Warlords of Draenor

  • MMO-C Sammelpost ( http://www.mmo-champion.com/co…d-of-Warcraft-What-s-Next )
    - Housing
    - große Kontroverse: Myth Schwierigkeitsgrad (Flex heisst jetzt Twix äh Normal, Normal Heroic und Heroic Myth). Die Besonderheit ist, dass die Königsklasse nur noch eine feste Gruppengröße hat.

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bela ()

  • Der Kerl auf dem Stream hat gemeint:

    • Das Flex Modell gefällt ihnen richtig richtig gut (und den Spielern offensichtlich auch)
    • Wie zu erwarten war wird der Flex Modus den Normal Mode ersetzen
    • Da das Flex Modell für kompettitiv raiding nicht balancebar ist, ist der höchste Mode weiter hin fix
    • Aus designgründen wird das endgame raiding auf ein Raid Modell reduziert (angebrachtes Beispiel war, dass man eine Raidgröße wählt bei dem man davon ausgehen kann, dass alle Klassen vorhanden sind)
    • Da das Flex Modell für kompettitiv raiding nicht balancebar ist, ist der höchste Mode weiter hin fix
    • Aus designgründen wird das endgame raiding auf ein Raid Modell reduziert (angebrachtes Beispiel war, dass man eine Raidgröße wählt bei dem man davon ausgehen kann, dass alle Klassen vorhanden sind)


    Bisher hat doch 10/25 auch wunderbar funktioniert. Und die 6 ( 8?) Raidbuffs waren doch über alle möglichen Klassen verteilt, dass auch "durchschnittliche" 10er Gruppen so gut wie alles hatten, was eine vollwertige Gruppe zum Raiden braucht. Ich weiß jetzt nicht, warum ich mich jetzt über sowas ärger, obwohl es mich nicht mal betrifft :denken:

  • Es ging dabei weniger um Raidbuffs sondern mehr ums Encounter Design. Als Beispiel wurde Maulgar angeführt, wo du unheimlich viel besser da standest wenn du einen Warlock oder 2 hattest wegen den Felhuntern die enslavebar waren. Einen Encounter zu designen der im 10er vorraussetzt dass du definitiv Klasse XY vorraussetzt wäre aktuell usinnig da längst nicht jede 10er Gilde über jede Klasse im Kader verfügt. Erweitern sie den Kader auf ~25 Spieler erlaubt ihnen das also verrücktere Bossmechaniken. Ganz nebenbei fällt das Balancing zwischen 10er und 25er komplett weg, was mehr Zeit für Anderes frei macht.


    Aus designtechnischer Sicht ein intelligenter Schritt, für aus Sicht vieler 10er Raids eher fragwürdig.

  • Unter dem Gesichtspunkt klingt das natürlich toll. Wobei leider viele Mechaniken inzwischen nicht mehr existieren (Mindcontrol bei Razuvious, Magetank mit Spellsteal, Warlocktank bei Illidan / Leotheras). Wenn WoD nicht toll wird, kommt bestimmt das nächste WoW-Killer-MMO, das alles besser macht :ugly:

    I'm about to drop the hammer and dispense some indiscriminate justice!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hugrim ()

  • Unter dem Gesichtspunkt klingt das natürlich toll. Wobei leider viele Mechaniken inzwischen nicht mehr existieren (Mindcontrol bei Razuvious, Magetank mit Spellsteal, Warlocktank bei Illidan / Leotheras). Wenn WoD nicht toll wird, kommt bestimmt das nächste WoW-Killer-MMO, das alles besser macht :ugly:



    Sie existieren nicht, eben gerade WEIL es das 10er Modell gleichwertig dem 25er Modell gibt.

  • Garrosh soll verurteilt werden, verschwindet aber irgendwie in die Vergangenheit und nach Draenor.
    Dort verhindert er das die Orcs das Dämonenblut trinken und baut die IronHorde auf , stattet diese mit den "Hightech Waffen" der jetzt Zeit aus und wird dafür von den Kriegsherren abgemurkst. Die nehmen dann das Steuer in die Hand und verbinden diesen, parallel zur alten Vergangenheit verlaufenden, Zeitstrang durch ein rotes Portal mit der jetzt Zeit und fallen kurz nachdem Garrosh verschwunden ist ein.


    Klingt sehr episch und plausibel :denken: :rolleyes:

  • Sehr plausibel sogar. Das beweißt nur mehr, dass die Pandas ein unfähiges Volk sind und nicht mal einen geschlagenen und geknebelten Ork festhalten können.


    Und falls jemand vom zeitlichen Ablauf irritiert ist, dem hilft das hier sicherlich weiter:

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mezl ()

  • Der erste Plan war es wohl Garrosh nach Dreanor gehen zu lassen und dort die Clanbosse wiederaufstehen zu lassen. Das war ihnen aber dann zu sehr an den Haaren herbeigezogen.
    Muss man nix zu sagen oder ? ^^

  • number squish gibt's wohl auch in der WoD Blizzcon Variante und die Zahl liegt bei weit über 90% (genauer: 96%)

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Das Prinzip ist von Wildstar Onlie abgekupfert. Kennt man ja, WoW hat bisher immer von nem anderen MMO geschaut ob sie etwas übernehmen können. Das neue Addon macht das an einigen Stellen genauso.


    In Wildstar Online heisst das Ganze Warplots.

    »Arguing on the internet is like running in the special olympics. Even if you win, you're still retarded.«

  • Die ganzen neuen Funktionen und Änderungen find ich ja eigentlich alle nicht verkehrt, aber die Story ist trotzdem :ugly:

    ___________________________________________


    Zu dem Adler sprach die Taube:
    Wo das denken aufhört, da beginnt der Glaube;
    Recht, sprach jener, mit dem Unterschied jedoch,
    Wo du glaubst, da denk' ich noch.



    :aggro: