Twitch-Lags fixen

  • Twitch hat bei mir schon seit geraumer Zeit das Problem, dass Streams ständig Buffer-Underruns haben und dann erstmal 5 Sekunden fröhlich rumbuffern. Am meisten ist "Source"-Qualität betroffen, aber auf "high" kann das auch mal vorkommen. Mir geht das unfassbar auf den Zeiger, weil es ja wohl nicht so schwer sein kann, 3000kbit mit einer Bandbreite von 10MBit aufwärts zu schaun. Glücklicherweise hab ich eine Lösung gefunden (und dass es eine Lösung gibt, ist der Beweis dafür, dass die zuständigen Menschen bei Twitch unfähiger Abschaum sind; ehrlich, mir platzt der Arsch):


    1. VLC downloaden und installieren. MPC-HC geht auch, dafür muss man in dem nächsten Tool ein Config-File manuell bearbeiten


    2. Livestreamer downloaden und installieren.


    Livestreamer ist ein Commandline-Tool, welches den Stream abgreift und an einen Mediaplayer (out of the box: VLC) sendet. Man benutzt das folgendermaßen:


    - cmd starten (Die Kommandozeile halt)


    - folgendes eingeben: "livestreamer http://www.twitch.tv/teh_ac source". livestreamer ist das Programm, danach kommt die URL vom jeweiligen Channel (wer das nicht gebacken bekommt, muss halt für alle Zeiten Mäzls Stream anschaun), danach kommt die gewünschte Qualität ("source" in dem Fall). Wenn man den letzten Parameter weglässt, werden alle Einstellungen aufgelistet, die der jeweilige Stream anbietet.


    Wenn alles richtig gemacht wurde, dann startet der jeweilige Player mit dem gewünschten Stream.


    Den Chat bekommt man, wenn man die URL "http://www.twitch.tv/teh_ac/chat?popout=" in einem neuen Browser-Fenster öffnet. Natürlich wiederrum gewünschten Channel angeben. Alternativ kann man einen IRC-Client nutzen (mIRC, HexChat,...), aber das braucht bisschen mehr Aufwand.



    Voila, Source-Stream absolut ruckelfrei.


    PS: Diese Methode benötigt (offensichtlich) keinen Browser / kein Flash-Plugin. Der Hearthstone-Stream in Source-Quality benötigt mit VLC bei mir grade mal 120 MB Speicher (VLC+livestreamer.exe zusammen) und ist damit auch sehr ressourcenschonend. Wenn ich das mal gewusst hätte, als ich noch mit Laptop unterwegs war....

  • Meine Erfahrung mit Twitch Lags liegt schon eine Weile zurück. Bevor sie die Server für Europa eingerichtet hatten? Oder haben sie das immer noch nicht gemacht? Jedenfalls habe ich schon lange keine Problem mehr mit Lags auf Source.
    Als es damals aber schlimm war und man immer Russisch Roulette spielen musste um an einen "guten" Server zu gelangen hat Livestreamer auch nicht viel genützt. Der einzige Unterschied war dort größtenteils, dass bei Twitch direkt alle 10-15 Sekunden für 2 Sekunden nachgebuffert wurde und mit VLC/Livestreamer alle 2-3 Sekunden für 300-500ms.


    Falls das aber die neuen (?) Probleme bei Twitch behebt, umso besser.


    Danke für die Werbung. ::P:

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Problem liegt scheinbar nicht an den Servern oder den Streams selbst, sondern an diesem Flash-Twitch-Player in Verbindung mit kleinen Channels mit wenig Viewern (aka unsere eigenen Streams). Bei Channels mit vielen Viewern tritt dieses Buffering seltsamerweise kaum auf

  • Hm, ich weiß nicht ob es daran liegt weil er mein eigener Stream ist, aber ich hab den während ich streame immer nebenher auf um die Qualität im Auge zu haben. Der buffert auch nie.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Ich meinte jetzt eher weil ich meinen eigenen gucke. Sollte aber eigentlich keinen Unterschied machen. Thomas und Andi hatten bei mir jedenfalls schon solche Lags.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Was mir zu der Sache mit dem Flash Player noch einfällt, falls Chrome benutzt wird: Chrome hat einen eigenen Flash Player, der von Haus aus mitgeliefert wird. Falls ein Flash Player außerhalb von Chrome installiert wird, hat Chrome zwei Flash Player aktiviert. Das kann manchmal zu Problem führen. Unter chrome://plugins kann einer der beiden deaktiviert werden. Diese Einstellung resetted sich allerdings bei jedem Chrome oder Flash Player update...

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Thomas und Andi hatten bei mir jedenfalls schon solche Lags.


    Ich eben nicht. Hab ja gestern auch den ganzen Tag zugeschaut und auch sonst ab und an.
    Hatte das bei dir zuletzt ganz am Anfang als du deinen Stream eingerichtet hast und Dark Souls 2 gestreamt hattest (Stichwort: Die Typen mit dem Dönermesser).


    Habe aber überhaupt derartige Probleme nie gehabt.
    Vllt liegts auch doch irgendwie an der eigenen Leitung. Ka.


    Nur bei einem Ami D3 Stream war das mal, dass er alle ~3-5 Minuten mal 10 Sec nachbuffern musste. Das hat genervt.

  • Hatte das bei dir zuletzt ganz am Anfang als du deinen Stream eingerichtet hast und Dark Souls 2 gestreamt hattest (Stichwort: Die Typen mit dem Dönermesser).


    Da hatte ich auch noch meine alte Leitung mit nur 1mbit Upload.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid