Tolle Releases

  • Ich hab jetzt mal mit DA:I angefangen und naja, begeistert bin ich nicht. Erst einmal schraubt das Spiel mit seiner "automatischen Grafikeinstellung" alles so hoch, dass man nichtmal das Menü bedienen kann ohne kurze Standbilder. Liegt wohl an der CPU, ist halt immer noch nen Zweikerner. Aber gut, das lässt sich ja ändern.
    Was man scheinbar nicht ändern kann und mich mega ankotzt: Ich kann die Risse nur mit meinem Hauptcharakter schließen, ja? Und das bricht ab, wenn ich gehauen werde, ja? Bedeutet also wenn ich als Mainchar 1H + Schild, also quasi tank, nehme, hab ich die Mega Arschkarte. Bin gerade bei diesem großen Vieh am ersten großen Riss im Tempel und frage mich doch sehr was die Entwickler da geritten hat. Sein Schild kann ich nicht runter machen, da ich dafür den Rissdings durchchanneln muss, was abbricht, da er mich haut. Richtig toll. Also nochmal von vorne mit Mage oder was?

  • Das is das einzige Mal, dass ich es bisher im Spiel erlebt hab, dass man auf den Riss channeln muss, während noch was lebt.
    Klingt absolut nachvollziehbar, dein Problem - ja. Hab ich nie drüber nachgedacht, aber ist tatsächlich blöd. Kannst du für den einen Kampf nicht vielleicht Cassandra die Aggro lassen?
    Später kommt das wie gesagt nicht mehr vor. Du kannst zwar die "Energie des Risses stören", dann verlieren die alle ein paar HP, aber das macht imho nich wirklich Sinn. Da musst dann den Riss eigentlich nur zumachen und das geht eh erst wenn alle (!) Gegner tot sind.

  • Okay, wenn das später nicht mehr vorkommt, ist das verkraftbar. War in dem moment nur unfassbar angepisst, denn alternativ hätte man das Spiel als Tank gar nicht sinnvoll spielen können. Muss ich nur die Lust aufbringen nochmal weiter zu spielen, denn so wirklich gepackt hat es mich bis dahin wirklich nicht.
    Das Setting bis dahin ist aber auch ein bisschen ausgelutscht. Mir fallen jetzt nicht viel konkrete Beispiele ein, aber namenloser Held bekommt irgendeine komische Kraft, die ihn - und nur ihn - dazu befähigt irgendwas zu tun oder zu töten. Skyrim, gothic, Mass Effect, Diablo, Kingdom of Amalur, usw.

  • Kann ich verstehen. Es ist so... ganz gut für einige Zeit und lebt vor allem (zumindest für mich) von der Grafik.
    Aber dann kommt nach einiger Zeit (wenn man sich auf die Story konzentriert vermutlich nach 3-4 Stunden, wenn man wie ich spielt nach 10 ;)) ein Moment, der einen wirklich packt und voll für das Spiel gewinnt.

  • Konnte jetzt endlich mal wieder Unity spielen und hab gesehen, dass man nun gezielt mit Freunden für Coop Missionen anmelden kann. Falls also jemand mal ein paar zusammen machen möchte, kann sich gerne bei mir melden.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Bin inzwischen durch Inquisition durch. Etwa 85 Stunden playtime im ersten Durchlauf.
    Habe allerdings auch eine gefühlte Completion von ~95%, was Nebenquests und so angeht. Das Einzige was ich nicht voll durchgezogen habe, waren die Kartentisch Missionen. Das hat mir dann irgendwie alles zu lang gedauert. Etwas schade.
    Ich hätte auch den Held von Ferelden nochmal kontaktieren können - ka was dabei raus gekommen wäre. Aber dafür 13h:30min warten, bevor ich die letzte Mission durchspiele? Ne, das musste nicht sein.


    Finde es jedenfalls insgesamt sehr gut und hatte sehr viel Spaß. Mich hat das actionreichere Gameplay im Vergleich zu Teil 1 und 2 gar nicht gestört. Im Gegenteil. Grade im Vergleich zum 2. ist es imho einfach in allen Belangen besser.
    ABER: Als Gesamtwerk ist Origins einfach unschlagbar. Gerade die Charaktere in Origins sind einfach interessanter. Am Schicksal von Morrigan war ich immer interessiert. So war die auch in Inquisition mit ihrem Auftritt instant wieder mein Lieblingscharakter. Auch der Mini-Chameo von Alistair weckt einfach sofort wieder Erinnerungen an die Figur und man fragt sich, wie es ihm wohl als König von Ferelden so ergeht. Von den Inquisition Followern ist für mich keiner so interessant, dass ich jetzt wirklich wissen will, wie es dem weiter ergeht.
    Auch die so oft gefeierte Elfentussi fand ich nach den ersten 10 Dialogzeilen nur noch begrenzt witzig. Ganz ehrlich, die ist einfach richtig dumm. Also mal abgesehen davon, dass das natürlich ein Pixelgebilde ist - aber die Figur als Charakter hat einfach keine sonderlich hohe Intelligenz und lebt ihr virtuelles Leben eigentlich nur getragen von Vorurteilen und ohne Verständnis für größere Zusammenhänge. Das gepaart mit einem übergroßen Ego und der Unfähigkeit auch nur einen Satz ohne Kraftausdruck zu bilden, ist für mich langfristig nicht lustig, sondern einfach nur nervend.
    Leider fand ich aber selbst meine Hauptfigur irgendwie belanglos. Wo ich in Origins noch durch die (namensgebende) Originshandlung eine gewisse Verbindung zur Figur aufbauen konnte, war der Inquisitor(/die Inquisitorin) für mich von Anfang an irgendwie "Random Videospielheld X85". Sehr schade! Das hat selbst Hawke aus Teil 2 besser hinbekommen - einfach dadurch, dass er eine Familie hatte um die er sich kümmern musste usw.. Der Inquisitor ist einfach ein Namenloses (wayne Travalyan) Ding, dass da ist und übelst aufräumt - ohne eine für mich 100% nachvollziehbare Motivation.
    Nachdem ich fertig war, hatte ich jedenfalls kein sonderlich hohes Interesse daran zu erfahren, wie es mit den Figuren weitergeht - ausser natürlich mit Morrigan! Naja gut, und der (ich will mal nich Spoilern) Abspann zwingt einen natürlich quasi dazu sich für das Schicksal eines weiteren Followers auch noch zu interessieren... ;)


    Das klingt jetzt nach ganz viel Hate - ist aber eigentlich gar nicht berechtigt. Ich hatte 85 Stunden Spaß und ich würde jedem das Spiel auch empfehlen! 
    Allein schon die Optik ist einfach FETT!
    Das Gameplay macht richtig Spaß!
    Der Sound rockt!
    Die Story ist stark und hat immer wieder echte "Ohhhh is das cool!" Momente (wenn eben auch etwas schwächer als Origins).
    Es hat absolut Wiederspielwert!


    Ach ja eine Kleinigkeit noch: Wer nicht darauf steht overpowered zu sein, sollte definitiv keinen Mage/Knight-Enchanter spielen. Etwa ab 60% meines Spiels, gab es für mich keine Herrausforderung mehr.
    Mit den richtigen Items (wovon man die meisten Craften kann) ist man quasi komplett unsterblich, macht unfassbar krasse Crits (lol @ 12.900er Firemine Crit die nen Questgegner geoneshottet hat) und kann im Prinzip allein ohne Party spielen. Der Endbosskampf (genau wie jeder Drache) war dementsprechend auch ein Witz...
    Das geht wohl selbst auf Nightmare (ich habe auf Normal gespielt) so - Videos findet man bei Youtube. Zb: https://www.youtube.com/watch?v=Gts0wi9waqs (wobei man anmerken muss, dass der noch nicht das absolute lol-imba Gear hat - Ich hatte nämlich zusätzlich noch die ganze Zeit vollen Block (!) auf meinem Mage - etwas das normal nur Tanks haben...)

  • Die Fortsetzung eines der besten Adventures der letzten Jahre ist heute erschienen.


    Als Kickstarter konnte ich bereits die ersten vier Kapitel vorher spielen und kann nur sagen, dass es seine sehr guten Vorgänger in allen Belangen übertrifft.
    Es ist ein unglaublich geniales Spiel.


    Hier der Release-Trailer:


    und wem der Release-Trailer gefällt kann ich auch die beiden Trailer zur Kickstarter Kampagne empfehlen:



    Ist es hilfreich den ersten Teil zu kennen, da doch einige Anspielungen auf diesen Fallen und er halt auch ein gutes Adventure ist, aber nicht zwingend notwendig.

    "Warst du schon immer so hässlich oder bist du mutiert? - Da hat sich wohl dein Spiegelbild in meinem Säbel reflektiert."
    Adventures forever!!!!

  • Homeworld Remastered Edition ist am Mittwoch rausgekommen.
    Macht riesen Spaß, wie damals!
    Dicke Raumschlachten - und das jetzt echt in schicker Grafik.


    Klar, das Spiel ist kein Crysis 3, aber es sieht wirklich zeitgemäß aus.
    Ausserdem ists wirklich mal ein gutes Beispiel für eine Remastered Version! Viele Kleinigkeiten die mit Homeworld 2 gekommen sind um das Leben zu erleichtern sind auch in Homeworld 1 eingebaut worden usw.
    Ausserdem unterstützt es selbstverständlich moderne Auflösungen ohne Fehler, inklusive meinem Superbreitbild 21:9, was nicht mal alle heute neu erscheinenden Spiele perfekt ohne FlawlessWidescreen schaffen.
    Oder auch gar nicht - Yes, I'm talking to you, crap FIFA 15....
    Achja, und für Leute wie @Dorag gibts auch einen Fenstermodus - der auch bei mir noch nicht abgestürzt ist. D.h. man kann während des etwas nervigen Rohstoffgesammels am Ende einer Mission in Homeworld 1 einfach raustabben und solche Beiträge hier tippen, während die Sammler brav Asteroiden zerlasern.


    Der Soundtrack ist episch wie eh und jeh.
    Und die Story soll auch ziemlich gut sein - ich bin erst in der 3. Mission und muss gestehen, dass ich damals nur die Demo gesuchtet hab, weil ich ein blödes kleines Kind war und mir die Vollversion nicht leisten konnte und wollte - musste schließlich CS suchten, das war damals der neueste Shit.


    Kurzum, wer mit Raumschlachten was anfangen kann und auf "Stranded in Space" Szenarien steht, der bekommt von mir eine volle Empfehlung.

  • Da Hugrim nicht ins TS kommt und den Hype-Train mit mir startet eben hier:


    Morgen kommt Hotline Miami 2.


    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Der Release von Dying Light ist zwar schon etwas her, aber ich bin immer wieder über das Spiele erstaunt. Hier ein Video vom neuesten Patch:

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Vor der "Blitzindizierung" war es relativ einfach da dran zu kommen. Bei Steam könnte ich wetten, dass sich daran auch nichts geändert hat. Also einfach von jemandem Giften lassen oder evtl. bei einem offiziellen Reseller mit VPN kaufen.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid