Rocketbeans.tv



  • Ich habs nur im gchat gestern ein paar mal promoted, aber ich muss das hier auch noch nachholen!Rocketbeans haben seit gestern Abend ihren eigenen 24h Sender. Der sendet zwar momenten noch viel Aufzeichnung, aber sie wollen auch jetzt schon täglich 3-5 Stunden live erreichen.
    Gestern zum Launch gabs 50.000 Viewer auf Twitch und damit nach einem DOTA2 Match mit riesigem Abstand die meisten Zuschauer überhaupt. Jetzt grade ist Wiederholung von gestern - immer noch mit 7.500 Viewern.
    Bin gespannt, wie sich das einpendeln wird und ob die das Projekt durchziehen können.


    Bald soll es zum Beispiel auch eine kleine Doku geben, wo Wigald Boning auf einer Thailand Reise begleitet wird. Das ist eine Sendung die eigentlich für einen "echten" Fernsehsender produziert wurde, dort aber dann abgelehnt wurde.
    Genau das ist auch das, was die Bohnen machen wollen. Formaten eine Chance geben, die beim "großen Fernsehen" eben nicht genommen werden - obwohl man ihnen eben durchaus Zuschauerinteresse zutraut.


    Eines der zentralen Themen ist natürlich Gaming, schließlich sind die 4 ja auch vom ehemaligen Giga Team von vor zuletzt 7 Jahren und dann seit dem die Macher von Game One. Bezüglich auf letzteres kann ich übrigens nur ganz groß die Folge 300 empfehlen, eine komplette Sendung ohne einen einzigen Schnitt (zu finden auf Youtube).


    Das Ganze hat etwas selfmade Charme obwohl das Team gar nicht so klein ist. Aber irgendwie zeichnet es genau das auch aus.
    Neben dem Games Thema gibt es übrigens auch eine wöchtenliche Film Show Namens "Kino+", die ich auch sehr gern mag. Wen das interessiert, der findet alle bisherigen Folgen davon auch auf Youtube. Das wird ab sofort dann aber auch auf dem Live Sender laufen und dann als Aufzeichnung irgendwann auf Youtube kommen.


    Alles in Allem darf man denke ich sehr gespannt sein, denn meines wissens ist das in dieser Art das erste deutsche Internet TV Vollprogramm (auch wenn es natürlich noch kein Vollprogramm ist, aber es wird in die Richtung gearbeitet).


    Es gibt auch Aritkel dazu zB. auf Heise.de
    http://www.heise.de/newsticker…ei-Twitch-tv-2518116.html


    Schaut doch einfach mal vorbei!


    http://www.twitch.tv/rocketbeanstv
    http://www.rocketbeans.tv

  • Ich bin sehr skeptisch. Das wirkt für mich alles komplett aus der Zeit gefallen. Wenn ich streams schaue, dann um mich berieseln zu lassen nebenbei. Will ich eine fortlaufende Serie / ein festes Format gucken, dann ist "on demand" einfach deutlich besser. Wozu brauche ich 2015 einen Stream, der in der Wiederholung Dinge zeigt, die man auch bei Youtube angucken könnte (vom Prinzip her, nicht in Hinblick auf die eigentliche Verfügbarkeit bei Youtube). Soviel nur zum Konzept.


    Zweitens, die Umsetzung: Es ist klar, dass am ersten Tag nicht alles auf anhieb funktioniert. Dass die fünf Vögel dann bei ihrem "Evolvetest" es kaum schaffen das gleiche Spiel zu joinen (nicht weil Spiel schlecht programmiert, sondern weil sie anscheinend einfach zu blöd waren), dann ist das schon seeeehr ärgerlich. Mal davon abgesehen: Wer kommt bitte auf die Idee am ersten Tag Betazeug zu zeigen? Da ist doch fast sicher, dass es zu Spielabstürzen kommen kann.


    Drittens fühle ich mich so überhaupt nicht angesprochen von dem Programm. Dreiviertel von dem Zeug ist langweilig oder nicht lustig. Was habe ich für einen Mehrwert davon den Sender zu gucken? Irgendwelche Game Reviews? Kann ich mir bei Youtube von Menschen angucken, die deutlich mehr Ahnung davon haben. Evolve wirkte gestern eher abschreckend als alles andere und das lag massiv daran, dass die vier Trottel mehrmals einfach nur minutenlang dem Monster hinterher gelaufen sind.

  • Offensichtlich hast du Evolve noch nicht gespielt.
    Ich schon. - Das ist normal und so funktioniert das Spiel.
    Übrigens hatten wir auch einige Probleme in ein Spiel zu kommen. Das ist halt ne Beta. Wenn du ausserdem zugeschaut hast, hast du wohl auch gesehen, dass das Spiel halt regelmäßig gecrasht is, weiss ich nicht wie du zu dem Schluss kommst, dass die zu blöd sind. Aber gut, wenn du meinst.
    Was nicht heißen soll dass da alles perfekt lief. Allein schon die fehlende Kommunikation zwischen den 4 und demjenigen der das Monster gespielt hat (weil sie da technische Probleme hatten) hat natürlich dafür gesorgt, dass das ewig gedauert hat, sich abzusprechen wer jetzt wem joint.


    Zum Thema live vs on demand:
    Da kann ich dir zustimmen. Ob das so ideal ist weiss ich nicht. Man kann ja auch weiterhin die Formate die man möchte einfach auf Youtube anschauen, wenn man das lieber hat.
    Ob das funktioniert wird sich zeigen. Ausserdem sind die Wiederholungen wie ich oben schon schrieb ja nicht das Senderziel sondern die Übergangslösung, bis sie das geschafft haben was sie wollen - nämlich 24h Programm auf die Beine zu stellen.
    Kontakt mit einigen Youtubern ist schon da - die evtl Sendungen machen wollen. Ausserdem eben auch mit Fernsehproduktionsfirmen die evtl Formate für den Sender produzieren wollen. Bumm Film ist ein Beispiel das da gestern genannt wurde.


    Letztendlich ich finde Rocketbeans eben genau toll um mich nebenher berieseln zu lassen und kann umgekehrt einfach Null Komma Null nachvollziehen, wie man sich solche Trottel wie Kripparian oder Trump oder sonstwen länger als 5 Minuten anschauen kann. Die labern einfach nur kompletten bullshit und sind so lustig wie nen gebrochener Zeh. Da find ichs ja noch verständlicher sich Alinity anzuschauen, da hat man wenigstens wenn man mal zur Seite schaut ne schöne Oberweite im Bild. Dümmer oder klüger is das was die labert verglichen mit Kripp, Trump oder LLIRIK auch nicht.

  • Offensichtlich hast du Evolve noch nicht gespielt.
    Ich schon. - Das ist normal und so funktioniert das Spiel.
    Übrigens hatten wir auch einige Probleme in ein Spiel zu kommen. Das ist halt ne Beta. Wenn du ausserdem zugeschaut hast, hast du wohl auch gesehen, dass das Spiel halt regelmäßig gecrasht is, weiss ich nicht wie du zu dem Schluss kommst, dass die zu blöd sind. Aber gut, wenn du meinst.
    Was nicht heißen soll dass da alles perfekt lief. Allein schon die fehlende Kommunikation zwischen den 4 und demjenigen der das Monster gespielt hat (weil sie da technische Probleme hatten) hat natürlich dafür gesorgt, dass das ewig gedauert hat, sich abzusprechen wer jetzt wem joint.


    Ich habe es geschaut und ich habe mich fremdgeschämt. Deren Sprüche nebenbei ("du kommst nicht in mein Spiel, ich habe einen Nubfilter an!"), deren fehlende Organisation (3 Hunter in einem Spiel, einer mit dem Monster in nem anderen und 10 Minuten fällt es keinem auf) und wie sie spielen (es läuft gerade die Wiederholung: IRGENDWAS richtung Shooter und Gamepad ist einfach no-go. Monster läuft aus dem Fadenkreuz und die Hunter so "drehen, drehen, drehen, drehen, drehen"). Das geht halt einfach nicht.

  • Obwohl ich dir zustimme, dass Shooter und Gamepad ein no-go ist, muss ich dir zu meinem Bedauern mitteilen, dass das 80% der Videospieler weltweit nicht so sehen.
    Warum verkauft sich wohl Call of Duty auf den Konsolen so toll?


    Und wenn dich so ein blöder Witz stört und du "no competitionerino without orangensafterino" besser findest, ist dir imho leider nicht mehr zu helfen.
    Nicht dass ich das jetzt mega lustig fände, natürlich nicht. Aber das fühlt sich einfach nur an wie "ich muss unbedingt irgendwas finden was blöd ist" während regelmäßig viel größerer Unsinn konsumiert wird.


    Muss noch dazu sagen, dass mich diese Gamingformate auch nicht so brennend interessieren, denn das ist halt auch einfach Unsinn. Egal ob bei Rocketbeans oder bei den drölftausend Streamern die es sonst so gibt.
    Interessant ist bei denen halt sowas wie Kino+, Almost Daily, Pen&Paper usw..
    Das lief ja bisher noch gar nicht. Glaube heute Abend kommt das erste Pen&Paper.

  • Nicht dass ich das jetzt mega lustig fände, natürlich nicht. Aber das fühlt sich einfach nur an wie "ich muss unbedingt irgendwas finden was blöd ist" während regelmäßig viel größerer Unsinn konsumiert wird.


    Ich gucke kein Kripp und co. Wie kommst du darauf?

  • Der Stil von Rocketbeans.tv gefällt mir schon seit 10 Jahren nicht mehr. Zu damaligen Giga-Zeiten war das cool, heute reicht es mir mit Menschen im TS herumzualbern, da brauche ich keinen Stream für.

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."
    Erik Satie

  • Muss ja nicht jedem gefallen.
    Ich mags und vielleicht schaut ja der ein oder andere auch mal rein, der es bisher nicht kannte. Dann wäre der sinn dieses Posts erreicht.


    @andi:
    Das was die jetzt machen hat ja auch eigenltich überhaupt nichts mehr mit dem zu tun, was bei GigaGames war.

  • Kein Wunder: für den Zuschauer ist das einfach unfassbar schwer dem Spiel zu folgen, wenn die Spieler nicht gleichzeitig noch
    1) Caster-Allüren haben
    2) irgendwie lustig sind (der mit dem riesen Afro, Name entfallen)
    3) oder zumindest anecken (Idra)


    Painuser hat zB. im vergangenen Jahr fast am meisten Stunden gestreamed, aber eben kaum Ausstrahlung oder sonstwelche Features.


    Bei Hearthstone kann man den Leuten beim Schuhe besohlen zusehen, stimmt. Aber es ist auch gut zum berieseln und wenn man mal kurz nicht aufpasst wird kaum etwas völlig unerwartetes passieren. Bei Starcraft kann ein proxy oder misslungenes micro schnell mal das Spiel drehen bzw. unerwartet zum Sieg führen - für den "normalen" Zuschauer aber gar nicht nachvollziehbar.


    Bei Dota2 gabs zum letzten Invitational zB. extra einen Noob Stream, wo neben Spiel Basics auch grundlegende Helden-Synergien erklärt wurden und auch Leute ohne Ahnung vom Spiel auf ihre Kosten kommen konnten, wenn sie sich denn darauf einlassen. Ähnlich der Superbowl Rezeption in Deutschland, kaum wer kennt sich damit wirklich aus - anschaubar ist es trotzdem :)


    Zum eigentlichen Thema kann ich leider nichts relevantes beitragen, Gameone habe ich in den letzten Jahren aufgrund von fehlendem Fernseher nicht verfolgt und Giga Games 24/7 kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Ich mag wie Julian besonders die Kino Formate vom Rocketbeans Team sehr, aber das ausgeweitet/aufgeblasen auf ein volles Entertainment Programm kann ich mir (noch) nicht vorstellen. Werde die Tage aber mal reinschauen, wenn ich die Zeit finde.

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • [......]Zum eigentlichen Thema kann ich leider nichts relevantes beitragen[...]


    Made my Day! :D



    Hab in den vergangenen Tagen immer wieder mal eingeschaltet und muss feststellen, wie Asno propagiert fehlt aktuell noch viel Content, allerdings ist auch viel Potential für diesen vorhanden. Wenn sie sich 2-3 Monate halten können und mehr als nur ihr aktuelles"wir sitzen hier und spielen (grölend) ein Spiel" Format anbieten können, wird das was das auch mir gefallen wird! Nun mag man einwerfen dass die meisten Mensch auf Twitch eben nur genau dieses Format anbieten, aber die sind dann entweder deutlich unterhaltsamer (Achtung persönliche Meinung) oder nicht sehenswert.

  • Die spielen grade Metal Gear Solid 1 in der deutschen Version. Is das BITTER!
    Die Synchro ist so unfassbar schlecht, dass ich eigentlich mehr lache als zuzuschauen.
    Wie so nen richtig schlechtes Kinderhörspiel.


    Ich schmeiss mich weg.