Windows 10 briefing

  • Ich greife schon mal vor: Sollte man das dann nach hiks goldener m$ Regel wieder in Betracht ziehen?


    Naming policy finde ich merkwürdig, 8.1 läuft doch ganz solide. Warum dann der Sprung auf 10? Um einen Meilenstein anzudeuten? Wir sind hier doch nicht bei firefox...

    Dieser Beitrag wurde optimiert für Internet Explorer 5.x und Opera 6.x bei einer Auflösung von 1024 x 768.

  • Afaik wurde Windows 9 primär wegen der Verwirrung zwischen Windows 95 und 98 übersprungen. Nicht weil Leute nicht zwischen 9, 95 und 98 unterscheiden können, viel mehr weil (ältere) Software evtl. das Betriebssystem mit Windows 9 ausliest und damit 95 und 98 verallgemeinert.


    Und wenn man die "MS Regel" anwendet, würde 10 wieder schlecht werden. 8.1 ist schon lange besser als 7.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • Cortana für Desktop! Aber wahrscheinlich eh erstmal wieder nur für den Amerikanischen Markt, hierzulande hat man nämlich immer noch keinen Zugriff auf die Gute.

    "Ich bin kein Investor. Die Leute sagen mir immer, ich solle mein Geld für mich arbeiten lassen. Ich habe mich entschiede: ich arbeite - und lasse mein Geld stattdessen entspannen. Lässt man sein Geld für sich arbeiten wird es oft gefeuert." - Jerry Seinfeld
    [align=center]

  • Moin,
    also Windows 8.1 (aktuelles Build) ist ein gelungenes Betriebssystem, das Startmenü schreckt nur die meisten ab und die Argumentationen beschränken sich auch auf die Kacheln. Cortana ist in Denim Update der Windows Phones als Alpha verfügbar, betrifft alle Lumias. Leider ist Cortana bzw das Denim Update auf meinem Lumia 1520 CV noch nicht verfügbar, wird aber hoffentlich die Tage released.


    Windows 10 Preview für die mobilen Geräte wird ab Februar verfügbar sein. Auf der Konferenz wurde ja Windows 10 auf einem Lumia 1520 präsentiert, werde es im Februar direkt mal testen.


    Windows 9 wurde aus Marketing-Gründen übersprungen, daher Windows 10. Naja, schlecht wird es bestimmt nicht.....bzw. nutzen werden es die meisten Gamer, denn DirectX 12 wird es nur für Windows 10 und Xbox geben. ;-)


    Man gewöhnt sich wahrscheinlich eher an die Kacheln, wenn man mit Server 2012\2012 R2 arbeitet. Denn die Serversysteme sehen exakt aus wie Windows 8\8.1.


    EDIT:
    Server2012 R2 Desktop


    Server 2012 R2 Kacheln

  • Ich finds schade, dass sie wieder zum alten Startmenü zurück wollen (bzw. zu nem Hybrid). Ich find das neue einfach richtig geil.
    Grade wenn man wie ich einen komplett leeren Desktop bevorzugt, dann hat man die ganzen Verknüpfungen eben auf dem "Modern-UI-Startmenü" direkt zum anklicken, ohne irgendwelche Wege wie "Start->Programme->Blizzard->Battle.net Client" gehen zu müssen.
    Und für alle tiefgreifenderen Funktionen ist halt "Windowstaste->tippen" auch extrem schnell. Wollte zB. vorgestern die neue Festplatte partitionieren. "Windowstaste->partition, enter" und instant im richtigen Menü. Das geht halt echt sehr gut.
    Aber ich kann andererseits schon verstehen, dass viele Leute das einfach nicht ausprobieren wollen, weil es halt auf den ersten Blick ne ziemliche Umstellung ist.
    Man gewöhnt sich aber schneller drann, als man meint.


    Dass mein Server halt auch mit Server 2012 R2 läuft, ist eh klar. Find ich auch dort sehr angenehm!


    -


    Wie zufrieden bist du mit Windows Phone? Ich überleg schon lange. Android finde ich aus eigener Erfahrung mit meinem Tablet nicht sonderlich gut. Mein iPhone 4S funktioniert immer noch 1A, vor allem der Akku rockt wie am ersten Tag, das ist schon sehr geil. Aber irgendwann will ich was Neues und atm weiss ich nicht ob ich den "Apple Aufpreis" zahlen möchte.
    Nachdem ich halt mit Win8/8.1 so zufrieden war, Office 365 mega geil finde - wie eigentlich alles, was MS in den letzten 2-3 Jahren abgeliefert hat -, hatte ich überlegt vllt ein Windows Phone zu testen...


    -


    Bin übrigens auch am überlegen mein GMail Konto auf Outlook.com umzustellen (also halt forwarden zu lassen) denn Outlook.com bietet afaik kostenlos Exchange ActiveSync. Überall anders zahlt man halt, wenn man Exchange Funktionen haben will monatlich so 1-5$. Und Exchange ist halt schon unschlagbar gut.
    Nachdem ich den Server den ich für 12€ über die Uni gekauft hab ja doch nicht bekommen hab, weil der Anbieter festgestellt hat, dass das doch nur für die Uni direkt geht.... hab ich halt leider doch keinen eigenen Exchange Server.

  • Ja geht auch extrem schnell, nur man muss wissen was man sucht, dass ist das Problem der meisten Windows-User. Arbeiten seit Jahren (Jahrzehnten) mit Windows und wissen nicht wie etwas heisst oder wonach sie suchen. Den Trick mit Windows-Taste und einfach drauf los tippen gibt es seit Windows-Vista. Oder Windows+L...phänomenal, jeder used STRG+ALT+ENTF und klickt auf sperren, obwohl Windows+L(ock) reicht. Gibt noch einige andere Kombinationen die es schon seit einigen Betriebssystemversionen gibt....nur keiner kennt sie. Windowstaste ist nur zur Zierde auf der Tastatur.


    Also ich hab seit 1,5 Jahren das Lumia 1520 und bin vollkommen zufrieden. Office ist drauf, 20MP Cam, 32GB internen Speicher + SD-Slot bis Max 64GB zusätzlich. Alles natürlich über OneDrive gesynct. VPN Funktion ist auch seit 8.1 mit dabei und alle gängigen Apps sind vorhanden.


    Akku-Laufzeit ca. 2 Tage (schafft kein iDoof). Und ich hab dauerhaft WLAN + Bluetooth laufen.


    Naja, Exchange ist schon was feines....kommt man nur recht schwer ran. Die meisten Uni's nutzen wohl selten Microsoft Exchange. Die CALs sind auch relativ teuer...


    EAS dauert wohl bei einigen Anbietern noch ein wenig, kostet aber auch meistens Extra....egal wo. Ich kann bei One.com nen MX-Eintrag auf nen eigenen Exchange-Server einrichten. Aber hab leider auch keinen Exchange Server....und für ne Testversion zu konfigurieren....nein Danke.

  • Unsere Uni hat sogar Exchange. Bis mitte Dezember nur für Mitarbeiter, aber seit dem für die komplette Studentenschaft. Das ist halt übelst godlike.
    Willst nen Termin bei nem Prof, einfach Kontakt in Outlook aufmachen (oder sogar in der Outlook Web App, die wir auch haben http://xmail.mwn.de) Kalender anzeigen und bei nem freien Termin ne Anfrage reinhauen.
    Und das geht halt theoretisch sogar uniübergreifend auf alle 3 staatlichen Unis in München.


    Aber mir gings halt um meine Private Adresse. Wie gesagt, bietet Outlook.com (das is der Nachfolger von hotmail) afaik EAS kostenlos an.
    Konnte mich nur nicht motivieren, das zu testen. Mein GMail ist halt atm mit allen Geräten die ich habe synchronisiert...

  • Was was sind denn die technischen Vorteile von Windows 8.1?


    Die Frage wurde nicht so wirklich beantwortet, oder?


    - Optimierte Performance (Startvorgang und Betrieb) im Vergleich zu Windows 7
    - Verbesserte Sicherheit, expl. im Bezug auf Verschlüsselung von einzelnen Ordnern oder Laufwerken (Bitlocker) (Nur Pro/Enterprise Version)
    - Remote Business Data Removal
    - Workfolders
    - Übergang von überladener Software zu Apps
    - Live-Kacheln
    - Cloud-Integration (OneDrive) und Synchronisierung von Designs/Apps/Startmenü
    - Synchronisierung von SharePoint/Lync im Betriebssystem integriert
    - Deployment (Bereitstellung) von angepasstem Startmenü (bei Windows 7 nicht möglich)
    - Hyper-V Integration in Windows 8/8.1
    - Erweiterte und verbesserte Systemüberwachung
    - Erweiterte WMI-Funktionen
    - verbesserte Fehlerkorrektur (automatische Hintergrundreparatur). Für alle die meinen, dass TuneUp GEIL ist....NEIN! Windows repariert sich von selbst seit Windows 7. (siehe Zuverlässigkeitsverlauf)

  • Apropos Windows 8.1 - das gibts grade (Pro) für 39,99 auf http://fast2play.de/


    Product Keys werden niemals separat verkauft!


    Mit Ausnahme von Product Key Cards (PKCs), die mit COAs vertrieben werden, vertreibt Microsoft keine Products Keys als eigenständige Produkte. Wenn Sie auf einer Auktionswebsite, in einer Onlinekleinanzeige oder auf einer anderen Webseite einen Eintrag finden, in dem für zum Verkauf stehende Product Keys geworben wird, dann ist das ein untrügliches Anzeichen dafür, dass die Keys wahrscheinlich gestohlen oder nicht lizenziert sind. Wenn Sie zum Aktivieren des auf Ihrem PC installierten Windows-Betriebssystems einen gestohlenen oder nicht lizenzierten Product Key kaufen und verwenden würden, könnte es sein, dass der Key nicht funktioniert, dass er bereits auf einem anderen PC verwendet wird oder von Microsoft zur Verwendung gesperrt wurde, wenn er als gestohlen gemeldet wurde.


    Quelle: Microsoft.com

  • Microsoft nicht, aber fast2play bzw. kinguin. Die machen die Packung auf, fotografieren den Key von der Box ab und schmeissen den Kram dann weg. Das machen die mit sämtlicher Software. Das ist billiger und einfacher als die Boxen zu verschicken (die weiss der Geier wo auf der Welt aufgegabelt worden sind)

  • Sind meistens irgendwo in Russland vom Laster gefallen.


    Genau das wäre mein Problem. Aber jedem das seine, ich kauf Betriebssysteme oder Softwareprodukte entweder beim Hersteller oder autorisierten Händlern.


    Hab es einmal gemacht (Windows 7 Ultimate), nach 9 Monaten war die Lizenz futsch...und dafür hab ich dann ein wenig am Preis gespart, aber letztendlich stand ich ohne Lizenz da....stand von heute auf morgen auf der Blacklist bei MS, keinen Ersatz bekommen. Wurde mehrfach aktiviert und wahrscheinlich auch mehrfach verkauft. -.-