Beiträge von xcharon

    AIL : ggn pets(egal welcher klasse) is intimidating shout klasse, bis fear aufhoert is der kampf oft schon vorbei...
    ggn hunter empfiehlt es sich ingi zu sein und uebern gnomish cloaking device(kann auch im kampf angewedet werden sofern nicht gedoted)zu verfuegen, oder rechtzeitig ne invis. pot einzuwerfen.


    @topic: ich halte nicht viel vom 08/15 arms/fury built...
    gegen einzelne gegner geht das natuerlich tierisch ab, im gruppen pvp hat der warrior aber sinnvolleres zu tun als schaden auszutelen!
    klar, im unkoordinierten zerg is mehr dmg=mehr besser, aber im netten 10vs10 in warsong zb sind slows/stunns/silence/(als ingi &/oder taure)aoe stunns weit sinnvoller.
    sofern die gruppe das ziel wirklich "wegassisted" sobald einer gestunnt wurde(zb)is der eigene schaden zu vernachlaessigen(klar teilt man aus ohne ende mit ner arschlahmen waffe und ms, aber 9 leute aus der grp teilen trotzdem mehr aus ;). diesen das sinnvolle agieren ueberhaupt erst zu ermoeglichen ist viel wertvoller).


    ich tendiere daher zu einem meta built mit imp. overpower nebst taktiker&anger management, piercing howl und conc. blow samt imp. shieldbash.
    klar allein reisst man nicht viel, aber 1on1 situationen sind, vor allem post 50, doch eher selten wenns nicht grad inner "30 minuten zwischendurch session" ist.
    und die leute aus der gruppe werden euch lieben wenn ihr den 3ten garstigen allie vom priest abgekratzt habt, glaubt mir. xD
    merke: auch im pvp ist tanken moeglich, zwar nicht durch aggromanagement, aber durch mass-slows/stunns/fear/silence/disarm.
    (erwaehnte ich bereits das ich schmunzeln muss wenn ich einen "nicht tauren-ingi warrior" rumlaufn seh? ;o)


    und macht euch keine sorgen, mit verbessertem schildwall darfs auch ruhig RICHTIG haarig werden(also im mass pvp, single siehe oben, da is klar n ms built nummero uno ^^)!
    nur einen fehler darf man nicht machen: immer in einer stance kaempfen ~~