Witcher 3 Wild Hunt


  • Aufnahmen in 4k, sehen auch mit youtubes kaputtrendering immer noch hervorragend aus

    "Ich bin kein Investor. Die Leute sagen mir immer, ich solle mein Geld für mich arbeiten lassen. Ich habe mich entschiede: ich arbeite - und lasse mein Geld stattdessen entspannen. Lässt man sein Geld für sich arbeiten wird es oft gefeuert." - Jerry Seinfeld
    [align=center]

  • Kurz zu einzelnen Szenen:


    - (1:00, Schneegipfel) Die Weitsicht im Trailer ist viel zu hoch. Das hat nichts mehr mit Realismus zu tun. Ist auch überhaupt nicht die gleiche Szene und auch deutlich unterschiedliches Wetter. Insgesamt finde ich die Szene aus der PC-Version EXTREM beeindruckend.
    - (1:10) "Solche Vergleiche werfen natürlich fragen auf. Hat CD-Project bewusst geschönt? blablabla" Guck ich mir hier ein Video von Computer BILD Spiele an?
    - (2:00, Ritt durch die Landschaft vor der Stadt) Ich finde die Weitsicht immer noch absolut Klasse. Die Farben finde ich in der aktuellen eventuell etwas besser.
    - (2:30, Standbild vort der Mauer) Die Mauer sieht im Trailer besser aus, ja. Der Unterschied ist aber nicht soooo deutlich wie das teilweise rumposaunt wird. Dafür missfällt mir das Gras
    - (3:20, hinter dem Stadttor) Bei den Wolken bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher, ob das überhaupt an dem Spiel liegt oder einfach nur ein anderes Wetter ist. Andererseits sehen die Wolken im rechten Bild schon sehr krass aus
    - (3:50, am Hafen) Hat er Recht, die fehlenden NPCs sind wirklich nicht soo toll. Auch das Haus in der Mitte des Bildes sieht im Trailer etwas besser aus. Übrigens ist Links im Bild nen großer Baum mehr zu sehen und auch Details wie die Bank oder der Holzzaun um den Baum rum fehlen im Trailer. Es wurde also durchaus noch kräftig an der Stadt gearbeitet und nicht einfach nur die Grafik runtergedreht
    - (4:40, vor der Taverne) Das sieht aus wie komplett unterschiedliche Gebäude. Der Vorhof der Taverne ist anders, die komplette Fasse sieht anders aus und auch die Fenster. Übrigens in der aktuellen Version teilweise sogar deutlich besser
    - (4:50, in der Taverne) Ja, hat der Kommentator recht. Die Farben sehen links komplett überzogen aus. Allgemein wirkt der Raum als sei die Belichtung hier unfertig. Aber auch hier wieder: Auch der Innenbereich sieht teilweise komplett anders aus, links fehlt die Lampe, dafür deutlich detailreichere Ausstattung und das Netz an der Wand. kA, wenn die das Licht fixen, sähe es aktuell wahrscheinlich sogar besser aus
    - (5:40, am Fluss) Wasser sieht nicht sooo gut aus, Wolken finde ich jetzt nicht den krassen Unterschied, Fischerhaus am Fluss sieht in der aktuellen Version komisch aus, Vegetation auch etwas schlechter. Aber immer noch verdammt gut
    - (5:50, im Sumpf) Sorry aber für mich sieht das nach komplett unterschiedlichen Szenen aus aber sagt er auch. Imho nicht vergleichbar. Kantenglättung kann man afaik im Grafiktreiber von Hand hochschrauben, oder?
    - (7:00, Im Dorf) Sieht beides unfassbar gut aus, nur die neue Version kräftiger in den Farben.
    - Wasser und Feuer: Wasser gebe ich dem Kommentator recht, Feuer eher nicht. Da sieht das neue immer noch fast gleichwertig aus


    Abschließender Kommentar des Menschen: Imho viel Bullshit. Der Trailer sieht nicht wie teilweise behauptet am Stück besser aus, sondern hat oft nur einen anderen Stil. Die aktuelle Welt ist oftmals detailreicher als die im Trailer, einzige feste Mankos sind imho die Wasserbewegung und die teilweise runtergesetzte Sichtweite. Beides übrigens Dinge, die in der Engine wohl vorhanden sind, wahrscheinlich aber einfach deaktiviert / reduziert wurden. Gerade beim Wasser könnte ich mir wirklich vorstellen, dass das für die Presseversion noch deaktiviert ist, weil es z.B. zu Problemen kam. Ich würde das alles in allem kein "Downgrade" nennen. Mir fällt spontan kein Titel ein, bei dem das Endprodukt so dicht an die Qualität von Gameplaytrailern aus dem Jahr davor rankommen.


    Nur für Dorag besonders lang.

  • Ehrlich gesagt stört mich am Trailer vs. Endprodukt nur die veränderte Farbe. Der nüchternere Ton vom Trailer hat mir besser gefallen. Kann man aber bestimmt mit nem Post Processing Filter wieder so hinbiegen.

    EnCt2f5d677b1279a51a3abd53020712b5d1bcd0675c3f5d677b1279a51a3abd53020nBIlIwHIjAHrAPGqMFecsZjUYlsBJsFz2bHFcbVLCmXIe7mFQkM=IwEmS
    #howtofeelstupid



  • - (1:00, Schneegipfel) Die Weitsicht im Trailer ist viel zu hoch. Das hat nichts mehr mit Realismus zu tun.



    https://www.google.de/maps/dir…x849086d0ee89293b!1m0!3e0


    nuff said


    Überhaupt ist in deinem Post einiges ganz schöner Unsinn.


    Abschließender Kommentar des Menschen: Imho viel Bullshit.


    Ungefähr das habe ich mir bei deinem Kommentar auch gedacht.
    Mal abgesehen von den eindeutigen Geschmacksfragen. Das lässt sich halt nun nicht anhand von Fakten messen, insofern kann ich da natürlich nichts gegen sagen.

  • Ehrlich gesagt stört mich am Trailer vs. Endprodukt nur die veränderte Farbe. Der nüchternere Ton vom Trailer hat mir besser gefallen. Kann man aber bestimmt mit nem Post Processing Filter wieder so hinbiegen.


    Muss ich zustimmen, ich finde die Farben deutlich besser im Trailer als jetzte. Hat für mich von der Stimmung her besser ins Spiel gepasst, bestes Beispiel ist halt der Puff wo die Farben und Beleuchtung so gar nicht hinein passen.

  • Ich hab grade nochmal überlegt und mir ist wieder Messers Meinung zu Grafikeinstellungen und Grafikkarten eingefallen. Das erklärt natürlich einiges.
    Mit jemandem, dem Grafik eh nicht so wichtig ist über high End Effekte oder deren Fehlen zu diskutieren, ist natürlich etwa so, wie mit jemandem dem sein Trabi eh wahnsinnig schnell vorkommt über den Unterschied zwischen einem 200 und einem 500 PS Motor zu debattieren.

  • Das Spiel weiss schon warum es häufig Auto Saves erstellt. Gibt durchaus noch einige Abstürze bei mir. Mit dem Patch sollte diese sinnlose Grafikdiskussion beendet sein, denn Himmel und Wasser sind jetzt (imho) wieder auf dem Niveau vom Gameplaytrailer. Was mich ein bisschen an der Optik stört: Sie wirkt oft ein bisschen zu sehr wie gemalt, eventuell bedingt durch die sehr kräftigen Farben teilweise. Aber dafür sind die Gebäude teilweise atemberaubend. Die zerstörte Brücke beim Lager der Nilfmenschen in Weissgarten ist einfach cool anzusehen.


    Durch die riesige Spielwelt wirkt alles außerdem nichtmehr so überladen. In den ersten beiden Teilen war es unmöglich drei Meter zu gehen ohne von 5 Seiten von Monstern angesprungen zu werden. Jetzt gibt es auch einfach mal Wiesen und Täler, in denen keine Mobs auf einen lauern. Das macht einfach einen besseren Eindruck.

  • Ich bin jetzt in Novigrad angekommen, nachdem ich in Velen alle Quests bis level 13 fertig hatte.


    Messers Witcher-Blog, Part 3 :>

  • habs gestern nochmal auf satte 1,5h gebracht! Jetzt schon fast 4h gespielt :/
    es sieht halt schon meeeega geil aus auf ultra (wenn auch nicht wie in den trailern *hust*). Bin eh überrascht, dass es bei mir ohne mucken auf Ultra läuft- halt ohne hairworks und hbao+.
    aber es crasht mega oft. Das nervt hart. Seit ich vollbild AUS gemacht hab, ists bei MIR besser. Aber das is bestimmt so ein mysterium und bei jedem anders.

  • Habs jetzt so 4-5h gespielt - ist dabei einmal abgekackt, passiert. Die ganze Atmosphäre im Spiel ist schon echt super, aber die Combat-Mechaniken sind doch mal unterste Schublade - gerade wenn man so Titel wie Dark Souls oder Bloodborne gewohnt ist.


    €: Auf dem ultra-super-schwer Modus stirbt man ja schon relativ oft :|

    Ich geh jetz was essen, gute Nacht (c) Opi
    Vom PvP habe ich keine Ahnung - nur eine Meinung (c) Elemento
    - -
    Mein essi essi hat kling kling gemacht, ich hol mal mein jamm jamm
    - -
    In der Arena:
    Opi: Oh je, der Hunter macht aber mal verdammt viel Schaden.
    Ele: Das müsste Hamzu auch mal lernen.
      :ugly: