3.1

  • <3 "hide helm".
    das WL set ist irgendwie etwas unkreativ, einfach mal grand apothecary putress kopiert :o

    Und Mage ist von Aethas Sunreaver^^


    Hat aber beides Style finde ich

    Immerhin hat Blizzard die Brust geändert. Vorher wars keine Robe (wie atm auch Live)...würd sonst auch auch hart plattenmäßig aussehen.

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • Naja Tyler, 1. wurden die Sets teilweise überarbeitet, was im alten Video nicht zu sehen ist. 2. war im Video nicht DK zu sehen und 3. auch keine Weapon Models achja und 4. Kann man nun die unterschiedlichen Farben HC25er, 10er, PvP usw. sehen.


    Gibt News, die bedeutungsvoller sind, aber deswegen is diese ja keineswegs lächerlich/unnütz/störend. ;)

  • Ulduar unleashed
    Exploration Vid, ka ob das schon jmd gepostet hatte - sieht toll aus

    Toll mit sicherheit, aber ich hoffe da ist mount benutzung erlaubt. Andernfalls würd ich da nur ungern wipen und reinlaufen :<

    ___________________________________________


    Zu dem Adler sprach die Taube:
    Wo das denken aufhört, da beginnt der Glaube;
    Recht, sprach jener, mit dem Unterschied jedoch,
    Wo du glaubst, da denk' ich noch.



    :aggro:

  • Fyoná schrieb:

    Toll mit sicherheit, aber ich hoffe da ist mount benutzung erlaubt. Andernfalls würd ich da nur ungern wipen und reinlaufen :<


    Ja schaut nen bissl lang aus das ganze. Ich erinner mich noch an die Anfangsphase AQ40, wo noch nicht jeder nen Reitkäfer hatte. *würg*
    Na ja, schaumamal ne?:)

  • Nun ja, während Naxx 10 auf Dungeon-Gear optimiert war und Naxx 25 auf eine Mischung davon, Sartharion / Malygos dazwischen schwankten, wird Ulduar eine Instanz sein die auf T7+-Niveau orientiert sein wird, also ist anzunehmen das die Instanz deutlich schwerer werden wird. Das hat jedenfalls Blizzard so ungefähr gesagt.


    Ich fand schon das Design von Halls of Lightning klasse und Ulduar knüpft dort nahtlos an, sehr schön.

  • Ulduar wird vom Grundaufbau nicht dramatisch schwerer sein als NX. Blizzard hat klar gesagt, dass ihnen der Schwierigkeitsgrad von Sunwell zu hoch war, wodurch viel zu wenig Leute in den Genuss gekommen sind Sunwell zu sehen. Die wollen natürlich ob casual/hardcore, dass alle ihren Content zu sehen bekommen.
    Also wird ein Boss drin sein, den es nur in der HC Version gibt und ebenso wird Blizzard in Ulduar die Hard Modes (wie bei Sartharion) durchaus öfter bis überall einbauen. In NX waren die Hard Mode Achievements nur Text, bei Sartharion gabs besseren Loot und so wirds dann auch in Ulduar sein (besserer Loot).


    Die Herausforderung wird wieder nicht darin bestehen, Ulduar zu clearen, sondern die hard modes zu meistern. Ich hätts lieber anders, aber najo :<
    Mit den Hard Modes soll der Schwierigkeitsgrad aber deutlich über bisheriges in Wotlk sein, jap.

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • Ja das hab ich auch so gelesen kürzlich, kann also Poexel nur zustimmen. Auch wenn ich es auch schöner für 'uns PROS' fände, wenn es weiter so wie zu Sunwell gemacht wird, kann man Blizzard schon verstehen.
    Es ist nicht gerade geschäftsfördernd und kundenfreundlich, wenn man der 80% an casuals (was ja auch Kunden sind! ::D: ) Zutritt verwährt, weil sie schlicht und ergreifend zu schlecht sind. Gerade bei der atm witzlosen Bandbreite an Raidbeschäftigung in WotLK ein durchschlagend wichtiger Faktor.

  • Jungs, ihr müsst das mal anderes rum sehen: Die 95% der Kunden die - wie ich auch - casual Player sind, bezahlen euch die Raidinstanzen. Von den paar Kröten welche die Dauerzocker abdrücken kann Blizzard keine wirklich coolen Sachen bauen. Außerdem seht das mal realistisch: Blizzard ist keine Wohltätigkeitsorganisation, wenn die keine vernünftige Rentabilität bieten dann wird der Laden dicht gemacht und bye, bye WoW :d16:


    Aber back On-Topic: Ich hatte das schon so gelesen, dass der Schwierigkeitsgrad spürbar über NX liegen soll, allein schon damit die Instanz auch länger für das Gros der casual Player reicht. Denn auch bei caual Play0rs gibts Qualitätsunterschiede ::D:
    Ein weiterer Vorteil, auf den ich ein bisschen hoffe, bei einer größeren Nutzung der Instanzen ist eine bessere Qualität und größere Aufmerksamkeit von Blizzard. Ich denke viele erinnern sich daran, wie buggy die Instanzen in WoW Classic waren, wenn diese neu raus gekommen sind. Bis hin zu Bossen, die erst nach mehrfachen Patches schaffbar waren.