat

    Jake Green (Skeet Ulrich) kommt nach einer mehrjährigen Abwesenheit wieder in seine ländliche kleine Heimatstadt Jericho, um einige Dinge zu regeln. Kurz nachdem er den Ort verlässt, erscheint ein gigantischer Atompilz in der Gegend von Denver. Abgeschnitten von jeglicher Kommunikation zur Außenwelt, ohne zu wissen, was passiert ist, und ohne weitere Unterstützung sind alle Bewohner von Jericho auf sich gestellt. Im Laufe der Serie stellt sich heraus, dass über zwanzig Städte im gesamten Land angegriffen worden sind, u. a. Washington, wo sich gerade der Präsident aufhielt. Wer die Angriffe verübt hat, bleibt zunächst unklar. Gegen Ende der 1. Staffel stellt sich dann heraus, dass Terrorgruppen unter Führung eines hohen Homeland-Security-Beamten namens Valente die Anschläge verübt haben.


    In den USA ist nach den Angriffen ein politischer Machtkampf entbrannt. Der Präsident, der Vizepräsident und weitere hohe Amtsträger sind dem Anschein nach tot oder nicht handlungsfähig. Die Nachfolge des Präsidenten sollte der noch lebende Gesundheitsminister antreten, allerdings haben mehrere Politiker ihren Führungsanspruch angemeldet. Das Land ist daher in sechs Regionen gespalten, jede mit eigener Hauptstadt und eigenem Präsidenten.


    The Riches


    Hier geht es um eine Zigeunerfamilie names Malloy, die sich von ihrem Clan Trent und kurz danach durch einen Autounfall ein Ehepaar tötet. Dieses Ehepaar mit dem Familiennamen Riches war gerade auf den Weg ein neues Haus zu beziehen. Als die Zigeuner Malloy das herausfinden entschließen sie sich eine Nacht in diesem Haus zu verbringen. Durch ein paar Zufälle übernehmen sie in kurzer Zeit das Spießerleben der Riches.
    Der Vater Wayne ist ein absoluter Überlebenskünster der sich giniale Art in jeder Situation zurecht findet, was mir am besten an der ansich zwar ein bisschen anders aber sehr guten Serie gefällt

  • ok... mal auf meinen server gelunzt, was mir die letzten Jahre so erwähnensertes untergekommen ist, in alphabetischer Reihenfolge mit Sternchenwertung :ugly:


    *** 30 Rock (genz nett, am Anfang etwas lahm)
    *** Bad Girls Guide (nur 6 Folgen aber Kult)
    * Beauty and the Geek (immer wieder lol... 4 Staffeln)
    *** Big Shots (ganz gut, wurde leider früh reingestellt)
    ***** Californication (Muss!!!!)
    ** Chuck (ganz süß)
    * Dirt (geht so)
    **** Dirty Sexy Money (sehenswert, war leider zu teuer für die Quoten)
    *** Entourage (extrem kurzweilig)
    ***** Friends (Classic!!)
    *** Gilmore Girls (alt aber immer noch ganz niedlich)
    ** Gossip Girl (Chick flick)
    ** Greys Anatomy (erste Staffel war sexy)
    ** House (ok)
    *** How I Met Your Mother
    ** Joey
    **** Kitchen Confidential (sehenswert, vor allem für Köche und Essens-o-phile)
    ** Lipstick Jungle
    ***** Mad Men (Must !!!)
    ** Nip Tuck (erste Staffel war cool)
    ** Private Practice (chick flick)
    ** Pushing Daisies (nette idee, schwache Umsetzung)
    * Reaper
    ** Samantha Who
    **** Scrubs
    ** Secret Diary Of A Call Girl
    ***** Sex and the City
    ** Six Degrees
    ** Stacked
    ***** The Big Bang Theory (und noch einen * dazu.... MUST !!!)
    ** The L-Word (nette sex-szenen zwischen Frauen ^^)
    * The New Adventures Of Old Christine
    **** TNG
    *** Two Guys and a Girl
    *** Weeds (schräg, gelegentlich nervig aber kurzweilig...)

  • The Simpsons!

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

  • Supernatural - http://www.supernatural-serie.de/


    Die aktuelle Staffel ist leider vor 3 Monaten ca. zu Ende gegangen und ich warte seitdem sehnsüchtig auf die neue :ugly: .


    Es gibt doch schon 5 Staffeln. Die 1-2 wurden auf Pro Sieben ausgestrahlt. 3 nur auf PremiereSerie.
    4 ist ca. ein halbes Jahr alt und existiert zur Zeit nur auf Englisch, 5. läuft im moment gerade (auf TheCW)


    aber what the hell, ist sowieso viel besser das auf Englisch zu gucken ::):

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

  • Auch gut is: "so we watched a movie. it was legen... wait for it... ds of the fall. Legends of the fall" ;>