• Ging mir ganz anders.
    Habs auf Deutsch gestartet und mir noch während der Introsequenz in diesem Hubschrauber gedacht "oh mein Gott" und es instant auf englisch umgestellt.
    Da sind die Ansichten wohl einfach von Typ zu Typ unterschiedlich - siehe mezls Meinung in solchen Fragen.

  • Melian schrieb:

    Spitzen Entscheidung der Entwickler. Gegen Ende (kein Spoiler) gibts ne Quest, wo man Typen umhauen muss. In jedem Typen findet man nen PDA und mit jedem Typen geht die Quest nen Schritt weiter.
    JEDES FU''ING MAL wenn du einen umhaust und die Leiche ausm Sichtfeld bringen willst, geht erst das Questlog auf, dann der PDA und dann hängt danach plötzlich die Leiche an der Maus.
    Wer programmiert so eine Schei**e?!


    Witzigerweise hat exakt die gleiche Spielmechanik im Teil davor wunderbar funktioniert, nur weil die Tastenbelegung anders war. PDA lesen war dann halt auf TAB (ist es glaub immer noch, wird nur nicht erwähnt?). Und Deckung ging mit der rechten Maustaste. Keine Ahnung, wieso man das ändern musste.



    Hab bis eben auf Deutsch gespielt, weil ich die Synchro vom ersten Teil nicht negativ in Erinnerung hatte.


    Es ist doch völlig unmöglich, Deus Ex ohne die Stimme von Elias Toufexis zu spielen. Das ist dann einfach kein Deus Ex mehr.

  • Habe es jetzt auch durchgespielt.



  • Ich finde übrigens diesen Jensen von der Optik her unfassbar schlecht. Der sieht - auch mit seinem komischen Bart und diesen Sonnenbrillendingern einfach aus, als würde man einen 12 Jährigen seine Fantasie ausleben lassen, und den unfassbar coolsten Typen bauen, der ihm einfällt.
    Aber zum glück ists ja Egoperspektive.
    Dann sieht man meist nur so Leute wie den Miller, der irgendwie vernünftig normal ausschaut.