Der "Heja-BvB" Altar (Kann Spuren von Sarkasmus/schwarzem Humor enthalten)

  • Ohne auf die Leistung von Neuer jetzt mal einzugehen, es gab keinen Konkurrenten. Ganz ehrlich mM war der Beste TW letzter Saison Roman Weidenfeller. Das hat nichts damit zu tun, das ich ihn prinzipiell für besser als den Herrn Neuer halte. Aber Weidenfeller hat spiele gewonnen und zwar einige. Dazu haben alle anderen Top-Torhüter geschwächelt: Casillas, Chech, Buffon alle nicht so doll gewesen.
    Neuer war aber auch nicht wirklich überragend,weil er es auch kaum sein musste, aber er hat das Triple geholt von daher schon okay die Wahl.

  • Da hast du natürlich ganz unrecht!
    Nicht ganz unrecht meinte ich :ugly:...


    Weidenfeller hat tatsächlich überragend gehalten. Denke er ist halt nicht ganz so stark als "Libero", wie es Neuer ist - aber letztlich ists wirklich kaum zu vergleichen, da Neuer halt einfach kaum was halten musste.
    Ähnlich wie bei Valdez, den sie ja auch gelegentlich feiern als wär er der geilste, obwohl er halt bei Barca nie was zeigen musste...

  • Barca stellt mehr Spieler in der Fifa-Weltelf als sie Torschüsse gegen Bayern hatten. :ugly:
    Alves? Xavi? in den letzten Jahren vielleicht, aber Alves war deutlich schwächer als Alaba und bei Xavi fallen mir reihenweise Namen ein, die ich vorgezogen hätte.
    Naja, Fifamafia lässt grüßen.


    Zum Ballon: Geht vonmiraus in Ordnung mit CR7, Einzelleistung in diesem Jahr war einfach überragend. Soll in den kommenden Jahren bloß niemand mehr kommen und behaupten "Titel würden auch zählen", denn das ist ja offensichtlich Bullshit.
    Für mich ist und bleibt Messi der Beste der Welt, dieses Jahr aufgrund der Verletzungen leider nicht. Was mich wunderte war, dass Ribery nur Dritter wurde. :denken:
    Wie seht ihr das?

  • What every single sports interview sounds like to me




    EDIT:
    Zum Thema Ballon d'Or btw grade im Pressespiegel gelesen.
    Kommt aus Russland und fasst es imho perfekt zusammen:


    Zitat

    «Sport Express»: «Ribéry ist ein bemerkenswerter Fußballer, aber einzigartig ist er nicht. Das Triple von Bayern München ist ein Erfolg des ganzen Vereins und nicht allein der Verdienst des Franzosen. Ohne Zweifel ist Ribéry derzeit der weltbeste Mannschaftsspieler. Der bessere Einzelspieler aber ist Ronaldo.»


    EDIT2:
    Was die Wahl der Mannschaft angeht, kann man allerdings zurecht die Augenbrauen heben...

  • Uefa-Auswahl des Jahres 2013:
    Neuer - Lahm, Thiago Silva, Sergio Ramos, Alaba - Bale, Reus, Özil, Ribery - Ibrahimovic, Cristiano Ronaldo


    Fifa-Auswahl des Jahres 2013:
    Neuer - Lahm, Thiago Silva, Sergio Ramos, Dani Alves – Xavi, Iniesta, Ribery - Cristiano Rolnaldo, Messi, Ibrahimovic



    da hat's die Uefa einfach mal viel besser getroffen imo.
    Alaba ist für mich ein Muss, da Alves schon lange über seinem Zenit ist, Bale/Reus/Özil finde ich dort in diesem Jahr auch besser aufgehoben als die Barca-Riege, die dort wahrscheinlich aufgrund des hohen Ansehens durch die letzten Jahre stehen.. :denken:

    _____
    Hier kommt der Typ, der schon längst vergessen hat weswegen er kam.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rutany ()

  • BVB:Augsburg 2:2


    Oh Mann, wieder 1000e Chancen gehabt und nicht den Sack zu gemacht... und dann 2 so dumme Gegentore, 1 davon Eigentor, das 2. ein Glückstor :aggro:


    Naja wenigstens haben Leverkusen und Gladbach auch gepatzt.