Dokumentation: Race to World First

  • Meine Fresse, war das beeindruckend.
    Ein Blick von außen auf das Leben von Hardcore-Progress-Gamern der selbst als WoW Enthusiast teils sorgenvoll stimmt... und nachdenklich auf jeden Fall. Schön fand ich diesen Einblick dennoch.


    Was mich nachhaltig bewegt:
    Die ersten 5 Min des Films dachte ich mir, super, das muss ich mal Leuten aus meinem Umfeld zeigen/schicken, die selbst nach 7(?) Jahren meine Leidenschaft nicht nachvollziehen können. Etwas später wurde mir klar, dass dieses Ziel damit nicht erreicht würde, wahrscheinlich eher das Gegenteil. Leider sehen die Freunde (meist weiblich) die selber gerne mal 10h am Stück aber auf jeden Fall regelmäßig und in signifikanter Stundenzahl pro Woche mit Facebook verbringen, nicht was ich in dem "Spiel" sehe, erkennen nicht die Gemeinschaft dahinter und würden solche "Gamer ohne Leben" und mich dazugehörig nur verachten...


    ...traurig.

  • Danke Shinshi für den Link.
    Sehr schöne Doku. Am Anfang hatte ich auch noch sowas wie "oh ja yogg saron" und konnte mich in die alten Zeiten und Gedankenmuster einleben...später wurde ich immer "trauriger". Ich bin leider gerade viel zu müde für einen klaren Kopf oder sonstige Gedanken. Was mir aber hängen bleibt und was ich einfach bedauer, dass so viel emotionale und allgemeine Intelligenz vor die Säue geworfen wird. Vll. später mehr...
    ...gähn....schlafen...muss. :(

    "Es kommt der Tag, da will die Säge sägen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von poexel ()

  • Was ist WoW? Fifi und ich haben seit Sonntag Abend 30 Stunden in drei Civ4 Spielen verbrannt und jedes mal eine schmerzende Niederlage eingehandelt - gegen CPUs >_< Soviel Timesink bietet WoW doch maximal bei nem AddOn Release beim leveln und selbst das war in Cata nichtmehr gegeben.

  • Das Problem bei WoW für Leute die das nie gespielt haben ist, einfach die frage, wieso man so viel zeit in einem spiel verbringen kann. Und was man die ganze zeit macht. Aber das man sich ne Community aufbaut (FB Oo) und mit denen Quatscht, dass sich freundschaften gebildet haben wie in RL (bestimmt haben sich die leute auch getroffen) erkennen sie nicht, weil sie denken das doch unmöglich. Aber in FB das geht :).
    Ich hab viele Freunde gefunden in WoW wa sogar vor paar Monaten in Köln zu Hochzeit eingeladen. Sagt mir wie man das sonst machen kann, wenn man in Berlin lebt und freunde aus ganz Deutschland und Europa hat. Wie schon gesagt die aussenstehenden denken ist nur ein game wo man einfach tötet :)