Beiträge von Benni

    Schonmal dran gedacht, das net jeder 5 Stunden am Tag spielen kann oder will ? In ein Forum kann man schnell mal nebenbei oder von der Arbeit / Schule aus reingucken. Ingame sind bei uns jedenfalls immer genug Leute online.


    Aber mit Argumenten kommt man bei euch netmehr weiter, dafür habt ihr zu sehr auf stur geschaltet.

    Das ist kein SoD Forum, ein neues SoD Forum wird erst noch erstellt. Aber trotzdem glaub ich, das viele von hier mit in ein neues Forum kommen werden, wer tut sich das denn an, wo ganze Threads gelöscht und User gebannt werden, nur weil sie ihre Meinung sagen ?

    Das nennt sich Zensur oder ausblenden von Problemen. :rolleyes:


    Und die Allianz ist für mich beendet, mit sowas brauch ich beim besten Willen keine Allianz mehr.

    Na weil oben ja von ner 8h Löwin die Rede war, die besonders schnell zuhauen soll. Die müsste es ja eigentlich auch als normalen Spawn geben.

    Hmm in Mulgore gibts nen 8h Wolf, keine Ahnung ob der irgendwie besser oder schlechter ist als ein normaler Wolf. ;)

    Ja, natürlich gibt es teilweise ziemlich harte Texte bei Metalbands. Aber die ganze Zielgruppe ist ne andere. Keiner wird so nen Lied hören und den Inhalt ernst nehmen, das tun die Bands ja selbst net. (abgesehen von einigen Bekloppten) Es lässt sich einfach niemand davon beeinflussen oder lebt danach.
    Bei HipHop ist die Masse der Leute, die strickt nach dem Leben, was sie im TV sehen, deutlich größer. Einfach weil viele zu leicht beeinflussbar sind.


    Und natürlich nimmt längst net jeder Disko Gänger oder Techno Hörer Drogen, aber dort nehmen es sicher mehr als bei HipHop oder Metal.
    Der Musikgeschmack hat übrigens sehr wohl etwas mit dem Verhalten und dem Leben / Verhalten eines Menschen zu tun. Musik sagt viel über die Persönlichkeit aus, auch wenn viele das vielleicht auf den ersten Blick net so sehen werden.

    Nie aggressiv ist natürlich falsch, aber die allermeisten Metaler und Rocker sind harmlos. Wer schonmal bei irgend nem Motorradclub auf der Party war, der weiß wie die drauf sind. Das sind vermutlich die freundlichsten Menschen überhaupt, wenn man denen net blöd kommt.


    Hier mal ein paar Argumente:
    Metalhörer sind im Durchschnitt Älter und können die Texte ihrer Musik deutlich vom echten Leben unterscheiden. (Bei den Aggro Kiddys wage ich das bei vielen zu bezweifeln.)
    Metalbands predigen keine Kultur, in denen Drogen nehmen, Frauen als Gegenstände betrachten und Gewalt als cool gilt.
    Metalbands werden sogut wie nie auf MTViva gezeigt (erreichen also längst net so ne breite Masse) und die Texte sind fast immer auf Englisch (dadurch verstehen viele Jüngere den Inhalt überhaupt net).


    Edit: Mag sein, das wir alle mal jung waren. Ich zumindest hab aber nie Leute bedroht oder fremde Autos beschädigt.

    Eyechakee oder so ähnlich heißt der. ;)
    Ich glaub, leichter wäre es, so nen weißen Tiger zu zähmen. Da gibts den König irgendwas in Strangel.

    Reines Glück oder du hälst dich von Gegenden fern, wo die Idioten zusammengepfercht werden. ;) Aber was heißt hier "immer" ? Zu ner Schlägerei ist es ja garnet gekommen (wo ich absolut nichts gegen hab) und es war seit langem das erste mal, das jemand das mit mir versucht hat. Früher in der Schule gabs häufiger irgendwelche Deppen, die andere anmachen wollten, aber seit ich aus der Realschule (mit angeschlossener Hauptschule) raus bin, hat sich das auch erledigt.


    Wenn dich sowas doch soooo sehr stört Deus, dann bleib doch einfach draußen. Zwingt dich ja niemand, hier reinzugucken. Das Metaler genauso aggressiv und gewalttätig sind, ist völliger Blödsinn und das liese sich auch mit Argumenten belegen. Aber ich bin mir sicher, die willst du net hören.

    Wenn das mein Auto gewesen wäre, wäre ich auch ausgeflippt. Aber es war "nur" ein alter Polo 86C, der eh Totalschaden ist (Beule im Kotflügel), also hat der Besitzer sich netmehr drüber aufgeregt.


    Und allein die Erwähnung der Polizei bringt ne ganze Menge. Sonst wäre die Feier sicher net um 22.30 Uhr vorbei gewesen und die Typen wären dann net schon nach Hause gefahren. ;) Die hatten wohl einfach Angst, das ihre "getunten" Roller kontrolliert werden, davon waren nämlich die allerwenigsten Serie. ;) Die meisten hatten irgendwelche Neonlichtchen oder Sportauspüffchen dran und fuhren sicher net nur die erlaubten 45 km/h sondern wahrscheinlich gewaltige 60 oder sogar 65. ;)

    Na du musst's ja wissen. :rolleyes:


    Duke
    Ich glaub die Manager da wissen sehr wohl, das solche Leute wie Sido usw. Vorbilder für die Teenies sind, aber die spielen mit dem Image um so auf die Jugendlichen hart und cool zu wirken. Natürlich verkauft sich ein pseudo-harter Gangsta besser als jemand, der positive Dinge rappt und auf ein realistisches Image setzt. Sieht man ja im Moment deutlich, auf MTViva läuft nur Sido, Fler und was weiß ich, von wirklich hochwertigem Rap (wie z.B. Fanta4, Beginner usw.) sieht man da garnichts. Die sind einfach längst nicht so "cool" in den Augen der Zahnspangenträger. ;)

    Kann mir das nur so vorstellen, das mit nem Patch dann auf einmal sämtliche Gegner, z.B. im Stromgarde, weg sind und dafür dann Allys oder Neutrale NPC's da drin hocken. Die Quests werden dann halt alle einfach als "Fehlgeschlagen" markiert und als Ausgleich wird halt ein anderes Gebiet von Monstern "erobert".
    Natürlich ist das für die Leute blöd, die da noch Quests offen hätten, aber irgendwie muss man das ja machen und da kann man net auf alle Rücksicht nehmen. Gerade wenns keine extrem wichtigen Klassenquests oder irgend sowas sind, macht das ja eher wenig. Die Exp holt man dann halt im Ausgleich dafür woanders in neuen Quests.


    Problematisch stell ich mir das mit den Wettereffekten vor, die werden mit Sicherheit einiges an Leistung fressen. Ich kenns jedenfalls noch aus Gothic 2, sobald es da zu regnen begann, hat es erstmal geruckelt wie sonst was. ;) Bei WoW wird das sicher noch ne Stufe schlimmer sein, da ja immer für die ganze Welt ein Wetter berechnet werden muss, es kann ja net überall regnen oder überall die Sonne scheinen. ;)

    Und ? Dann bekommst du halt nen Tadel, uhuhu wie schlimm. oO Genau das ist es doch, wenn man jedes mal den Schwanz einzieht, dann fühlen die Deppen sich in ihrem Verhalten bestätigt. Die müssen einfach nur mal erfahren, das sie damit nicht durch kommen und dann werden die es auch ganz schnell sein lassen.


    Ob ich alleine da war oder net, hat da wohl kaum ne Rolle gespielt. Wie gesagt, das waren min. 30 Deppen und wir saßen da mit 7 oder 8 Leuten rum. Nur es ist halt so, das die net damit rechnen, das sich jemand wehrt und sich net einschüchtern lässt. Abgesehen davon war es unglaublich dumm von dem Typen, mich anzupissen. Auch wenn es sich jetzt großkotzig anhört, es gibt nur wenige, die körperlich mithalten können. Hätte ich den also schlagen wollen, hätte ich das gemacht und der hätte sich kaum wehren können. Aber wozu denn ? Wenn ich nen Samstag Abend mit Freunden verbringen will, dann hab ich keine Lust auf Schlägereien.
    Das das bei den Vollidioten anders ist, war mir bis dahin auch noch net klar. ;)

    Richtig, Aggro ist im Moment schwer angesagt und viele Mitläufer Bravo-Teenies sind im Moment Aushilfs-Gangster. Und diese sind sehr Gewaltbereit. Zusammen mit dem Trend, das Gewalt immer "witziger" und "cooler" wird, ist das ne ziemlich gefährliche Mischung.

    Ich sag ja auch net, das es immer so ist, es war einfach nur ne sehr eindeutige Begegnung, gestern Abend. Gothic Leutchen werden sowas übrigens sicher net machen, dafür ist die Welt viel zu ungerecht. Bevor die auf andere losgehen setzen die sich in den Keller und heulen. ;)


    Und nein, ohne Abi ist man kein schlechter Mensch, aber es ist mittlerweile einfach fast Pflicht, wenn man irgend nen etwas besseren Job machen will. Ich hab da einfach meine Erfahrungen gemacht: Ich war 2 Jahre lang auf ner Schule, in der es nen EIBE (Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt) Zweig gab, das sind die Leute, die netmal die Hauptschule geschafft haben. Diese Leute waren durch die Bank weg alle dumm wie Brot und in ihrer Entwicklung min. 3-4 Jahre hinter gleichaltrigen zurück. Das mag sich jetzt vielleicht hart anhören, aber es ist wirklich so, das viele dieser "Härtefälle" sich mit Sido und was weiß ich identifizieren können. Die tun ja auch immer so, als ob die aus dem dreckigsten Ghetto kommen würden und als ob es denen so schlecht geht.

    Die brauchen netnur kein Abi, ich wette 80% von denen schaffen netmal die Real- und 50% netmal die Hauptschule. ;)


    Sioux und Joni ;)
    Sicher ist Aggro HipHop, Slipknot ist ja auch Metal. Und ich werfe hier niemanden mit irgendwem in nen Topf, ich sage einfach nur, das die ganzen Sido, Aggro und Scheißdreck Mitläufer Kiddys, die totalen Vollidioten sind. Die sind einfach zu blöd um nen Eimer Wasser umzuwerfen.


    fuggi
    Wenns nach mir ging ja auch, aber wäre halt schwer gewesen, das alleine durchzuziehen. Wobei ich, wenn es mein Auto gewesen wäre, sofort die Polizei gerufen hätte. Da hätte ich kein schlechtes Gewissen gehabt und es bringt auch noch deutlich mehr, als denen eine auf die Nuss zu hauen. ;)


    Locklear
    Sicher, weil es ja so verdammt cool ist, andere Leute anzupöbeln und deren Eigentum zu beschädigen. Boah ist das geil, so muss die Jugend sein, nur so setzt man sich in diesem unglaublich harten Deutschland durch ! :rolleyes:

    Sicher, alleine hätte der Typ sicher net das Maul soweit aufgerissen. Aber es ist halt viel angenehmer, rumzustänkern, wenn man mehr als 3 mal soviele Leute hinter sich hat, als der andere. Scheiße ist halt nur, wenn diese 30 Leute nichts machen, wenns hart auf hart kommt. ;)


    Irgendwie hoff ich ja, das ich den Typen früher oder später mal alleine in der Stadt treffe. Wie wir alle wissen, gehen die meisten Menschen jedem Ansatz von Gewalt aus dem Weg, d.h. der wird sie dann von mir fangen, bis er nurnoch ein breiiger Haufen ist.