• Update Notes - February 6, 2013


    u.a.


    - Added Language option for Matchmaking. You will find players when matchmaking that have selected the same language(s).


    \o/

    I'm about to drop the hammer and dispense some indiscriminate justice!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hugrim ()

  • Ich hab eine Winstatistik von 50,1 % bei 680 Spielen und hab den Eindruck man bekommt genau die Art von gegnerischem und eigenem Team damit das auch so bleibt. Meistens bleibt es dabei trotzdem spannend, wirklich krass über oder unterlegene Gegner bekommt man eigentlich nur wenn man sich zu sehr von den 50% entfernt. So ist jedenfalls mein Eindruck. Die Zeiten mit 80% Wins sind bei mir jedenfalls vorbei :(


    Spiele nur single draft "alone" und am liebsten Support. Das Spiel gefällt mir echt gut - die Lernkurve war jedenfalls abartig. Musste das durch letsplays quasi studieren ... ein paar Helden kann ich bis heute noch nicht spielen. Dazu gehörem Meepo und Invoker - wenn die zur Wahl stehen mach ich ein großen Bogen um sie :]

  • Das Spiel gefällt mir echt gut - die Lernkurve war jedenfalls abartig.


    Habe nach zig Jahren Abstinenz auch mal wieder angefangen und kenne zumindest noch die Grundkonzepte, aber es bleibt ungemein anstrengend. 100 Helden, bis man die alle mal gespielt hat vergeht schon eine Weile (25-45 Minuten pro Match) und zB. die Einführungsspiele haben mit ihrer limited Hero Auswahl ja auch herzlich wenig mit dem "richtigen" (Meta-) Spiel am Hut. Das heisst nicht, dass man nicht auch mit einem 5er Team aus Drow/Sniper/Viper/Rikki/Bonez seinen Spaß haben kann, aber ... :ugly:


    Finde DotA alleine aber ziemlich fad', da das Geganke einleiten mit einem Ping auf die Minimap zumindest bei mir bisher nur in 1:5 Fällen vielleicht mal geklappt hat. Sobald man aber zu 2t oder 3t loszieht kann man auch im early schon mal was veranstalten, das macht dann deutlich mehr Laune.


    Invoker habe ich schon "gespielt", also ihn über eine halbe Stunde das Händchen gehalten. Aber sein Potenzial ausnutzen und ihm im Sekundentakt neue Kombinationen entlocken? Habe mich da auf 2 Skills konzentriert, fertig. Helden via Youtube und Co kennenlernen wäre wahrscheinlich wirklich schlauer, daran habe ich noch gar nicht gedacht und einfach drauf losgespielt. Was die Items anbelangt tue ich mich sehr schwer in den Spielen mit zufälligen Begegnungen, was soll da schon ein Euls oder Forcestaff ausrichten wenn die Koordination fehlt? Also pack ich Observer Wards an wichtige Stellen, kaufe meist Anfangs das Chicken und versumpfe dann irgendwann im Midgame weil ich nur noch am rumwuseln bin über die Karte und die Carries ihrem Job nicht nachkommen (spiele ebenfalls gerne Support :super: ).

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bela ()

  • Habe die Tage des öfteren folgenden Bug: Beim Einkaufen bleibt ein Gegenstand (egal welcher, hatte ich jetzt schon 3x) an meinem Mauszeiger zunächst hängen und wenn ich versuche es "abzuschütteln" bleibt das Icon des Gegenstands irgendwo auf dem Bildschirm, mein Shop verfärbt sich türkis/blau als wäre er gesperrt oder sowas und ich kann nur noch über Umwege* weitere Gegenstände kaufen.


    * gar keine Shortcuts mehr, nur noch wenn ich explizit auf den Shop und dann auf den einzelnen Gegenstand linksklicke


    Bislang lässt sich das bei mir nur via Spielclient-Neustart beheben, gibt's da vllt. noch einen anderen Trick? Meine Kiste ist so alt das es gerade zu Spielbeginn unfassbar ärgerlich ist wenn ich dann 2, 3 Minuten verpasse :/ Und mein google-fu versagt irgendwie auch ~


    ---


    Ansonsten ist das kommende Großturnier bei wahnsinnigen 10,5 Millionen Euro Preisgeld, verrückt!

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Ich spiele ja auch oft Dota und mir ist kein Bug wie du ihn beschreibst aufgefallen.


    Bis vor ein paar Wochen hatte ich eine längere Dota2 Pause eingelegt, weil ich es scheiße fand das sie die "singleplayeronly" Option beim Matchmaking entfernt haben. Vor ein paar Tagen hab ich dann wieder reingeguckt und jetzt mein 1000. Match gespielt - die Winstatistik liegt immer noch bei knapp über 50% - also 505:502. Ich spiele eigentlich immer alleine, mit fremden menschlichen Gegnern und Gruppenmitgliedern und da stinkt es dann wenn man gegen komplett aufeinander abgestimmte 5er Teams antreten muss.
    Hin und wieder zock ich zusammen mit meinem Bruder , dann aber eigentlich immer gegen Bots - ist Stressfreier und man gewinnt auch höchstwahrscheinlich :D
    Richtig scheiße ist der Rassismus in dem Spiel. Hat sich gefühlt verbessert - kann aber auch an meinem Pool liegen ( ich schreibe nur relevantes im Chat)- kommt aber doch noch regelmäßig vor.

  • Vor ein paar Tagen hab ich dann wieder reingeguckt und jetzt mein 1000. Match gespielt - die Winstatistik liegt immer noch bei knapp über 50% - also 505:502. Ich spiele eigentlich immer alleine, mit fremden menschlichen Gegnern und Gruppenmitgliedern und da stinkt es dann wenn man gegen komplett aufeinander abgestimmte 5er Teams antreten muss.


    Habe jetzt die 100 voll, wobei 60:40 da natürlich noch nicht so viel aussagt. Aber nicht mehr lange (1-2 Spiele) und ich bin endlich level 13 und kann mir mal den ranked Mode anschauen.


    Bin dank ti4 und dem Compendium wieder auf den Geschmack gekommen, daily hero quests etc pp. bringen aktuell Laune. Die Russen und Türken nerven ungemein, vor allem wenn sie dann mit dem zweite Weltkriegsmicro anfangen wild rumzuschreien nach nem Feed. Ich verstehe echt nicht warum Valve das nicht hinbekommt da auf Wunsch zu trennen, einfache Pings auf der Karte reichen einfach nicht immer zur Koordination. Spiele mit freundlichem Chat und übler Flamerei (unabhängig von den beteiligten Nationen) halten sich bei mir die Waage, liegt wahrscheinlich daran das in Erdrutschsiegen eher weniger kritisiert wird und man ja sonst von der gegnerischen Schreibwut eher weniger mitbekommt.

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Was habt ihr denn so für einen MMW ? Ich hab bisher immer ungewertet gespielt - immer Single Draft , weil ich so gezwungen wurde verschiedene Helden zu spielen. Seit neustem spiele ich jetzt gewertete Spiele (AllPick) , hab dabei anfangs (mit einem MMW von 3400) voll auf die fresse bekommen und bin bis auf 3200 gefallen, meistens hab ich mit dem Sandking gepielt , bin dann auf ranged Support umgestiegen und bin jetzt wieder bei 3400.
    Die Spiele sind interessant und machen Spaß - nur ärgert man sich jetzt im gewerteten Spiel noch mehr über leaver oder ähnliches.