iGoogle Alternative

  • Servus zusammen.


    Ich hab schon ein paar Tipps bekommen - vorangig durch nen Forenbeitrag bei Computerbase und diesen Giga Artikel. Beides deckt sich weitgehend in den Vorschlägen.
    Kennt von euch noch jemand ne gute Alternative? Ich hab auch was von Lösungen die man zB in Chrome direkt laufen lassen kann gehört.
    Grundsätzlich hab ich meine iGoogle Seite gar nicht so weit personalisiert, dass es jetzt megakomplex wäre - eher im Gegenteil. Aber man gewöhnt sich halt drann. Und irgendwie scheinen mir die in obigem Link genannten Vorschläge nicht so zu gefallen...
    Prinzipiell hab ich nur:
    - Nachrichtenfeed (unterteilt in Schlagzeilen, International, Deutschland, Wirtschaft, Wissen/Technik, Sport)
    - LEO Suche
    - Wikipedia Suche
    - Datum/Uhrzeit
    - Wetter
    - Random Zitate (find ich immer nett sowas)
    Eindeutig nicht so viel, wie man sieht ;). Praktisch finde ich aber halt auch die Links oben zu den ganzen Google-Diensten, die man halt auf Google Seiten immer hat.


    Vielen Dank schonmal für Ideen.


    PS.:
    Als Hintergrund für Unwissende: iGoogle ist eine personalisierbare Startseite für den Browser, in die auch ein RSS Reader usw eingebaut ist. Man kann auch zB ein Notizbuch einbauen - ausserdem ist das Ding halt mit dem Google-Konto verknüpft und damit auch für alle Geräte die man damit verbindet synchronisiert. Sehr praktisch imho. Leider findet Google, dass ein solcher Dienst 2013 nicht mehr Zeitgemäß ist (warum auch immer - vermute eher marketingtechnische Strategien dahinter. Chrome verbreiten usw.) und schließt ihn damit am 1. November :*(

  • Hab auch so schön: Wetter, SpOn, Gmail, Newsfeed, kicker... Ist sehr angenehm bisher gewesen hoffe das ich irgendwie eine alternative finde.
    Aber auch mega bescheuert das Google den Dienst einstellt, der wird von so vielen Leuten genutzt.... ::(:

  • Ich muss meinen letzten Post hier nochmal bumpen. Grade von meinen offline-Eltern das mit Schumi gehört, weil ich einfach wirklich NIX mehr mitbekomme. So ein shit.
    Aber immer wenn ich anfange nach iGoogle Alternativen zu suchen, finde ich blos blöde Dinger, die mir nich gefallen...

  • Mir ist vorhin aufgefallen, dass ich genau aus dem Grund schon vor nem Monat oder so news.google.com statt google.com als Startseite eingestellt hab. Seltsamerweise lande ich aber trotzdem immer auf google.com. Obwohl es ganz eindeutig anders eingestellt ist. Wo sind die Mythbusters?
    Danke Phil, ich schau mir das mal an! :)