Spiele Angebote

  • Gerade gibt's das 2k Anniversary Bundle. 46 Tacken für richtig viele gute Spiele... Lohnt sich für mich nicht, weil ich bis auf wenige Titel schon alle besitze - aber vielleicht gibt es ja noch wen, der damit etwas anfangen kann :)

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Arma 3 grade im -50% Angebot bei Steam.
    Nach allem was ich auf Gamekeyfinder gesehen habe, ist das günstiger als der Key sonst im Keyshop. 20€ fürs Spiel
    29€ für die Digital Deluxe mit allen DLCs (inkl. dem neuen, der nächsten Monat kommt).


    Habs mir mal gegönnt.


    Btw als Steam Gift dabei "Arma - Cold war Crisis".
    Afaik ist das Operation Flashpoint, oder? Das habe ich noch im Original hier rumliegen.

  • Falls jemand ganz heiß auf Arkham Knight ist und es unbedingt jetzt schon vorbestellen muss: Gibts gerade für ~26€ bei Nuuvem.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Gog.com Summer Sale hat angefangen: https://www.gog.com/


    Für diejenigen, die GoG noch nicht kennen:
    Das ist einen Seite, die sich darum kümmert alte, gute Spiele auf neuen System zum Laufen zu bringen und lauffähig zu halten.
    Man wird somit dort nur selten neue Titel finden, dafür hat man die Chance alte Klassiker wider zu spielen und kauft sich die Garantie, dass die Titel lauffähig gehalten werden
    und öfters haben sie beim Aufrüsten auch alte Bugs ausgebaut.

    "Warst du schon immer so hässlich oder bist du mutiert? - Da hat sich wohl dein Spiegelbild in meinem Säbel reflektiert."
    Adventures forever!!!!

  • One Finger Death Punch für 1,24 Euro.
    Das ist ein sehr spassiges Spiel für zwischendurch auch wenn es nach nichts auf dem ersten Blick aussieht.
    Kann ich sehr empfehlen.

    "Warst du schon immer so hässlich oder bist du mutiert? - Da hat sich wohl dein Spiegelbild in meinem Säbel reflektiert."
    Adventures forever!!!!

  • Grade noch im Summersale: Life is Strange.
    Habe nen Test gelesen, klang interessant, also hab ichs mir gekauft.
    Ist so ein Episodenspiel wie die Teltale Games. Anfang etwas lahm, zum Ende von Ep 1 aber dann doch echt gut. Ep 2 baut ein bisserl Spannung auf und ist nicht ganz so gut wie das Ende der Ersten. Dennoch stark. Ep 3 macht dann jetzt richtig Spaß - und hat am Ende auch ne fette Wendung - auch wenn der Verlauf der Wendung dann doch vorhersehbar ist.*


    Insgesamt ist das ganze vollgepackt mit mega vielen Anspielungen auf die reale Welt. Filme, Musik, Bücher usw. Echt gut.
    Nur Butterfly Effect mit Ashton Kutcher - den hat die Hauptfigur definitiv nicht gesehen. Sonst wüsste sie "Don't fuck with timelines! NEVER EVER, EVER, EVER..."


    Bin jetzt jedenfalls sehr gespannt auf den 07.07. - da soll angeblich Ep 4 kommen. Und der Cliffhanger war stark!



    *<mini spoiler>
    zumindest wenn man im Gegensatz zur Hauptfigur Butterfly Effect gesehen hat :P

  • Hat gekostet?

    "Sutor, ne ultra crepidam!"


    11.07.2005 Brandir: "Mal einer dem ichs gönne ,) Alleine die 2 Minuten gestern im TS vor dem Turnier waren krank genug um zu sagen "das find ich gut das der hier bleibt ;) "


    5dF63.png

  • Ich hab mir im Sale "The Wolf Among Us" geholt, ich steht ja auf diese Telltale Games in denen man sich nach der Arbeit einfach nen bisschen berieseln kann, im Moment für 22,99 € zu haben was ich mMn als hart zu viel empfinde aber alles unter 15,00 € lohnt sich echt!

    "Sutor, ne ultra crepidam!"


    11.07.2005 Brandir: "Mal einer dem ichs gönne ,) Alleine die 2 Minuten gestern im TS vor dem Turnier waren krank genug um zu sagen "das find ich gut das der hier bleibt ;) "


    5dF63.png


  • And Try and Error... and Rewind... And Try and Error.... and Rewind... Diese "Das hat Konsequenzen!"-Anzeige macht mich nach den ganzen Witcher-Teilen noch ganz kirre im Kopf.


    Edit: Oh und ich fühle mich irgendwie sehr ungebildet, da ich von Fotografie genau GAR NICHTS weiss.


  • Ep 3 macht dann jetzt richtig Spaß - und hat am Ende auch ne fette Wendung - auch wenn der Verlauf der Wendung dann doch vorhersehbar ist.*


    Insgesamt ist das ganze vollgepackt mit mega vielen Anspielungen auf die reale Welt. Filme, Musik, Bücher usw. Echt gut.
    Nur Butterfly Effect mit Ashton Kutcher - den hat die Hauptfigur definitiv nicht gesehen. Sonst wüsste sie "Don't fuck with timelines! NEVER EVER, EVER, EVER..."


    Ich hab Butterfly Effect nicht gesehen aber im Grunde ist das doch immer die Aussage von Filmen, Spielen, irgendwas mit Zeitreisen und Zeitlinien.
    - Dr. Who (Staffel 1 der Neuauflage z.B., "lass mal meinen Vater retten". Und natürlich 250 andere Folgen)
    - Zurück in die Zukunft, Teil 2
    - BioShock Infinite
    - "Making History" von Stephen Fry


    Wobei ich dieses Karma / Schicksal / Auge um Auge-Geschmonz irgendwie nicht leiden kann. Das hat immer sowas fatalistisches und das finde ich iirrkks.


    Ansonsten hat mir das Spiel bis Ende ep3 aber schon ganz gut gefallen. Ich frag mich nur wie das jetzt weitergeht.

  • Das beispiel "oh das sieht jetzt aber echt perfekt aus, da hab ich ja alles repariert. *geht um die ecke* ohhhhh fuuuuck" ist halt typisch butterfly effect.


    Mehr als die anderen aufgezählten fälle, finde ich.
    Außerdem basiert butterfly effect eben auf genau dem prinzip. Nur dass der protagonist da nicht auf alte bilder sondern auf tagebucheinträge schaut.