Liste der schlimmsten Denglisch-Kompostionen in WoW

  • ey jo, ich war gerade im AH shoppen und hab mir ein Paar Items gecraftet


    Ich würdan dem Satz höchstens gecraftet anders ausdrücken. Gegenstände is mir zu lang, Item ein viel zu gebräuchliches Wort und AH und shoppen is ja "deutsch". Shoppen ist aber ein tolles Beispiel für ein eingedeutchtes Wort, gibts so auch nicht in englisch und würde nur ein "en" hinten drangehängt. Kennt auch so ziemlich jede Frau die keine Ahnung von WoW haben...


    "We will encourage you to develop the three great virtues of a programmer: laziness, impatience, and hubris."
    -

    Larry Wall (creator of Perl)

  • gecraftet is richtig übel :D...im Zusammenhang mit DotA oder LoL fiele mir noch ein "(ab- / rein-) feeden" ganz schreckliches wort... oh oder "hier und dort lanen" für oben, unten oder mitte gehen :)



    ein gutes deutsches wort für pvp spiele ist mMn "jmd. abholen" Verwendung (im TS): "Lol, zieht euch den Teemo bot lane rein, der is abholbereit / den kannst abholen kommen" :D

  • Ich glaube kaum, dass Dia die Kommunikation an sich meinte (korrigiere mich, wenn ich damit falsch liege). Das Sender-Empfänger Schema wurde ja schon relativ ausreichend diskutiert.
    Wahrscheinlich meint er eher den (Vorsicht) "Verfall der deutschen Sprache". Doch dann hat dieses Thema nichts mehr mit WoW zu tun (und wenn, dann ist es nur ein Symptom von vielen). Dann müsste man das gesamte Werk angreifen oder aber schützen. Globalisierung , EU, Zusammenführung von Kulturen mit/durch Staaten und Vernetzung. Denn wenn man darauf pocht, dass die deutsche Sprache geschützt werden soll, dann wird es zwangsläufig ein kulturelles und gesellschaftliches Problem.


    Wenn man aber zu diesem Thema nur irgendwelche WoW-Begriffe auf dem Schirm hat, dann ist es doch ebenso banal wie sinnlos.

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • gecraftet is richtig übel :D...im Zusammenhang mit DotA oder LoL fiele mir noch ein "(ab- / rein-) feeden" ganz schreckliches wort...


    "feeden" ist aber wieder eins der Wörter, das man übersetzen KÖNNTE, dann im zweifelsfall aber Probleme bei der Verständigung hätte. Oder fällt irgendwem ein kurzes, einprägsames Wort ein für "durch häufiges ableben dem gegnerteam einen bonus geben" ein?

  • Wenn man Probleme mit dem Verfall der Sprache an sich hat, dann muss man das machen wie die Franzosen und für jedes neu kommende englische Wort ein deutsches entwickeln.
    Und ganz ehrlich, einen Computer nur damit er nicht Computer heisst, lieber "Ordinateur" zu nennen find ich schon ziemlich - achtung - lame.

  • gecraftet is richtig übel :D...im Zusammenhang mit DotA oder LoL fiele mir noch ein "(ab- / rein-) feeden" ganz schreckliches wort...


    "feeden" ist aber wieder eins der Wörter, das man übersetzen KÖNNTE, dann im zweifelsfall aber Probleme bei der Verständigung hätte. Oder fällt irgendwem ein kurzes, einprägsames Wort ein für "durch häufiges ableben dem gegnerteam einen bonus geben" ein?

    ich musste lachen^^ ugs. "dick machen" oder was is mit "mästen" ....wär nur - achtung - uncool :D

  • Ich glaub einige Missverstehen mich hier, und das schon seit Jahren :rolleyes:


    Es geht mir nicht darum hier jedes Wort zwanghaft ins deutsche zu übersetzen, wie z. B. Internet, Computer usw. Die ganze Liste soll einfach nur übertreiben, genauso wie Krang immer übertreibt, wenn er alles ins deutsche übersetzt.


    Einfach um zu zeigen, dass man es auch gemäßigter angehen könnte und viele von diesen denglischen Wörtern einfach nur unsinnig sind, ich sag nur "healen" (obwohl heilen genau so lang ist) oder "usen" (was ist so schlimm am "benutzen"?). Welche Wörter aus der Liste eure Favoriten sind, könnt ihr euch ja selber aussuchen.


    Ich benutze ja selber einiges davon, und ja ich sage auch Internet und nicht Zwischennetz. Nur irgendwann ist man durch diese verdenglischung gesättigt und kann es nicht mehr hören, wenn selbst normale Wörter zwanghaft cool mit sowas wie "usen" oder "losen" ersetzt werden. Da dreht sich bei mir einfach der Magen um und ich find das einfach nur noch peinlich.

  • ey jo, ich war gerade im AH shoppen und hab mir ein Paar Items gecraftet


    Ich würdan dem Satz höchstens gecraftet anders ausdrücken. Gegenstände is mir zu lang, Item ein viel zu gebräuchliches Wort und AH und shoppen is ja "deutsch". Shoppen ist aber ein tolles Beispiel für ein eingedeutchtes Wort, gibts so auch nicht in englisch und würde nur ein "en" hinten drangehängt. Kennt auch so ziemlich jede Frau die keine Ahnung von WoW haben...


    Das mit dem "shoppen" seh ich anders! Betrachtet man den heutigen Gebrauch von "shoppen" im alltäglichen Leben ist damit - ganz besonders aus femininer Sicht - gemeint, dass man hier und da stöbert und unter Umständen was kauft. Wie wärs mit "Ich hab mich im AH mit Mats (Abkürzung für Materialien) eingedeckt und Items (naja - wenns denn sein muss :D) gebaut?...gecrafted find ich einfach nur uack, grausam :rolleyes:

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

  • Gecraftet ist allgemeingültig.
    Gebaut? Schonmal eine Stoffrobe gebaut? Einen Hut gebaut? Ich bau vielleicht n Haus, aber sonst nicht viel.
    Jeder spricht vom Crafting Menü etc. Alternative wäre Herstellungsmenü. Da finde ich Crafting einfacher und sinnvoller.

  • to craft heißt ja auch semantisch gesehen nicht bauen (build, create) sondern herstellen :P und das würde definitiv passen!

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Yiraya ()