Smartphone: Rooten/Jailbreak?

  • Ist euer Smartphone jailbreaked/gerootet? 16

    1. Ja (10) 63%
    2. Nein (5) 31%
    3. Mal ausprobiert, aber wieder rückgängig gemacht (1) 6%

    An Smartphone Besitzer:


    Ich hab mein Android Handy immer noch im Originalzustand, weil sich für mich die Vorteile nicht wirklich erschlossen haben. Überlege nun aber es doch zu tun. Kenn mich da auch nicht besonders aus. Benutzt ihr dann Custom Roms? Könnt ihr da irgendwelche empfehlen?
    Hab natürlich schon gegoogelt, aber falls ihr paar aufschlussreiche Links und Hinweise habt, wäre ich dankbar. (Android)

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • Ich hab ein HTC HD2 , das ist inzwischen uralt und hat normal WindowsMobile 6.5 drauf.
    Seit gut nem Jahr nutze ich AmeriCanAndroid mit CM7.2 , das wird regelmäßig upgedatet. Bin sehr zufrieden damit. Ein paar Probleme gab es am Anfang mit dem Appshop bzw mit meiner Unerfahrenheit (bei einer gewissen Bildschirmskalierung wird das Handy als inkompatibel vom Shop erkannt). Inzwischen hab ich aber quasi keine Probleme mehr.

  • Habt ihr das neue WindowsPhone? Das wird eigentlich recht gelobt.
    -
    Da du auch nach Jailbreak fragst: Jo, mein iPhone ist quasi vom ersten Tag an gejailbreaked. Ziemlich praktisch. Entfernt halt fast alle Grenzen die einem Apple auferlegt und macht aus iOS ein noch viel tolleres Betriebssystem als es normal wäre.

  • Generell kann man immer CyanogenMod empfehlen, hat recht viele Verbesserungen zur Stock Firmware und es ist für sehr sehr viele Modelle verfügbar. Je nach Modell kann es aber auch durchaus bessere Mods geben, müsste man testen. Kommt auch darauf an wie einfach es ist auf deinem Handy die die Roms zu installieren. Bei manchen geht es ja sogar aus einer App herraus.


    Im allgemeinen solltest du am besten das Phone erst einmal Rooten. Dann per Backup Programm alle deine SMS/Kontakte/usw sichern. Danach nen nandoid backup (oder bei deinem modell eben nen anderes System-Backup-Tool, im falle meines Milestones is es eben "nandoid" ) machen, das sichert die die komplette firmware inkl. aller daten. Danach einfach mal 2-3 Roms testen und wenn du eines gefunden hast das dir zusagt hast eigentlich die nächsten 12 Monate Ruhe und nen schnelles Up-To-Date Handy.


    Wie gesagt ich benutze Aktuell CyanogenMod 7.1 (Andoid 2.3) auf meinem Milestone und bin rundum zufrieden, es ist schnell, akkuschonend, stabil und sieht gut aus. Vorallem ist die akkulaufzeit besser als bei der Stock 2.2 Firmware obwohl die CPU von 550 auf 850Mhz übertaktet ist^^

  • Aber diese CyanogenMod unterstützt jetzt zum Beispiel weder das Galaxy Note, noch das Galaxy Nexus oder das Motorola Razr :(.


    Prinzipiell fände ich aber CustomRoms schon interessant - ich hab ja mein iPhone zB auch gejailbreaked.

  • Jailbreak = Root
    CustomRoms gibts fürs iPhone nicht. Nur das mal so nebenbei, hat also nix miteinander zu tun.


    Es wird auch in absehbarer Zeit keine CustomRoms fürs Nexus und Razr geben da die 4.0 Sourcen noch nicht freigegeben sind. Wirkliche CustomRoms wird man dafür wahrscheinlich frühestens im 2. Quartal nächsten Jahres bekommen. Das Note ist erst kürzlich flashbar geworden und nicht sehr verbreitet, deswegen gibts fast keine Roms für^^

  • Sooo...hab etwas geschwitzt ob alles gut geht, aber es hat funktioniert, gerootet ist mein HTC Desire HD nun.
    Nun also Backup machen und das Custom Rom installieren, right?
    Das CyanogenMod hab ich mir mal angesehen und macht nen guten Eindruck.
    Kann das Handy beim flashen auch kaputt gehen oder nur beim rooten? :> Werd mich da erstmal weiter einlesen.

  • Naja, man kann halt beim iOS, wenn es jailbreaked ist auch viele Dinge installieren, die eigentlich nichts mit iOS zu tun haben und damit quasi das ganze Betriebssystem in ein anderes Gewand packen.
    Auch so Dinge wie diese ganzen Lockscreenanzeigen und so gingen auf die Art schon lang.
    Daher hab ich das mal für mehr als nur rooten gehalten. Mag sein dass ich mich da täusche.

  • Das Handy sollte im Prinzip nicht kaputt gehen. Vorallem die HTC's haben afaik fast alle nen offenen bootloader, damit sollte fast nix schief gehen. Am besten aber einfach mal bei andoid-hilfe.de ins desire hd forum gehen und paar tuts durchlesen wie es genau am besten geht.


    Lockscreen, Homescreen usw.. kannst auch alles mit Root. CustomRoms greifen noch viel stärker in das System selbst ein, das is bei iOS nicht möglich. Da der sourcecode von iOS eben nicht verfügbar ist. CyanogenMod greift aufm Milestone z.B. auch in die Energieverwaltung, das MemoryManagement usw ein und fixt sogar ein paar Fehler die Motorola im Kernel gelassen hat ^^

  • Hab auf meinem SGS2 die CheckRom momentan noch auf 2.3.5, werd aber bald mal auf 2.3.6 updaten ->
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1312240


    Fürs Backup hab ich noch MyPhoneExplorer aufm PC, das speichert alle Kontakte SMS etc... hab damals von meinem Symbian damit alle Kontakte auf mein Android zwischengespeichert und übertragen. Sehr zu empfehlen für solche Daten.
    Ansonsten ja wie Noha schon gesagt erst rooten, ein komplettes Backup und dann solltest du mal schaun wies bei dir mit dem "efs" Ordner aussieht. Bei mir in den (englischsprachigen) Foren wird daraufhingewiesen diesen am besten auch zu sichern(nicht nur kopieren sondern backup mit nem tool), einmal reicht da darin sowas wie die IMEI Nummer enthalten sein soll und wenn da was kaputt gehen sollte, auch wenns sehr sehr unwahrscheinlich is, gar nix mehr gehen sollte.
    Zumindest beim SGS2 so: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1068193


    "We will encourage you to develop the three great virtues of a programmer: laziness, impatience, and hubris."
    -

    Larry Wall (creator of Perl)

  • Welches Gerät hast Du denn Phil?
    Zu Custom Firmware kann Dir aus der Erfahrung der letzten Monaten einiges empfehlen.
    Letztlich ist auch eine Menge persönliche/r Prioritäten und Geschmack entscheidend.


    Wo Du auf jeden Fall rein schaun solltest die das XDA Forum... DAS forum, wenn um Entwicklung jedweder Art für Smartphones geht.


    z.B. für SGS II
    http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=1055
    und generell ist zunächst der Bereich "Original Android Development" für Dich am interessantesten.


    Du solltest Dich mit Odin und Recovery Console vertraut machen, ein backup ziehen und dann kanns auch schon frölich losgehen mit dem probieren.


    Was man aus der hohlen Hand empfehlen kann:
    http://miuiandroid.com/
    http://www.cyanogenmod.com/devices


    und mein persönlicher Favorit:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1312240
    http://checkrom.com/threads/xw…m-revohd%E2%84%A2-v4.268/
    http://checkrom.com/


    Wie gesagt, wenn Du Dich ein wenig mit dem Thema beschäftigt und vielleicht auch schon einige Erfahrungen gesammelt hast, dann können wir gerne nochmal tiefer einsteigen und diverse für und wieder argumentieren. Das Schöne an Android ist hier, dass Du volle Vielfalt bei der Auswahl und Gestaltung Deiner persönichen Vorlieben hast. Sei es Batterylife mit > 2 Tagen oder wahnwitzig responsive und schnell, Design und Usabiltiy, was sind Deine Schwerpunkte in der Nutzung etc.


    Ich kann jedenfalls nur dazu ermuntern... es lohnt!!!

  • Jailbreak = Root
    CustomRoms gibts fürs iPhone nicht. Nur das mal so nebenbei, hat also nix miteinander zu tun.


    Es wird auch in absehbarer Zeit keine CustomRoms fürs Nexus und Razr geben da die 4.0 Sourcen noch nicht freigegeben sind. Wirkliche CustomRoms wird man dafür wahrscheinlich frühestens im 2. Quartal nächsten Jahres bekommen. Das Note ist erst kürzlich flashbar geworden und nicht sehr verbreitet, deswegen gibts fast keine Roms für^^


    Sowie ich mitbekommen habe, sind die 4.0 Sourcen in den letzten zwei Wochen zum Dornload freigegebenen worden.


    http://www.heise.de/developer/…d-4-0-bereit-1378987.html
    http://source.android.com/
    "Source Code Available for Android 4.0
    The source code for the Android 4.0 platform and software stack has been released! This release allows OEMs to begin preparing Android 4.0 for installation on new and existing devices, and allows hobbyists, enthusiasts, and researchers to develop custom builds. For information on how to obtain the software, visit our Getting the Source page."


    Allerdings hast Du recht, dass bevor wir daraus neue abgeleitete Builds sehen, kann es etwas dauern.


    Es gibt allerdings schon Themes auf Basis des 4.0.
    Auf die Schnelle nur das hier gefunden: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1334922, das leider nicht alle neuen Features umsetzt.


    Ich habe im Rahmen des Beta Tests eine portierte Variante (und noch sehr Bugbelastete Machbarkeitsstudie) gestestet und war von dem gesamtem Konzept von 4.0 noch nicht so überzeugt.... zumindest im Vergleich zu einem nach meinem Geschmack optimierten 2.3.6. Das ändert sich vielleicht mit Gewöhnung daran. Ich neige aber generell zu der Aussage, dass 4.0 auf einem sehr großen Display, am besten TouchPad, deutlich sinniger ist als auf einem Handy, welches ich auch tatsächlich hauptsächlich zum telefonieren benutze...

  • Hab alles soweit hinbekommen, hab noch bis heut morgen in die Früh in Foren gelesen und mir neue ROMs angesehen. Im Moment hab ich nun CyanogenMod 7.1.0 drauf. Das werd auch erstmal mind. ne Woche oder sowas drauflassen, damit ich mich damit in Ruhe mal beschäftigen kann. Muss nämlich noch viel einstellen, grundsätzlich gefällt mir das aber schon.


    @Edu: Ich hab das HTC Desire HD.
    Das Checkrom sieht wirklich interessant aus, gerade optisch spricht es mich an. Also was für mich vor allem wichtig ist, ich will Effizienzoptimierung. Sprich Batterieleistung, Geschwindigkeit, Übersichtlichkeit und Stabilität. Da ich in der Hinsicht ein Fan von Minimalismus bin, sollte jeglicher überflüssiger SchnickSchnack weg sein. Da ich ziemlich selten mit dem DHD spiele, ist mir sowas nicht wirklich wichtig.


    Mal weiter im XDA Forum schnüffeln.... :)

  • Schade, dass ich immer noch nicht den Wecker im Detail einstellen kann. Gibts irgendwie ne App o.ä. die das "Wecker-im-Halbschlaf-ausschalten-und-weiter-pennen" schwieriger macht? Sowas wie, man muss erst ne kleine Kopfrechenaufgabe lösen oder ein bekanntes Sprichwort vervollständigen? :ugly:



    edit:

    Zitat

    Alarm Clock Plus ist eine der ältesten Wecker Apps im Android Market und kann einen beeindruckenden Funktionsumfang vorweisen. Einige der besonderen Funktionen sind z. B. der Blitzlicht-Wecker, der Endlos-Wecker, der Nickerchen-Wecker oder der Mathe-Wecker (es muss eine einfache Matheaufgabe gelöst werden, damit das Klingeln aufhört). Die Schlummerfunktion kann durch Schütteln des Android Smartphones aktiviert werden. Außerdem bietet Alarm Clock Plus unterschiedliche Widgets und zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten. Der Download von Alarm Clock Plus ist kostenlos.

    ah okay, mal ausprobieren

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • (...)@Edu: Ich hab das HTC Desire HD.
    Das Checkrom sieht wirklich interessant aus, gerade optisch spricht es mich an. Also was für mich vor allem wichtig ist, ich will Effizienzoptimierung. Sprich Batterieleistung, Geschwindigkeit, Übersichtlichkeit und Stabilität. Da ich in der Hinsicht ein Fan von Minimalismus bin, sollte jeglicher überflüssiger SchnickSchnack weg sein. Da ich ziemlich selten mit dem DHD spiele, ist mir sowas nicht wirklich wichtig.


    Was das CheckRomRevolution auszeichnet hat mit der Optik wenig zu tun, sondern ist die Modularität und die damit korrespondierende KitchenPro App.
    Mit der Du so ziemliche alle wichtigen Komponenten mit einfachem Auswählen installieren... und Du weißt, was darin ist, läuft auch.


    Optik wird gleichzeitig völlig unbabhängig vom Rom das Du verwendest.
    Du wählst für jede Komponente (Kernel, Theme, Mods, Boot-Animation usw) das aus, was Dich am meisten überzeugt und voila... alles läuft.
    Das JKay Theme Mod erfreut sich großer Beliebtheit und ist zusammen ADW Launcher eine Winning Combo. Probier das mal aus, schlägt meines Erachtens CyanogenMOd um Längen. Technisch ist letzterer sehr stark, wird doch der Hautpentwickler mittlerweile von Samsung bezahlt. Soweit ich mich erinnern kann, war schon 7.0 auf Basis von 2.3.7... das hat sonst niemand verfügbar, leider ist er an einigen Stellen aber auch conform, wie kein VoIP über Wifi mehr (seit 2.3.4)... was alle guten Roms wieder integrieren...
    naja usw.


    Ich bin selber nach einigem rumprobieren und moderater Nutzung bei 2 Tagen Battery angekommen, was eine gute Steigerung darstellt.
    Selbst bei harter Nutzung und neben Telefonie sehr viel 3G im Zug habe ich immer 24h+


    Noch ein paar Tipps aus der Hüfte:
    - JKay Deluxe ist finde ich ziemlich gesetzt. Gibt kaum eine ausgefeiltere Grundlage für Themes... (Optionen werden über eigen App eingestellt.. etwas verwiirend in Kombination mit ADW und System Settings, hat man 3 verschiedene Stellwerke... anfangs etwas Gewöhnungsbedürftig... aber ist die Einarbeitung wert)
    - Siyah Kernel ist ein super Allrounder (grad seit heute 2.4.1 verfügbar)
    - DK Siyah ist nochmal für Battery optimiert, dafür kanns dann schon mal zuckeln irgendwo
    - ich tackte zwischen 100-500 im Teillast und 200-1000 MHz in Vollast
    - die Auswahl des Govenors ist fast eine Religion... da hilft nur viel probieren
    - was ich an den Custom Roms mag ist die Tatsache, dass sie meist ohne den Hersteller SchnickSchnack kommen, man desen Komponenten in de Regel trotzdem einzeln dazu installieren kann, sollte man das wollen
    - Themes sind Geschmackssache aber anschaun solltest Du Die mal die
    + Revolution Super in Kombination zusammen mit JKay Deluxe 13.2.2
    + Miui Mix oder Miuibuntu Modv2
    + Ice Cream Sandwich Domination v1.5 (schon zum mitreden)
    - BetterBatteryStats und Battery Monitor Widget sind häufig Standard
    - "Temp-CPU v2" ist ebenfalls praktisch (besonders zum Takt-Überwachen nebenbei)
    - will man Saft sparen ohne viel Aufwand empfiehlt die c't den JuiceDefender - ich bin nicht der größte Fan da ich das Gefühl der nut "mittelbaren Kontrolle" bekommen, jedoch muss ich konstantieren, das teil funktioniert sehr zuverlässig... so Schmankerl wie Wifi auschalten wenn man aus dem bekanten netz rausgeht oder umgekehrt Data aus, wenn man nachhause ins Wifi Netz kommt und vieles mehr
    - Homeswitcher ist nützlich, probiert man ADW, ZeamLauncher,TWlauncher und was weiß ich noch welche Launcher parallel aus
    - AppWidgetPicker ist ein Segen für mehr Übersicht beim Hinzufügen von Widgets zum Screen


    Viel Spaß beim Rumspielen !

  • Ooookay, ich hab davon echt keine Ahnung, deswegen frage ich einfach mal ganz pauschal weil ich da überhaupt nicht durchsteige. Ich hab auch das Samsung Galaxy S2, was genau bringt mir das als User wenn ich zum Beispiel CheckRom installiere..? Ich meine die meisten Apps sind doch sowieso umsonst? :o


    Würde es mir, als Unwissender etwas nutzen das zu installieren?


    Ich entschuldige mich jetzt schonmal wenn die Frage irgendwie doof wirkt ^^

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Yiraya ()

  • Würde es mir, als Unwissender etwas nutzen das zu installieren?


    Ja aber...
    Es geht hier primär um Kernel, Betriebsystem und teils auch Oberfläche... nicht um Anwendungen
    Hinsichtlich Anwendungen geht es eher darum den meisten Müll loszuwerden


    Wenn Du Dich fragst ob es Dir was nutzen würde, klingt es so als ob Du heute zufrieden wärst, dann lass es lieber.
    Kannst Du mit original Akku-Laufzeit und Samsung Apps (die man zu 99% nicht braucht) leben, lass es lieber.


    ...und keine Frage ist doof, nur derjenige, der nicht gefragt hat

  • Vielen Dank! :)

    And Shepherds we shall be, for Thee my lord for Thee. Power hath descended forth from Thy hand, that our feet may swiftly carry out Thy command. So we shall flow a river forth to Thee, and teeming with souls shall it ever be. In Nomine Patris et Filii et Spiritu Sancti