Beiträge von Yiraya

    Alles Gute, den Bukkakegutschein für Münchener Freudenhaus hast du ja noch! :bier:

    @Ali: Den Rückschluss, dass wenn man etwas nicht zu 100% bekämpfen oder verhindern kann, dann ist es eh egal und man müsse gar nichts tun. Den find ich echt immer wieder faszinierend. Wirklich.


    Ach gestern hat ein Bekloppter (ich denke Dortmund Fan, aber es kann auch nur ein Vorurteil sein) hinten mit einem Schlüssel mein Auto aufm Campus zerkratzt (Gelsenkirchen Kennzeichen + Schalke Aufkleber). Den Aufkleber hab ich danach abgemacht, hab allerdings 3 Hinweise bekommen und weiß wahrscheinlich wer es war. Aber stimmt ja, shit happens, wenn ich den erwisch, dann gibts ja noch hundertausend andere davon, also warum überhaupt was tun.


    Und was das Beschneiden angeht: Wenn du nicht abgeschnitten wirst, dann wächst du. Irgendwann verfaulst du und deine Haut wird schlapp und braun und gleichzeitig kommen neue Triebe, die dir den Nährstoff stehlen. Aber vielleicht kommt auch ein Tier vorbei und beisst dir den Kopf ab.


    Ach Phil, dein Vergleich ist doof, du vergleichst Mücken mit Elefanten...du willst doch nicht ein weltweites Problem mit beknackten Dortmundfans vergleichen! ( das rechtliche Vorgehen gegen diesen Spaßvogel und seine Mitfans unterstütz ich vollkommen)

    Willst du der nächste Zackenstern sein der als nächstes abgeschnitten wird?
    Also ganz so sinnlos ist das nicht...


    Nein, natürlich nicht. Okay vielleicht war der Vergleich auch etwas doof. Aber so ist das nunmal mit illegalen Sachen..Drogen sind auch schon eine halbe Ewigkeit verboten und obwohl immer wieder Dealerringe zerschlagen werden, kann man noch an jeder Bahnhofsspelunke sein Gras kaufen..das meint ich eher, richtig für immer das ganze unterbinden können sie sicherlich nicht. Es sei denn, sie führen einen Überwachungsstaat ein a la "observing your private Room with security cams" dann nimmt man vielleicht vielen die Lust dazu :D

    Alles Gute, habt ja ordentlich reingefeiert, wenn ich das richtig verfolgt habe ::XX:


    Ganz nach Dorfmarker Tradition hatte das Geburtstagskind die große Ehre bei der Bukkakezeremonie den goldenen Platz in der Mitte einzunehmen, eine Ehre, die einem nur einmal im Jahr, an eben jenem großen Tag zu Teil wird!

    Die Anforderungen an die dps sind leider so weit gestiegen, dass es schwierig ist da genügend geeignetes Material auf Allyseite zu finden. Zuletzt hatte ADL ja gefühlt einen größeren Pool für den Haupt-10er wie wir für den 25er :ugly:


    Dazu dann noch das Sommerloch vor der Tür.. und leider nicht zu vergessen, dass WoW ausserhalb von Raids gefühlt weniger denn je (= gar nichts?!) anzubieten hat. Diese Kombination finde ich äußerst tödlich. Wer nicht gerade noch die Ambitionen hat, 10.000 Fischschwärme leerzuangeln oder den 13.337ten Achievementpunkt zu ergattern, der hat doch gar keinen Grund mehr zum einloggen. Mit der geteilten ID von 10 und 25ern Raids bleibt auch den Vielzockern unter uns leider nicht mehr viel Spielraum um sich auszutoben, ausser man ist ein Alt-oholic oder kann auch nach 6 Jahren noch Freude an Warsong und Alterac finden.


    Wow, so krass hätte ich mir das gar nicht vorgestellt, klingt ganz so als hätte Blizzard dem Spiel endgültig den Todesstoß verpasst :aggro:


    Vorurteil, genauso wie Messers Post allerdings auch. Es ist jedem selbst überlassen wie viel man trinkt, wann und was man trinkt. Es ist nicht illegal in Deutschland und das ist erstmal das Grundpaket finde ich :P Es ist falsch andere als Weicheier zu betiteln, weil sie nicht trinken, genauso wie es falsch ist andere, die trinken, als schlecht einzustufen. Vergleich das mit religiös basierten Meinungsverschiedenheiten, jeder hat seine eigene Meinung und sie dem anderen aufzuschwatzen hat noch nie was gebracht.
    Die Party an sich kann man schon kritisieren, hab mir die Videos nicht angeguckt aber das sieht von den Bildern her nach uts uts uts aus, von daher bäh. (meiner Meinung nach)