Filme/Serien Trailer

  • Noch Beschwerden über schlechtes CGI? Anyone?

    Hast du eigentlich überhaupt gelesen, was dazu geschrieben wurde, oder postest du das nur um zu trollen?


    EDIT:
    Ich finde die Diskussion dazu nicht mehr. Warum? :/

  • Hab ich durchaus gelesen, also vermutlich ein bisschen trollen :)

    ___________________________________________


    Zu dem Adler sprach die Taube:
    Wo das denken aufhört, da beginnt der Glaube;
    Recht, sprach jener, mit dem Unterschied jedoch,
    Wo du glaubst, da denk' ich noch.



    :aggro:

  • Habs wieder gefunden...
    Diverse Fundstücke des Tages


    Wie gesagt - die CGI ist nicht schlecht. Sie beisst sich nur übelst mit den Realszenen und damit wird das Gesamtbild schlecht (böse Zungen könnten sagen "billig").
    Daran hat sich für mich durch die neuen Trailer auch nichts geändert.
    Im Gegenteil. Meine Erwartungen für den Film sind inzwischen richtig im Keller.

  • Travis Fimmel muss das Ding aber hart carrien....


    Zu Assassin's Creed: Fucking Animus, das hat doch schon in den Spielen nie jemanden interessiert.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Du hast Teil 1 bis 3 doch garnicht gespielt?

    War das nich Dorag oder so?


    Teil 3... Assassins Creed III oder Brotherhood?
    Das III-er fand ich auch nicht sonderlich gut - was irgendwie schade war. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass das Setting eigentlich so gut ist. Bzw. hätte sein können.

  • Ja, 1 und 2 hab ich nicht gespielt. 3 musste ich irgendwann aus machen. Wenns bei 1-3 primär um die Animus Story geht (ja, ich weiß dass da dieser eine Hauptcharakter war...), bin ich froh drum das nicht gespielt zu haben!

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Hab nur 1 gespielt, war langweilig und zäh, ggf. weil ich mich gezwungen sah es zu 100%ten.


    Hatte gehofft der Film wird ähnlich sinnlos und unterhaltsam wie der Prince of Persia Film von damals. Den hatte ich per Zufall im Kino gesehen (Sneak war ausverkauft also random Karte gekauft) und war sehr sehr erfreut wie leicht der Film war.

  • Ich hab irgendwann aufgehört Prison Break zu gucken weil ich fand das es immer wieder das gleiche, nur noch abstruser und überspannter, war. Weiß nicht mehr ob das in Staffel 3 oder erst in der 4. war. Irgendwie kam es mir so vor als wäre das ganze nie auf mehr als eine Staffel ausgelegt gewesen , irgendwie überhaupt nicht rund.
    Die erste Staffel fand ich cool, danach hab ich hauptsächlich geguckt weil ich William Fichtner cool fand.


    Hab die Serie überhaupt nicht vermisst und erinnere mich noch jetzt daran wie mir aufgefallen ist wie Michael Scofield gefühlt immer im langarm Shirt rumläuft, während alle anderen im TShirt schwitzen. Zu viel Arbeit für die Maske ? :D

  • Die ganzen 80er Action Serien sind im Technologie Zeitalter irgendwie komisch. Der Plot bestand doch eigentlich immer daraus, dass man nicht via Handy Hilfe holen konnte.

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Najaaa. Ich erinnere mich da zum Beispiel an eine Folge in der er in einen Bunker geklettert ist und irgendwie ne riesen Explosion (im Zweifelsfall bestimmt nuklear) verhindert hat.
    Ich bin sicher in nem Bunker hättest du heute auch keinen Empfang! xD


    Was mich da mehr stört, ist dass der Typ so nen krasses Bubi-Kindchen ist. Klar, Richard Dean Anderson war damals auch noch jung - aber nich so jung. Außerdem sah er recht gut aus, hatte ne damals coole Frise und war ein Frauenschwarm - was halt irgendwie auch zur Figur passt. Der Typ wirkt dagegen als hätte man irgendnem 16 jährigen Kellerkind, dass noch nie an der Sonne war und Frauen auch "mehr so komisch" findet nen Jahr den Frisör vorenthalten und ihn dann vor die Kamera gestellt...