Zuletzt gesehen

  • hab den auch gesehen und ich fand ihn voll furchtbar :((
    3d war das einzig nette an dem film - über den rest war ich traurig. die story is meiner meinung nach gestohlen von dem film "in einem land vor unserer zeit" und wer denn kennt, der ärgert sich..
    dann sind die "gags" sooooo unlustig und möchtegern.
    und wer nennt sein kind bitte peaches?! so ein kind wird sicher nur geschlagen von allen...

  • hab den auch gesehen und ich fand ihn voll furchtbar :((
    3d war das einzig nette an dem film - über den rest war ich traurig. die story is meiner meinung nach gestohlen von dem film "in einem land vor unserer zeit" und wer denn kennt, der ärgert sich..
    dann sind die "gags" sooooo unlustig und möchtegern.
    und wer nennt sein kind bitte peaches?! so ein kind wird sicher nur geschlagen von allen...

    finde ich überhaupt nicht. in einem land vor unserer zeit werden dinosaurierkinder von ihrer familie getrennt und wandern ab dann zusammen zum "großen tal". iceage3 hat eine völlig andere story
    eine "unterwelt" gab es dafür in "die reise zum mittelpunkt der erde". mit dieser geschichte war das dann aber auch schon die gemeinsamkeit.


    test:

  • Iceage 1 gesehen
    2 nicht gesehen, demnach wirds auch der 3er nicht schaffen gesehen zu werden -> aufgewärmtes ist doof


    @opi schielt die?


    "We will encourage you to develop the three great virtues of a programmer: laziness, impatience, and hubris."
    -

    Larry Wall (creator of Perl)


  • Hab ihn heut Nacht im Halbschlaf angesehen, hatte nach dem Film dann die Befürchtung ich würde die ganze Nacht von Schwänzen träumen (Kann mich aber glücklicherweise an nix erinnern). Die Befürchtung kommt nich von irgendwo, denn in dem Film wird man eigtl. minütlich mit irgendwelchen Schamrasuren, Swinger Partys, tanzenden Schwänzen, wilden SM-Gay-Stellungen, seltsamen Dildo Maschinen und hautengen Kostümchen konfrontiert. Wer das alles aber mit Humor nehmen und drüber lachen kann und nicht gleich schreiend weg rennt, wird an dem Film aufjedenfall seinen Spaß haben.
    Bekam schon beim Intro den ersten Lachflash, das ging eigtl. die meiste Zeit des Films über weiter. Wobei man sagen muss, dass die deutsche Snychronisation einfach SCHRECKLICH ist, aber da es so einen Pseudo-Doku Charakter hat, fällt das nicht allzu ins Gewicht.
    Welche Aussage der Film haben soll bin ich noch am rätseln, wegen dem Ende könnte man sagen: Guckt zu Welt, alles liebe und love, legt den Krieg bei und nehmt alles mit Humor und Toleranz.
    Das bewirkt der Film bei mir zwar nicht, für mich einfach nur übelst trashig und definitiv kein Film den man mit der Schwiegermutter gucken sollte, aber sehr witzig. Also nur Unterhaltung.


    P.S.: Die Baby-Casting Szene mit den Eltern ist einfach nur fantastisch :>

  • Eben gesehen. Total geil :;D:
    3/4 gehen drauf um irgendwie von XX Leuten Infos reinzuholen: What the fück hab ich gestern getrieben? Filmrisse aufklären ist echt das beschissenste das es gibt :>
    Ich hatte zwar kein Tiger im Bad und kein Kind im Schrank, aber die Aufwachszene kommt mir sehr bekannt vor :)
    Ach was soll man sagen, ANGUCKEN! Endsguter Film.


    bzw. nächstes Gildentreffen in Las Vegas ;)

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • hangover is spitze, kann ich auch nur empfehlen :elf2:

    ch5_new_wowsig.jpg
    u rogue boy, u call that an eviscerate?
    but kungen i crit for over 10000!
    that's nothing! watch this - 500k revenge crit! now train harder!
    live inside your character! if it dies u die! FOCUS!


    Spej-Megaperls, die clevere Art zu vashjen

  • bzw. nächstes Gildentreffen in Las Vegas ;)


    Großer Gott JA!





    Gestern Harry Potter VI angesehen und habe mir vom Film sehr viel versprochen.
    Der Film startete auch mit einigen Guten Szenen und viel Charme wobei ich aber die komplette erste Stune das Gefühl hatte das es auschließlich um die Pubertät und die Liebestränke geht. Wer die Bücher kennt wird sehr enttäucht sein. Auch wenn man das von einem Kinderfilm nicht unbedingt erwarten kann haben mir vieeel zu viele Actionszenen gefehlt (Bsp. Schlacht auf Hogwarts etc.) was im Buch eben komplett anders ist.

    "Sutor, ne ultra crepidam!"


    11.07.2005 Brandir: "Mal einer dem ichs gönne ,) Alleine die 2 Minuten gestern im TS vor dem Turnier waren krank genug um zu sagen "das find ich gut das der hier bleibt ;) "


    5dF63.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ole ()


  • Nachdem ich mir in den letzten Monaten die Staffeln von Futurama angeguckt habe, war nun der erste Film an der Reihe. Bin total begeistert, wie immer köstlicher Humor und eine absolut geniale Story. Wer Futurama mag, muss ihn gesehen haben. Kann ich nur empfehlen :)


    Die nächsten Filme sind dann Die Ära des Tentakels, Bender’s Game und Leela und die Enzyklopoden.


    2010 gibts dann eine neue Staffel \o/


  • Hab ihn heute abend mit Freundin gesehen, ist echt ein toller Film zum feiern lustig ohne Ende kommt nicht ganz an Hang Over ran aber aufjedenfall einen klick auf kino.to wert :P

    Ich war alles!
    Ich war mächtig in MC.
    Ich war ein Tranq-Shot in BWL.
    Ich war schmächtig in AQ40.
    Ich war in Naxxramas, nur war ich nicht nützlich!
    Ich war 2 Wochen lang unbesiegbar.
    Ich sah die Outlands heute und merkte, dass mich keiner wollte
    Was bin ich?
    Ich bin ein Hunter und zwar aus purer Überzeugung und Leidenschaft


  • Hab ihn heute abend mit Freundin gesehen, ist echt ein toller Film zum feiern lustig ohne Ende kommt nicht ganz an Hang Over ran aber aufjedenfall einen klick auf kino.to wert :P

    Kann ich auch nur empfehlen, leicht angetrunken nochmal ne nummer toller ::D:

    ___________________________________________


    Zu dem Adler sprach die Taube:
    Wo das denken aufhört, da beginnt der Glaube;
    Recht, sprach jener, mit dem Unterschied jedoch,
    Wo du glaubst, da denk' ich noch.



    :aggro:


  • Hab ihn heute abend mit Freundin gesehen, ist echt ein toller Film zum feiern lustig ohne Ende kommt nicht ganz an Hang Over ran aber aufjedenfall einen klick auf kino.to wert :P

    Kann ich auch nur empfehlen, leicht angetrunken nochmal ne nummer toller ::D:


    Sehr schöner Film - fand ich ebenso... ich finde ihn auch sehr romantisch - trotz der gegebenen Ausgangssituation.
    btw: die Hauptdarstellerin gefällt mir richtig gut... war sie nicht in auch Scrubs?


  • Bin eben ausm Kino zurück.
    Grundsätzliche Empfehlung: ANGUCKEN!


    Zum Inhalt selber sag ich einfach aus spoilertechnischen Gründen mal nix. Nur grundsätzlich, die Amerikaner drehen zusammen mit den Juden den Spieß um und gehen auf Nazi Jagd in Frankreich. Soweit so gut. Der wirkliche Drehteil mit den Basterds im Einsatz hält sich Leinwandzeitmäßig aber im Rahmen, dabei kommen viele andere Handlungsstränge noch dazu.
    Auch wenn diese Thematik bei einem Quentin Film zunächst ungewöhnlich ist, erkennt man schnell die ersten Fingerabdrücke und fühlt sich dann direkt wieder in einen Tarantino Streifen ein. Die Charakterbeschreibungen haben mich sehr an Reservoir Dogs erinnert und bringen mit die ersten Lacher. Auch was Kameraführung angeht, merkt man das Tarantino im Vergleich zu anderen Regisseuren auf ganz andere Dinge den Fokus legt. Es ist ganz klar, dass Tarantino nicht wirklich darum bemüht ist, auf irgendwelche Regeln oder "political-correctness" zu achten. Was für ihn wichtig ist bekommt Leinwandplatz (auch kleine banale Dinge) und was ihm nicht wichtig ist, fällt simpel weg. Doch gerade das macht ja meistens die Besonderheit aus.
    Die Schauspieler find ich eigtl. bis auf wenigen Ausnahmen top besetzt. Plötzlich können unbekannte deutsche Schauspieler glänzen, wo sie in deutschen TV Produktionen nur grau wirken. Ganz stark herausheben muss man natürlich Chistoph Waltz. Dieser wurde auch schon vor kurzem von der Presse für die Rolle hoch & heilig gelobt und ich muss sagen ZU RECHT. Er zeigt eine sowas von ausgezeichnete Charakterdarstellung, dass einem an manchen Stellen vor Staunen die Spucke weg bleibt. Eine wirklich unglaubliche Leistung, die ich ihm davor nicht in diesem Ausmaß zugetraut hatte. Da wird in Szenen wo Christoph Waltz und Brad Pitt aufeinandertreffen, dem lieben Pitt einfach die Show gestohlen.
    Hatte für mich in der Mitte des Films nen leichten Spannungseinbruch für 5-10 Minuten, ansonsten aber durchgehend fesselnd.
    Entgegen einiger Diskussionen, dass der Film die Amerikaner wieder als heroische Retter darstellt, empfand ich eigtl. nur die Juden als Sieger. Das amerikanische hat Brad Pitt verkörpert, der im Endeffekt aber nicht den entscheidenen Beitrag gebracht hat. Sympathie kam für mich mit den Nazis jedenfalls zu keiner Stelle auf, deswegen kann man auch beruhigt lachen und jegliche Schwelle á la: Oh darf ich darüber nun lachen oder nicht? sollte man bei dem Film ablegen, auch wenns vll. nicht jedermanns Ding is.
    Fazit: Toller Film, für mich deutlich besser als die Kill Bill Reihe in jedem Falle (wobei das für mich auch die schwächsten Tarantino waren). Kultfilm á la Reservoir Dogs und Pulp Fiction ist es nicht, weil es einfach ne andere Kategorie ist. Darin glänzt der Film aber.

  • Kann ich auch wirklich nur empfehlen. Wenn möglich schaut euch in im Orginal (evt. mit Untertitel) an. 1/3 des Films reden die eh deutsch.


  • Fazit: Toller Film, für mich deutlich besser als die Kill Bill Reihe in jedem Falle (wobei das für mich auch die schwächsten Tarantino waren). Kultfilm á la Reservoir Dogs und Pulp Fiction ist es nicht, weil es einfach ne andere Kategorie ist. Darin glänzt der Film aber.


    witzig, habs in kritiken genau andersrum gehört, nämlich dass der film zwar genial ist, aber nicht filmgeschichte schreibt wie kill bill zb.- freu mich trotzdem schon drauf ;)

  • Najo das is persönlicher Geschmack. Ich fand Kill Bill einfach nicht toll, Tarantino hin oder her. Kill Bill 1 war noch ganz okay, danach war es mittelmäßiges Daumenlutschkino und imho keinerlei besonderer "Kultfilm" (Auch wenn viele total KillBill begeistert sind). Da spielen Reservoir Dogs und Pulp Fiction für mich in deutlich höheren Ligen :)