Beiträge von Que-Hegan

    Da ich nicht bei Facebook bin, kann ich das nicht zu 100% bestätigen, jedoch habe ich bereits gleiches gehört und gelesen.
    So gesehen bieten die Circles entweder weitere Vorteile oder Google hat einfach nur gute Marketingmitarbeiter ;-)

    Ich belebe ja ungern totgeglaubte Threads, aber nach (afaik) über 2 Jahren, seit ich das letzte mal in diesem Forum postete, kam mir dieser wieder unter die Augen. ^^


    Ich erinnere mich noch gern zurück an die Zeit, in der ich mit Cerima durch Stranglethorn spurtete (beides Schurken) und Cerima ständig /train von sich gab.
    Wie wir gelacht haben. ^.^


    Und so ganz nebenbei: Viele liebe Grüße an die "alten" LoH'ler, die mich noch kennen bzw. sich erinnern. :-)


    Freut mich, dass es euch nach wie vor - erfolgreich - gibt!



    p.S. Hat mal wieder jemand etwas von "Memnon" gehört? Hab ihn das letzte mal vor 1 oder 2 Jahren erreichen können. :-/
    Er war der Schüler von Hamzu. ^^
    Ach, da kommen die Erinnerungen ..

    Ich bitte dich, es ist doch nicht schwer, den Verfasser am Ende des kopierten Guides zu nennen.
    Du darfst ruhig weiter posten.
    Aber das gehört ganz einfach dazu.


    Und soweit mir bekannt, ist dies die einzige Sache, die es zu beachten gilt.

    Zitat

    Original von Freki Vanth
    Mit etwas Übung wirst du aber mitbekommen, das du den nicht wirklich brauchst. Schön nen Dolch in Waffenhand das ist wichtig dann ziehst du auch mehr an Energie durch Kombopunkte wieder hoch. Zumindest kahm ich bis jetzt wunderbar ohne den Tee aus.


    Du willst doch nicht etwa seine Sinnigkeit in Frage stellen?
    Sag mir bitte, was du in folgender PvP-Situation tust:


    Du stunnst den Gegner, läufst hinter ihn, setzt Meucheln. Supi, noch 3s Stun übrig. Warten, bis genug Energie da ist, um ein zweites Meucheln kurz vor dem Stun-Ende mit Glück angebracht werden kann?
    Dann ist der Zeitpunkt für nen Tee. Trinkst du, machst in nem 4s Stun 3 mal Meucheln. Wenn alles schön crittet und du ne gute Waffe hast, machst du bis zu ~ 3,3k Schaden. Im Gegensatz zu max. 2,2k ist das wohl ein Unterschied.


    Und bitte wie (das Talent ausgenommen), zieht man Energie an Combopunkten hoch?

    Es soll demnächst so geändert werden, dass diese permanent bleiben.
    Sprich, du wirst sie behalten können.
    Das aber erst ab 1.6

    Wenn du im Verlauf des levelns keine Ah-Einkäufe tätigen willst, dann lohnt sich Bs durchaus.
    Da ein Nahkämpfer, besonders ein Krieger sehr auf seine Rüstung angewiesen ist.
    Trotzdem wirst du im High-Lvl, also 60er Bereich wohl bessere Items in Raidinstanzen finden.

    Du solltest davon ausgehen, dass nach 2 Wochen und 0 Siegen dein Rang sinkt.


    Muss allerdings nicht sein, wenn anderen auch so wenig aktiv sind.

    Doch, es gibt nen Skill oder besser gesagt ein Talent dafür.


    Im Kampf-Tree das 31. Talent erhöht für 15s deine Energieaufladung um 100%.
    Das bedeutet also 40 Ene aller 2 Sekunden.
    Hat allerdings nen gewissen Cd.


    Du benötigst Kochkunst nur auf 60, um diesen Tee herzustellen.

    Is doch ne Lösung :)


    Als Info: Maguskönigskraut, und damit die ersten Flitzdisteln kannst du ab einem Kräuterkunde-Skill von 50 ernten.

    Zitat

    Original von eXz
    Auf lvl20 gibts in Stormwind einen Quest wo du eine Truhe knacken musst in Westfall in einen Turm, als Belohnung bekommst du das Rezept für den Disteltee (KOCH Skill 60 vorrausgesetzt).


    Benötigt also nichtmal Zwanghaft Kräuterkunde, aber gleich mal als Rat: Macht den net alleine auf lvl20 !!!! Im Turm steht ein Elite der stärker ist als andere Elite auf den Level.


    Klar brauch er kein Kräuterkunde, wie oben schon erwähnt.
    Allerdings stellt sich der Disteltee nicht von allein her. Dazu nämlich benötigt man Wasser und eben eine Flitzdistel. Und nur dafür bräuchte er evtl. Kräuterkunde.
    Er kann aber auch andere Schurken anhauen, oder eben nach anderen Kräuterkundigen suchen und ihnen Geld für ab und zu ein paar Disteln geben.