Beiträge von Dorag


    edit:


    Hab nur 1 gespielt, war langweilig und zäh, ggf. weil ich mich gezwungen sah es zu 100%ten.


    Hatte gehofft der Film wird ähnlich sinnlos und unterhaltsam wie der Prince of Persia Film von damals. Den hatte ich per Zufall im Kino gesehen (Sneak war ausverkauft also random Karte gekauft) und war sehr sehr erfreut wie leicht der Film war.

    Aber zumindest bei Prot ist es jetzt nicht so, dass es nur noch eine hirnlose 4 Button Klasse ist, da man doch zwischendurch viel anderen Kram machen kann (muss?)


    Bei den Raidtests bisher viel viel taunten.


    Wenn Bela schon Alpha spielt(?) ist das Comeback nahe erzählt man sich.

    Im PvE funktionieren sie nicht (was sehr schade ist, da sind ein paar sehr starke dabei), wo genau sie im PvP funktionieren weiss ich leider nicht.

    Messer hat mit seinem Beispiel zum Movement zwar absolut Recht, schwerer wird das Spiel deswegen aber nicht zwangsläufig, sehr wohl aber simpler, sprich weniger komplex. Auch wenn es um selten verwendete Skills wie z.b. Shield Barrier oder Intervene für DDs geht, so sorgt das Entfernen jener dafür, dass das Skillcap einer Klasse gesenkt wird. Die Möglichkeiten eine plötzlich auftretende, unbewohnte Situation, die gerade nicht durch präventives Spielen umgangen werden können, "kreativ" zu lösen werden reduziert oder ggf, wenn wir bei dem Beispiel der Movement Abilitys bleiben wollen, gänzlich entfernt, was ich überhaupt nicht gut finde.


    Ein anderes, konkretes Beispiel wo das Ability cutten mich sehr stört ist der Heal Monk. Hier wurden unter Anderem jedwege Personals entfernt (Fort. Brew und Zen Medi) und es bleiben nur noch die generften Versionen der 60(?)er Talente Dampen Harm und Diffuse Magic, die zu allem Überfluss bisher bei den Raidtests zu 99% nicht funktionierten mit den AoE Abilitys der Bosse. Ein Zustand der vom Hörensagen wohl auf mehrere Klassen zutrifft, aus erster hand weiss ich nur vom DD Warrior und Heal Monk.