Beiträge von Gneeze

    The War of the Ancients hab ich in meinem Kindle drin. Zumindest Buch 2 und 3. Hab die glaube ich mal über amazon.com gekauft und das ging glaub ohne Probleme.

    Zootopia/Zoomania



    Der aktuelle Animationsfilm von Disney Animation, großartiges Artdesign, tolle Charaktere(Idris Elba als Büffel Polizeichef, ein Naturalisten Yak und ein großer Mafiaboss um nur einige zu nennen) und eine deutlich tiefere Geschichte als man in einem "Kinderfilm" vermuten möchte.



    Kurzum tolle Unterhaltung, uneingeschränkte Empfehlung.


    9,5/10

    Seit W10 mobile (WM10, W10M, wie soll man das nennen?) ist die Email app keine Sonderentwicklung mehr sondern basiert auf Outlook, ist also "von Haus" mit Exchange kompatibel. Ich nehme mal an das war gemeint.

    Eine Sache die vllt noch ganz wichtig ist, wenn man die AGB liest bekommt man den Eindruck das man einen Router mit eingeschaltetem Hotspot nicht mehr abschalten darf (Der Herr Vetter sieht das auch so: http://www.lawblog.de/index.ph…bmahnung-fuer-unitymedia/). Wenn man also in den Urlaub fährt muss das Ding weiterlaufen, Neustarts sind aber weiter zulässig.


    Auch die Haftungsübernahme durch Unitymedia entfällt wenn man den Datenstrom des Hotspots manipuliert

    Unitymedia verspricht zwar das man keine Einschränkungen dadurch hat aber wenn da ein dutzend Leute vor deinem Haus steht und WLAN leecht kann ich mir kaum vorstellen das deine Bandbreite nicht beeinflusst wird :>



    Man kann dem ganzen übrigens auch vorher widersprechen, dann wird der eigene Router nicht verändert, man kann das Angebot dann aber auch nicht nutzen.

    Hab nun schon etwas länger ein Lumia 830, zuerst noch mit WP 8.1 mittlerweile aber auch mit W10. Kann die Geräte und auch die Software nur empfehlen. Allerdings muss man wirklich darauf achten ob die Lieblingsapps vorhanden sind.


    Wenn man aber nur Spotify und Whatsapp/Telegramm braucht sollte der Wechsel aber keine Probleme bereiten (sogar 9gag hat den sprung geschafft). Wecker, Email, Nachrichten und Wetter gibts schon als sehr gute Bordmittel und der Standby-Infoscreen ist auch großartig.

    Speziell für unsere Physiker und Fusionsenthusiasten:


    http://alternativlos.org/36/


    Alternativlos 36, ein Podcast von Felix von Leitner (aka fefe) über den Wendelstein 7X.


    Es geht um die Geschichte der Kernfusion, die praktischen Anforderungen, verschiedene Konstruktionstypen von Reaktoren und natürlich um den Aufbau und die Geschichte des Wendelstein 7X. Hochinteressant, vor allem wenn sie anfangen zu erzählen welche Probleme sie lösen mussten um das Ding soweit zu bekommen wie es heute ist.


    Absolut empfehlenswert, aber mal 3 Stunden Zeit mitbringen

    Grade The Big Short gesehen.



    Großartiger Film, wunderbar besetzt und ein unglaublich interessantes Thema. Dazu stellenweise noch hochgradigst lustig.


    Wer sich auch nur annähernd für die Finanzkrise und einige der Teilnehmer in dem ganzen Shitstorm interessiert sollte sich den Film unbedingt ansehen.


    Uneingeschränkte Empfehlung!


    Erster von insgesamt drei Teilen einer ZDF Doku über die Killerspieldebatte. (Gibs auch in der Mediathek, aber da nur von 20-6 Uhr ... )


    Zeichnet die Geschichte von Gewalt in Computerspielen nach und wie die Debatte in Deutschland dazu abgelaufen ist. Im gegensatz zu anderen Produktionen zu dem Thema sehr unaufgeregt und sachlich, was sicher auch daran liegt, dass Herr und Frau Pfeiffer nicht zu Wort kommen sondern sie sich auf echte Experten zu dem Thema verlassen haben (u.a. Gunnar Lott, ehem. Chefredakteur der Gamestar).


    Für die anderen beiden Teile gibts leider noch keine Sendetermine, aber wer mal ne dreiviertel Stunde Zeit hat dem kann ich den Film nur empfehlen.

    Kann die beiden Bücher von Rothfuss auch nur wärmstens empfehlen.




    Star Wars: Tarkin
    Ist eins der neuen Bücher die auch offiziell zur Timeline zählen und gibt einen gut geschriebenen Einblick in den Charakter von Wilhuff Tarkin (bevor man mit dem lesen anfängt aber unbedingt nochmal ein paar Tarkin Szenen aus Episode 4 anschauen damit man die Stimme im Kopf hat). Das Buch offenbart einem auch mehr über das Imperium an sich (Machtverteilung, ein wenig politischen Hintergrund) und wie es nach Episode 3 weiterging.
    Kann es jedem Star Wars Fan nur empfehlen.


    Und wer ganz viel Zeit hat sollte sich auch mal die Expanse Reihe von James Corey anschauen (die grade laufende erste Staffel der Fernsehserie basiert auf dem ersten Buch). Bisher sind da 5 oder 6 Bücher erschienen und ein paar weitere sind noch geplant.