Zur Zeit sind 21 Benutzer online: 13 Mitglieder (davon 8 unsichtbar)

  • Um mal von der aktuellen Diskussion abzulenken - Was ist das eigentlich für eine Unart, dass sich mehr Leute im Forum "verstecken" als sichtbar sind?
    Warum muss man sich überhaupt "unsichtbar" schalten?
    (Kann man diese Option deaktivieren ... ? <.<)

    "Hör' auf zu zweifeln, denn gestern ist Vergangenheit und morgen ein Rätsel, doch heut' vielleicht der beste Tag deines Lebens."

  • Im heutigen Internet muss man eben jede mögliche Maßnahme treffen um halbwegs Anonym zu bleiben.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Hat das wirklich was damit zu tun? Ist ja nicht so als ob da dein wirklicher Name steht, "mezl"... :O

    "Hör' auf zu zweifeln, denn gestern ist Vergangenheit und morgen ein Rätsel, doch heut' vielleicht der beste Tag deines Lebens."

  • Um mal von der aktuellen Diskussion abzulenken - Was ist das eigentlich für eine Unart, dass sich mehr Leute im Forum "verstecken" als sichtbar sind?
    Warum muss man sich überhaupt "unsichtbar" schalten?
    (Kann man diese Option deaktivieren ... ? <.<)

    Weil das meine Sache ist, ob ich mir auf den Arsch schauen lasse, wenn ich auf einer Homepage unterwegs bin. Meine Entscheidung, etwas im Internet zu "publizieren" erfolgt durch die Existenz von Postings und nicht meiner "Anwesenheit".

  • Weil das meine Sache ist, ob ich mir auf den Arsch schauen lasse, wenn ich auf einer Homepage unterwegs bin. Meine Entscheidung, etwas im Internet zu "publizieren" erfolgt durch die Existenz von Postings und nicht meiner "Anwesenheit".


    sign

    "Gott hat das essen erschaffen und der Teufel das Würzen"
    "Ich seh Plastikfolie, viel Plastikfolie."

  • Zitat

    Weil das meine Sache ist, ob ich mir auf den Arsch schauen lasse, wenn ich auf einer Homepage unterwegs bin. Meine Entscheidung, etwas im Internet zu "publizieren" erfolgt durch die Existenz von Postings und nicht meiner "Anwesenheit".


    In einem anderen Forum könnte ich sowas ja noch nachvollziehen... ich habe zB. sofort, nachdem ich Hamzus Eingangsposting gelesen habe, meine Unsichtbarkeit deaktiviert. Sonst ist standardmäßig überall auf invisible, aber hier sind wir doch unter (wenn auch größtenteils virtuellen) Freunden. Ist für mich genau so wenig nachvollziehbar wie das Getwinke auf Eredar - aber ausserhalb der Gilde. Wenn ich gerade keine Lust habe auf reden/schreiben antworte ich entweder nicht, mache kurz meine Gemütslage deutlich oder aber stelle eben Mikro/Ton im TS3 aus. Die Grundhaltung erscheint mir doch ziemlich feindselig/eigenbrödlerich.

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bela ()

  • Find ich überhaupt nicht feindselig oder eigenbrödlerich. Sonst wär das doch auch so bei RealID, ICQ oder Telefon Nummer etc pp ?
    Mir ist es total scheiß egal wer sich invisible schaltet oder nicht. Ich fühle mich auch überhaupt nicht herabgesetzt oder hätte sonst irgendwelche Gründe weshalb jemand nicht invis sein sollte.
    Afaik können die Admins oder irgendwelche höheren Ränge doch auch "durch" die invis Funktion sehen ? Ich meine mich an so etwas erinnern zu können...
    Unabhängig davon bin ich invis geschaltet und möchte es auch bleiben.

  • Fragen wir mal anders rum: Warum sollte ich denn sichtbar sein?
    Ich würde das verstehen, wenn wir im Forum nur über PN kommunizieren würden und man wissen will ob der Empfänger gerade online ist. Aber wir kommunizieren ja im Prinzip nur über Posts und die sind für alle sichtbar. Es wäre was anderes, wenn man seine eigene Posts filtern würde, sodass nur bestimmte Leute dies lesen können.
    Im ICQ bin ich invisible, da ich einfach im Laufe der Jahre viel zu viele Kontakte angesammelt habe und ich eben will, dass nicht jeder mich online sieht. Ähnlich wie man bei FB und Co. nicht will, dass alle Kontakte alle Daten sehen sollen, sondern nur bestimmte Gruppen.


    Anders verhält es sich bei mir bei Skype. Dort ist die Anzahl der Kontakte bei mir deutlich überschaubarer als im ICQ und da ich ja im Ausland lebe, ist Skype für mich der Festnetzersatz zum telefonieren. Nur dort habe ich z.B. auch meine Familie drin, damit ich - wenn ich online bin - sichtbar erreichbar bin, ohne meine Handykosten durch Roaming in die Höhe zu treiben. Wenn ich dort invisible wäre, würde das überhaupt nicht funktionieren.


    Im Forum seh ich da aber keine Probleme und es geht doch, wie schon gesagt, darum was ich schreibe und nicht wann und wie ich in welchem Thread unterwegs bin.

  • Jahrelang war dies kein Thema, die Funktion ist doch nicht neu. Warum macht ihr nun so einen Aufstand deswegen :Oo: . Ich finde es ist jedem selbst überallen wie sichtbar er im Internet auftretten will oder eben nicht.

  • Mir ist das im Prinzip völlig latte.
    Der einzige Grund der dafür spricht: Ich sehe wer online ist und kann mir daran überlegen ob ich jetzt noch kurz auf einen Reply warte, der vermutlich kommen wird, wenn Person X online ist, die in Topic Y mit mir postet. - Andererseits kann ich der Person dann auch schön beleidigt sein, wenn sie nicht sofort was schreibt :P.
    Was dagegen spricht: Keiner sieht wann ich online bin, was dazu führt, dass keiner weiss wann ich online bin. Das ist wichtig. Total!... oder so.
    Prinzipiell find ich die ganze Frage total wayne, kann aber nicht so wirklich nachvollziehen was gegen Sichtbarkeit spricht. (Ausser natürlich man will seinem Chef - der auch in der Gilde ist - verheimlichen, dass man während der Arbeit im Forum ist...).

  • Der Thread is Strich Nummer 2. Bei 3 Strichen mach ich meinen Account hier langsam mal dicht.


    Ich glaube der Krang ist leicht gereizt weil er immernoch die tolle laggende Mariopartymusik im Kopf hat :ugly:

    "Gott hat das essen erschaffen und der Teufel das Würzen"
    "Ich seh Plastikfolie, viel Plastikfolie."