Tolle Releases

  • Hab grad ne Mail von Amazon bekommen: "StarCraft II kann jetzt bei Amazon bestellt werden."
    Der Preis hat es aber in sich: 59.99 €


    Zitat

    Erscheinungstermin und Preis für StarCraft II stehen noch nicht endgültig fest. Wir werden das Datum aktualisieren, sobald uns genauere Angaben des Herstellers vorliegen. Sollte der Preis vor dem Erscheinungsdatum sinken, werden wir automatisch den Preis in Ihrer Bestellung senken. Bestellen Sie jetzt, wir informieren Sie später gegebenenfalls per E-Mail.


    Wird mit Sicherheit noch Runtergehen.

  • Der Februar steht kurz vor dem Ende und der Spielemonat März beginnt. Und dabei ist das Wort Spielemonat absolut passend, denn der März steckt voller Spiele, darunter viele Toptitel. Um euch eine kleine Vorschau auf die kommenden wichtigsten Spiele zu geben, wird ab sofort immer kurz vor Beginn eines neuen Monats eine Spielevorschau geben. Ich beziehe mich dabei nur auf die wichtigsten Titel, nicht auf eine vollständige Liste.


    Assassin’s Creed 2 – 4. März
    Der Monat März beginnt mit Assassin’s Creed 2 (PC-Version), der langersehnten Fortsetzung zum Meuchelspiel Assassin’s Creed. Diesmal geht es in das Italien des 15. Jh. mit dem Protagonisten Ezio Auditorio de Firenze. Dank einer besser inszenierten Story und mehr Abwechslung konnte das Spiel schon im November, als es für die Konsolen erschien, reihenweise Awards abräumen. Ob das ebenso auf dem PC passiert bleibt noch abzuwarten, denkbar ist es auf jeden Fall.


    Battlefield: Bad Company 2 – 4. März
    Ebenfalls am 4. März erscheint das nächste Highlight des Monats – Battlefield: Bad Company 2. Während der Vorgänger nur für die Konsolen erschien, wird der zweite Teil der Serie auch für den PC erscheinen. Neben den bekannten Multiplayer-Modus der Battlefield-Reihe wird es auch eine Singleplayer-Kampagne geben. Dennoch bleibt das Hauptaugenmerk der Multiplayer, diesmal sogar mit einer zerstörbaren Umgebung und einen überragenden Sound.


    Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic – 4. März
    Immer noch ist der 4. März und da erscheint das zweite Ubisoft-Spiel, nämlich Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic. Das PC-exklusive Spiel erweitert die U-Boot-Simulation um dem 5. Serienteil und kehrt zurück zu den deutschen U-Booten. Eine verbesserte Grafik und ein frei begehbares U-Boot gehören zu den größten Neuerungen. Ob der Titel den Erfolg des dritten Teils erreichen kann bleibt aber noch ungewiss.


    Final Fantasy 13 – 9. März
    Am 9. März erscheint das langersehnte Rollenspiel Final Fantasy 13. Der neuste Final Fantasy Teil, der schon in Asien seit längerer Zeit erhältlich ist, soll erneut die Fans begeistern. Aus Japan und China drangen unterschiedliche Meinungen hervor: Einige lobten es, die anderen kritisierten es sehr stark. Ob Square Enix tatsächlich ein weiteres gutes Spiel der Serie veröffentlicht oder diesmal eher daneben gegriffen hat erfahren aber nur Konsolenspieler, der PC bleibt außen vor.


    Dawn of War 2: Chaos Rising – 12. März
    Nur drei Tage nach Final Fantasy 13 erscheint Dawn of War 2: Chaos Rising, die erste vollständige Erweiterung zum Strategiespiel Dawn of War 2 von Relic Entertaiment. Als neue Fraktion fügt Relic die Chaos Space Marines hinzu, die für mehr Abwechslung sorgen sollen. Hinzu kommt eine neue, 15 Missionen lange Singleplayer-Kampagne und einige weitere neue Features. Die Erweiterung erscheint, wie das Hauptspiel, nur für den PC.


    Metro 2033 – 16. März
    Am 16. des Monates März wird der erste Überraschungshit des Jahres in den Läden stehen. Die Rede ist von Metro 2033, das bisher in den ersten Tests überzeugen konnte. Dank einer extrem dichten Atmosphäre, vielen Gruselmomenten und einer menge Action will der Titel bei den Spielern punkten. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dmitry Glukhovsky. Metro 2033 erscheint für PC und Xbox 360.


    Dragon Age: Origins – Awakening – 18. März
    Nach ein paar DLCs veröffentlicht der kanadische Entwickler Bioware am 18. März die erste vollständige Erweiterung zu Dragon Age: Origins. Mit “Awakening” erweitert Bioware die Story vom klassischen Rollenspiel und “schenkt” euch neue Begleiter und eine teils verbesserte Grafik. Awakening erscheint, wie schon das Hauptspiel, für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.


    Command & Conquer 4 – Tiberian Twilight – 18. März
    Am selben Tag, wie Awakening, veröffentlicht EA Command & Conquer 4 – Tiberian Twilight. Der vorerst letzte Teil der langlebigen und erfolgreichen C&C-Serie soll die Geschichte rund um Kane und die GDI auflösen. Mit einem entfernten Basisbau, keinen Tiberium-Sammlern und weniger Einheiten verändert EA die Serie etwas und will trotzdem bei den Fans punkten. Ob die Rechnung aufgeht bleibt vorerst noch zweifelhaft.


    God of War 3 – 19. März
    Einen Tag nach den zwei größeren EA Spielen veröffentlicht Sony God of War 3 für die hauseigene Konsole PlayStation 3. Kratos ist also back und wird, zumindest vom Speicher her, riesig. Stolze 40 GB wird God of War 3 groß sein und soll erneut ein Vorzeigespiel werden. Die gewaltsamen Prügeleien und der teils makabere Humor sollen Fans das Spiel schmackhaft machen.


    Red Steel 2 – 25. März
    Nachdem Ubisoft den Monat März mit zwei Titel begonnen hat will der französische Publisher und Entwickler auch den Monat mit zwei Titeln beenden. Einer davon ist Red Steel 2, das Wii-Exklusive Action-Spiel. Dank Wii-Motion-Plus soll das Schwertschwingen nun wesentlich besser sein, als noch im Vorgänger. Dazu kommt eine Comicähnliche Grafik, die in den bisherigen Videos durchaus überzeugen konnte. Ob der Titel besser wird als sein Vorgänger lässt sich am 25. März sagen.


    Die Siedler 7 – 25. März
    Ebenfalls am 25. März wird Ubisoft den mittlerweile siebten Teil der Siedler-Reihe veröffentlichen. Erneut nimmt der Entwickler Blue Byte einige Änderungen vor, darunter das Siegpunkte-System. Dieses System soll vor allem im Multiplayer motivieren und das Spiel zum Erfolg verhelfen. Ob das klappt und wie der Titel bei den Fans ankommt bleibt aber vorerst abzuwarten.


    Just Cause 2 – 26. März
    Den Monat März beendet Just Cause 2, das neue Spiel von den Avalanche Studios. Am 26. März soll das Open-World-Spiel erscheinen, dass Windows-XP-Besitzer ausschließt. Grafisch sieht der Titel bisher sehr gut aus, ob Just Cause 2 aber auch etwas grafisch zu bieten hat bleibt noch offen, aber nach dem guten Vorgänger wäre das wünschenswert. Besonders der Greifhaken wurde überarbeitet und soll nun noch mehr Stunts und Vorgehensweisen ermöglichen.


    Quelle

    "Hör' auf zu zweifeln, denn gestern ist Vergangenheit und morgen ein Rätsel, doch heut' vielleicht der beste Tag deines Lebens."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Hamzu ()

  • Assassin`s Creed 2 is das nich schon draussen ?!?!

    Dank einer besser inszenierten Story und mehr Abwechslung konnte das Spiel schon im November, als es für die Konsolen erschien, reihenweise Awards abräumen. Ob das ebenso auf dem PC passiert bleibt noch abzuwarten, [...]

    "Hör' auf zu zweifeln, denn gestern ist Vergangenheit und morgen ein Rätsel, doch heut' vielleicht der beste Tag deines Lebens."

  • Für C&C 4 wurde nach ausgiebigem Beta Test und der vergessenen Storno bereits ein Rücksendeschein für Amazon ausgedruckt!
    Das ist in kaum einer Weise noch C&C! Zudem soll die Solo Kampagne (habe nur MP gespielt) 10 Stunden dauern und die versprochenen Antworten auf viele Fragen der Story werden NICHT beantwortet (ich rieche kostenpflichtige DLCs!)...

    »Arguing on the internet is like running in the special olympics. Even if you win, you're still retarded.«

  • Ich hab Dead Space 2 , spiele es aber nur in sehr kleinen Dosen. Man weiß zwar das man ständig erschreckt und geschockt wird , irgendwie hilft dieses wissen aber nix. Bin derzeit relativ am Anfang an einer Stelle an der man innerhalb kurzer Zeit genau die richtigen Knöpfe drücken muss, weil so ein Riesenmonster auf einen zu rast, vorher muss man noch ein Computerterminal knacken. Hab das jetzt schon 2 mal verkackt, werd mich die Tage aber nochmal dran setzen.