12 Points goes to ... GERMANY

  • rofl rofl rofl wir haben den Songcontest gewonnen. Gratz Lena :winken:


    "Ich geb nen fick was du Wichser sagst, wenn du 70kg wiegst und nen Sixpack hast ... denn ein definierter Bauch bei nem Lauch...?
    Is das gleiche wie Titten bei ner ... "

  • Sehr gut, da hat es sich ja gelohnt, dass man die Regeln geändert hat! :;D:


    Nur peinlich, dass sie so rumstottert die ganze Zeit...


    ach, das gibt leute die finden das super.


    oder krang? ::D:

    ___________________________________________


    Zu dem Adler sprach die Taube:
    Wo das denken aufhört, da beginnt der Glaube;
    Recht, sprach jener, mit dem Unterschied jedoch,
    Wo du glaubst, da denk' ich noch.



    :aggro:

  • Endlich mal wieder gewonnen !!!!


    Und ja hab den Krang auch schon sabbern gehöhrt ;P


    weil sie so rumgestottert hat oder weil er sie heiß findet :ugly:


    "Ich geb nen fick was du Wichser sagst, wenn du 70kg wiegst und nen Sixpack hast ... denn ein definierter Bauch bei nem Lauch...?
    Is das gleiche wie Titten bei ner ... "

  • Germany is invading Again! woohooo Hannover ohooooo Hannover ohooooo !
    Erst im Eishockey Deutscher Meister geworden und nun in Oslo ganz Europa abgesägt!



    :bier: :bier: Jetzt erst einmal ein Herry!!! :bier: :bier:


    In Hannover geht gerade die Post ab!

    Tydusz, the Insane <Infusion>
     Zzeraku <Tears of Abaddon>
    Tytusz <Ascalons> (Guild Wars2 ~ Elonafels)


    primero las cosas son siempre diferentes y de otra manera como uno piensa


    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Titus^ ()

  • Germany is invading Again!


    Werter Titus, du solltest vielleicht aufhören, dir das Hirn mit dieser KategorieC&Konsorten-Musik zu bräunen. Bei solchen Sprüchen krieg ich so richtig das Kotzen.


    Mein gott das du immer alles so in die Ecke drehen mußt... es ist doch bloß so gemeint das wir einfach entlich mal wieder gewonnen haben.


    Prost! :bier:

    Tydusz, the Insane <Infusion>
     Zzeraku <Tears of Abaddon>
    Tytusz <Ascalons> (Guild Wars2 ~ Elonafels)


    primero las cosas son siempre diferentes y de otra manera como uno piensa


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Titus^ ()

  • War ja klar das wir von Griechenland kaum Punkte bekommen haben ^^
    Is ja nicht so das wir denen ein paar Milliarden in den Arsch stopfen...



    Aber auf jedenfall Cool das wir gewonnen haben :bier:


    p.s.:


    Weiß eigentlich jmd. wieso Israel bei dem ESC mitmachen darf?


  • Weiß eigentlich jmd. wieso Israel bei dem ESC mitmachen darf?


    Grundsätzlich dürfen beim ESC wohl alle Mitgliedsstaaten der European Broadcasting Union (EBU) teilnehmen, so sie das wollen. Theoretisch also auch Ägypten oder der Libanon.


    Im Gegensatz zu diesen Ländern fühlt man sich in Israel allerdings eher der westlichen/abendländischen Kultur verbunden (was historisch auch wenig verwunderlich sein dürfte) - dies äussert sich auch anderweitig, z.B. ist Israel Mitglied der UEFA obwohl es komplett ausserhalb des europäischen Kontinents liegt. Das gilt im übrigen auch für die ehemaligen Sowjetrepubliken Armenien, den Aserbaidschan, Georgien und Kasachstan.


    €dith sagt, dass hier noch mehr interessante Fragen beantwortet werden:
    http://eurovision.ndr.de/hintergruende/faq12.html

  • Beim ersten Song in "Unser Star für Oslo" fand ich Lena richtig gut, danach eigentlich nur noch Kacke, weil immer alle Lieder gleich gesungen wurden.


    Als Sie dann den Vorentscheid gerade mit dem Lied gewonnen hatte fragte ich mich "Was soll das? Damit kommen wir wieder mal auf den letzten Platz".
    Nach und nach bin ich dann aber wieder immer mehr ein "Fan" von ihr geworden, find das ist voll die Ulknudel, wie die immer die Leute in den Interviews geil verarscht hat.
    Und der Auftritt beim Contest heute war dann auch schon um einiges besser als noch vor ein paar Monaten, auch wenn das Lied einem nun schon mächtig auf die Nerven geht, weil es halt Tag für Tag zig mal im Radio und Fernsehen läuft.


    Wenn man das Lied aber das erste mal hört, was sicher für 80% der Leute gilt die angerufen haben, kann ich mir schon vorstellen, dass es bei vielen gut ankommt.


    Deshalb find ich es auch gut, dass sie dann gewonnen hat. Die Masse in Europa steht halt auf was außergewöhnliches und nichts normal langweiliges. Die Türkei ist mit ihrem Müll da ja auch sogar auf Platz 2 gekommen.


    Gratz Lena! Aber tut mir Leid, kann dein Lied nun erstmal nicht mehr hören, vor allem weil ich voll den Ohrwurm davon hab und es dauernd vor mir hersumme ^^

  • BUKKAKE!!!

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

  • Ich hab nichts von der Sendung mitbekommen: Polterabend feiern. Nachdem immer mehr (betrunkenen) Leute etwas von "Lena auf Platz 1[...] führt mit Vorsprung[...]" erzählt haben hab ichs dann aber doch geglaubt. Finde gut das sie gewonnen hat.
    Und vor allem Stefan Raab. Jetzt noch viel viel uber UBER als vorher, da kann Bohlen oder der komische Ralph Siegel (hat Raab,Lena & das Lied schwer runtergemacht) einpacken. Krasser Typ der Raab. Einfach Gut - in allem was er macht. Deshalb gönne ich und freu mich auch mit ihm über diese "Krone". ESC Geschichte geschrieben - und zwar nicht nur mit nem 5. Platz oder sonst welchen Guildos - sondern mit dem ersten Platz für Deutschland seit ~28 Jahren.


    eben noch bisschen gegootubt :






  • Au weia, bis grad eben mit Onkel und Tante aus Frankfurt (die WE zu Besuch waren) 13 Flaschen Äppelwoi vernichtet und dabei heut Abend den Contest geguckt. Bei der Auswertung war ne Stimmung wie beim Mauerfall, selten so gelacht (ich finde Verwandte witzig wenn sie breit sind :o). Gleichzeitig mit Skype Konferenz nach Mannheim und Holland :D


    Aufjedenfall doll mit der Lena, die kleine Zuckerschnute. Der Rest der Leute war auch einfach total faaaaad, konservativ, kitschig, schnulzig und ist wohl musikalisch in den 90ern, wenn nicht 80ern stecken geblieben....ganz zu schweigen von den Osteuropa Gestalten, wo man raten musste ob das nun männlich oder weiblich sein soll...