Beiträge von Deus

    Hm, nachdem ich aufm Frostwolf-Realmpool vor kurzem mal wieder in nem BG von der Allianz abgeschlachtet wurde dachte ich mir "Hey, die kennst du doch irgendwoher ...". :) Zufälle gibts. Vll. sieht man sich in D3 mal wieder ohne sich die rübe einzuhauen, wobei ich hier wohl eh keine Sau mehr kenn hehe.


    @Keks


    Ich kenn dich aba noch, auch wenns wirklich schon 4 Jahre oder was her ist :p

    Zitat

    Original von Letum
    - hat keine realms, sondern teilt die spieler in districts auf. die man aber jederzeit schnell wechseln kann.
    - fokussiert sich viel mehr auf den skill des spielers, als auf eine idiotische itemjagd...
    - keine monatlichen gebühren
    - (das is jetzt mein persönlicher eindruck) viel reifere community


    Das sind für mich auch die wichtigsten Punkte...
    Keine Kindergarten Community wie WoW sie momentan noch hat und zudem nen viel größerer Schwerpunkt auf dem Können des Spielers.


    Wenn man mal 2-3 Wochen net spielt hängt man nicht gleich zurück und muss sich auch net vor Augen halten wieviel Geld man "wegwirft". Die Grafik is natürlich auch besser...aber die Begrenzungen (unsichtbaren Mauern) bei den Wegen nerven mich teilweise doch..


    Wenn man Leveln, Questen und Items sammeln will, is man bei WoW besser beraten...wenn man die Competition mit anderen Spielern sucht und halt pvpn will...ganz klar GW. Mir gefällt das Teamwork/Spielen in Gruppen bei GW auch deutlich (in einem tausendfachen Superlativ) besser als in WoW.


    @ Reaper
    Also wenn du in 2~3 Wochen noch spielst könnt ich mich im ICQ ma melden. Würd auch den RPG Modus ma wieder neu anfangen, oder meinen 9er E/Mö weiterspielen (weiß ja nicht was du für Charaktere hast).
    Vorher hab ich keine Zeit, weil ich 2 Wochen nach Österreich zu meinen Verwandten in Villach fahr. :]

    Zitat

    Original von Reaper
    Also kann das wer widerlegen?


    Ich net....hatte 2 Allianz 60er und danach keinen Bock mehr. Hab dann nochmal Horde angefangen aber das war auch net das Wahre. Die Instanzen ham mich dann auch nicht sonderlich vom Hocker gerissen nachdem ich das 350. mal drin war. Ich war dann noch bei den Anfängen der Gilde in MC dabei - habs dann aber von der Platte gekloppt. Das EQ perfektionieren macht einfach nicht mal annähernd so viel Spaß wie bei D2 Zeiten.
    Liegt wohl daran das sich die Interessensgebiete mit der Zeit verschieben (Bei D2 sind die MF Run Zeiten ja auch 2 Jahre her), who knows.
    Das Sache mit den Raids hab ich mir vor WoW Release auch besser vorgestellt als sie letztendlich sind. Ich find sie schon fats negativ für des Spiel...


    Einige Bekannte von mir ham nach LvL 60 auch aufgehört und spielen jetzt GW (so wie ich), da das PvP dort um Längen besser ist und mehr motiviert (der RPG Modus ist dafür aber grottig)... daran ändern die BGs bei WoW auch nix.
    Wenn nochmal richtig dolle Features kommen (Klassen, LvL Grenzen was weiß ich) würd ich WoW vll wieder draufhaun..aber solang schenk ich mir 12 € für 5 Stunden spielen pro Monat.


    Aber lohnen wirds sich schon, da das Spiel bis LvL 60 auf jeden Fall Bock macht und auch genug Zeitvertreib bietet - danach is es Ansichtssache

    Ich spiels zusammen mit nem Kumpel.
    Allerdings net sonderlich oft, da ich kaum g Zeit hab - meistens am Wochenende und dann PvP ...

    Zitat

    Original von Tokuul
    Fantastic Four? Kenn ich nich ... Wieso scheiß gequote?


    Ein Thread weiter unten...scheiß gequote weil der Zitatbutton manchma net funzt und ich kein Bock hab es per Hand einzugeben.

    Zitat

    Original von Philalethes

    Zitat

    Original von Deus
    Aber es sind echt geile Kampfszenen dabei, die Storie ist auch super und mal was neues!


    Klingt für mich nach Brave New World mit neuem Schleifchen drum.


    Wenn du schon zitierst, dann zitier es gleich von Bombabil ~ Ich hab den Quote Müll vergessen - Ich kann "Storie" nicht unter meinem Namen sehn :rolleyes:


    Zitat

    Mit dem Satz "nicht ins kino" meint er wohl das dieser film nie in die kinos kam in Deutschland^^


    Nein...da steht das der Film aufgrund fehlenden "Schemas" net geeignet fürs Kino wäre. Und ob ein Film in den USA Geld einspielt (und infolgedessen in Europa ins Kino kommt) ist derbe irrelevant für die Qualität.
    Fantastic Four ~ 56 Mio $ muss man dazu nur sagen ...



    Scheiß gequote ~

    Momentan ganz oben auf meiner Liste...


    1. City of God
    2. Se7en
    3. Requiem For A Dream
    4. Die Sieben Samurai
    5. Memento


    Rest:


    12 Monkeys
    Aliens (Alien I ...)
    Amores Perros - Love's A Bitch
    Awakenings
    Big Fish
    Blade Runner
    Butterfly Effect
    Freak Stars 3000
    Goodfellas
    Hero
    Oldboy
    Shining
    Taxi Driver
    The Big Lebowski


    Normalerweise noch Pate und Alien III ... aber die hab ich mittlerweile bis zum Erbrechen geschaut...nur Gott weiß wie oft.

    Zitat

    Original von Bombabil
    Aber es sind echt geile Kampfszenen dabei, die Storie ist auch super und mal was neues! Allerdings muss man sagen das er nicht gut genug wäre um ihn im Kino zeigen zukönnen! Kino filme haben ja meistens ein bestimmtes Schema, was auf diesen Film nicht zutrifft!


    Die beiden Sätze muss man nicht verstehen, oder? Die Story ist super, aber hat kein Schema? Wie kann sie dann super sein? Und wieso is der Film dann net "gut" fürs Kino?
    Ma abgesehn davon das die Story net unbedingt neu is, höchstens in der Mixtur. Irgendwie musste ich bei Equilibrium ma kurz an die Andrioden in Blade Runner denken. Vorallem Roy Batty - erinnetr mich irgendwie an den Haupttyppe aus Equilibrium


    Hab den Film auch auf ProSieben gesehn und find ihn jetzt net sooo weltbewegend. Nette Kämpfe und ne ordentliche Story...die aber ein bissel aufgesetzt wirkt. Das Ende zB find ich richtig mies...da wollte der Regisseur nochmal eine unglaubliche Überraschung einbauen um dem Film im nachhinein noch mehr Tiefgang zu geben - ich find aber net das das wirklich funktioniert...Ansichtssache...aber ich fand das Ende richtig mies.
    Ma abgesehn von der Szene mit seinem Prakti in dem komischen runden Saal.


    Die Intentionen von John sind auch net unbedingt immer nachzuvollziehen....zB "lauf ich der (hässlichen) Frau halt nochmal nach", bringt zwar eh nix mehr, aber dann gibts nochmal so nen tollen Trauer-Klimax bevor die Rache beginnt wuhu.
    Achja - Sean Beans Auftritt in den ersten 5 Minuten ist auch irgendwie überflüssig...aber will net Spoilern...


    Der Film is aber insgesammt ok...

    Discovery Channel war es scheißegal das Voigt ins Gelbe fährt. Jetzt müssen sie keine Hauptarbeit mehr leisten und Voigt ist sowieso keiner der auf den Gesamtsieg ne Chance hat. Im Hochgebirge steht er auf verlorenem Posten.


    Ist schön für Voigt, aber Armstrong wirds auch net stören...ich denk ma lang wird er das Trikot eh net behalten, 1 Tag ist ja auch schonmal mehr als der Ullrich in den ganzen Jahren vorher gepackt hat.

    @ Topic
    Ich schau Tour de France immer erst sobald die Berge losgehn...vorher passiert eh nie was, außer Ulle lässt sich abziehn.



    lol was für Argumente .


    Wenn du einen Krieg beschreiben würdest: Da sind halt 2 Parteien, manchmal auch 3 oder 4...die beschießen sich und werden dann halt weniger. Irgendwann hat eine Partei keine Leute mehr und schickt dann Zivilisten rein...die sind halt kacke und gehen noch schneller weg...naja und irgendwann gewinnt einer. Die Leute finden das meistens auch nicht so gut "ey...das war mein Haus"


    Da kann man ja auch zu D2 sagen:
    Naja man läuft halt mit nem Pixelhaufen rum und haut andere Pixelhaufen die dann umfallen irgendwann...manchmal fällt man auch um..und manchmal trinkt man danach Pixelhaufen und seine blaue/rote Kugel vollzumachen.
    Naja manchmal kommen ganz viele Pixelhaufen...dann haut man auf mehr und trinkt vll mehr Pixelhaufen...aber in 60% der Zeit hebt man eh Stöcke auf. Manchmal ist ein Stock auch goldfarben oder gelb...dann freut man sich wenn es gut ist...oder auch nicht. Irgendwann hat man dann 6 Stunden auf Pixelhaufen geschlagen und Stöcke aufgesammelt...und dann macht mand as halt nochmal 6 Stunden.


    Naja man muss net alles mögen, aber die Argumentation war zu geil :ugly:

    Zitat

    Original von SerrA

    Zitat

    Original von Zerxes
    ich hatte schon so viele freundinen, one-night-stands, und hab mich durch gefi**t. ich könnte auch so genug mädels haben.
    Matze


    Geburtstag: 02.03.1989


    Zitat

    und weiter? ich sehe aus wie 18/19 ...wenn ich eine wollte hatte ich gesagt jo bin 18 und so ... bissel charme spielen lassen, ihr komplimente machen, dann geht dass.


    Weltklasse.

    Zu dem Post über mir sag ich nix, da ich ihn als mehr als engstirnig betrachte.


    Ich bin son "typischer" Fan. Ich geh ins Stadion um Fußball zu sehn, die einzigartige Stimmung zu genießen und die gegnerischen Fans zu beleidigen. Ich klopp mich dann zwar net, aber das sind auch keine typischen Fans. Das ist dummer scheiß den die Medien verzapfen, Fußball fans bergen Gewaltpotential ohne Ende..ohoh.
    Und wenn net im Stadion, dann kipp ich mir zuhause Bier und Milch rein und reg mich über die Spieler und Schiedsrichter auf. Und dann red ich mit Kumpels über ihre scheiß Vereine...denn die SGE ist der einzig wahre Club der Welt.


    Dieses Jahr endlich wieder 1 Jahr fußball Elite in der 1. Liga..doch wieso bin ich Frankfurt Fan?


    Frankfurt beinhaltet für mich alles was den Fußball einzigartig macht. Dramen, Tragik, Helden, Wunder.
    Frankfurt ist kein Plastikverein wie Leverkusen oder Wolfsburg, Frankfurt ist mehr Tradition als es sich die meisten Bundesligisten träumen könnten.


    - Wir haben den Fußball des 20. Jahrhunderts begründet
    - Wir waren der erste deutsche Verein in einem Europapokalfinale (1960 gegen Real Madrid - 3:7 - das Spiel wird zvon der UEFA um besten Europapokalfinale aller Zeiten gewählt)
    - Wir waren Bundesligagründungsmitglied
    - Wir hatten Ausnahmespieler wie Hölzenbein oder Grabowski
    - Wir hatten den Untergang mit Jupp Heinckes, als das Team das im UEFA Cup Viertelfinale gegen Juve ausschied, zerstört wurde.Gaudinho, Okocha, Yeboah..das Ende, der Abstieg
    - Wir hatten Dramen - wie 1992 als wir den mit Abstand besten Fußball der Liga gespielt haben..doch die Meisterschaft an den 2. Letzten Spieltagen verschenkten. Unter anderem weil uns 2 berechtigte Elfer verweigert wurde...das ist keine Faneinbildung sondern historischer Fakt. Dadurch begann der Abstieg des Teams...wr weiß wie es weitergegangen wäre wenn wir Meister geworden wären?
    - Wir hatten Skandale ohne Ende, ein Verein mit riesigem Potential wird totgewirtschaftet - mit wohlwollen des DFB kein Lizenentzug
    - Wir hatten einzigartige Wunder wie 1999 und 2004


    Titel gab es auch...aber Titel definieren keine Tradition. Frankfurt ist niemals öde...Platz 6-12..vll auchma UEFA Cup...gähn. In der Oper Frankfurt wird immer was geboten....wie meinte nicht Joschka Fischer? Er sei Frankfurt Fan weil er leidensfähig ist. Das muss man auch sein bei der SGE...sehr sogar


    Es gibt 2 Erlebnisse die ich ganz besonders in Verbindung bringe die mit der Eintracht zutun haben...1999 und 2004


    1999 - Bundesliga



    34. Spieltag
    Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern
    VFB Stuttgart - Werder Bremen
    VFL Bochum - Rostock
    1. FC Nürnberg - SC Freiburg


    Nach 3 Siegen in Folge und 10 Punkten aus 4 Spielen empfangen wir den Tabellen 4. Stuttgart darf gegen Bremen ran und Rostock fährt zu den bereits abgestiegenen VFL Bochum. Freiburg und Nürnberg treffen im direkten Duell aufeinander. Der Trainer von Nürnberg sagte direkt nach dem 33. Spieltag das sie sie das niemals nehmen lassen. 3 Punkte und 5 Tore.


    Stuttgart führt schnell gegen Bremen und wird diese Führung nicht mehr abgeben..sie sind durch. Zur Halbzeit führt Freiburg in Nürnberg mit 2:0 und Rostock gegen Bochum mit 1:0. In Frankfurt steht es noch 0:0 die 60 000 Zuschauer sind am Boden, das wars..



    Direkt nach der Pause erzielt Yang das 1:0 für Frankfurt...doch das hilft nichts. Und in der 68. Minute der KO. 22 Minuten vor Schluss erzielt Lautern per Elfer das 1:1. Doch 2 Minuten später...Sobotzig...2:1, wieder offen?
    Kuntz und Peschel schießen Bochum gegen Rostock in der 70. und 73. Minute 2:1 in Front. Rostock ist abgestiegen!



    Doch nur 4 Minuten später erzielt Agali das 2:2 in Bochum, dennoch bleiben sie unten. in der 80. und 82. Minuten schießen uns Gebhardt und Bernd Schneider gegen Lautern mit 3:1 und 4:1 in Front! Rostock bleibt unten? Bis zur 82...Majak erzielt das 3:2 für Rostock. Nürnberg ist weg



    Doch nur 3 Minuten. Dann erzielt Nikl das 1:2 für Nürnberg...Frankfurt ist wieder unten...wegen einem Tor. Doch dann die 89. Minute...Westerthaler schickt Fjörtoft....der läuft alleine aufs Tor...Übersteiger, 5:1! Nürnberg ist raus, Frankfurt ist wieder da. 90. Minute in Nürnberg: Nikl köpft an den Pfosten und Baumgart trifft aus 6 Metern nicht das leere Tor.


    Aus!Aus!Aus! Nürnberg ist abgestiegen - wegen den weniger erzielten Toren.


    Zitat

    15. (16.) Eintracht Frankfurt 34 44:54 -10 37 
    16. (12.) 1. FC Nürnberg 34 40:50 -10 37


    2003 - 2. Bundesliga


    Zitat

    Tabelle nach dem 33. Spieltag
    3. Eintracht Frankfurt 53:30 +23 59
    4. FSV Mainz 05 34 60:38 +22 59


    34. Spieltag
    Eintracht Frankfurt - SSV Reutlingen
    Eintracht Braunschweig - FSV Mainz 05


    Wir mussten so spielen wie Mainz...wir benötigten eine um 1 Tor bessere Tordifferenz , da Mainz mehr Tore erzielt hatte im Verlauf der Saison und bei gleicher Tordifferenz aufgestiegen wäre


    Nach 6 Minuten stand es im Waldstadion bereits 1:1, nachdem Jones das 1:0 erzielt und der neu-Frankfurter Frommer direkt im Gegenzug das 1:1 geschafft hatte. In Minute 9+19 schoss auer Mainz 2:0 in Braunschweig in Führung. Mainz war oben..wir waren nur 4. doch in der 23. und 38. Minute konnten Schur und Skela das 2:1, bzw 3:1 erzielen..zur Halbzeit führten beide Teams mit 2 Toren Unterschied - Frankfurt war 3, Mainz nur 4.
    doch dann erzielten Gambo und Wprll für Reutlingen in der 56. Minute das 3:3! Während Benjamin Auer Mainz in der 46. Minute direkt mit 3:0 in Front geschossen hatte...wir waren nun 3 Tore zurück. In der 61. Minute erzielte er sogar noch das 4:0...4 Tore die Sau.


    Zitat

    Tabelle nach 75 Minuten:
    3. FSV Mainz 05 64:38 +26 62
    4. Eintracht Frankfurt 56:33 +23 60


    Wir brauchten 4 Tore in 15 Minuten da Mainz mehr Tore geschossen hatte..ein Wunder. doch das 1. Tor fiel nicht in Frankfurt, nein..Thiam erzielte in der 79. Minute das 1:4 für Braunschweig...ein Schönheitsfehler aus Mainzer Sicht.
    doch dann das Wunder. In der 83 Minute stochert Diakite den Ball zum 4:3 für Frankfurt ein...noch 2 Tore...noch 7 Minuten..doch es passierte nichts mehr...bis zur 90. Minute.


    Zitat

    Tabelle nach 90 Minuten
    3. FSV Mainz 05 64:39 +25 62
    4. Eintracht Frankfurt 57:33 +24 62


    Denn in jener Minute schießt und erneut Diakite mit 5:3 in Front..noch 1 Tor...doch wir sind in der Nachspielzeit. Ich weiß nicht mehr die wievielte Minute es war..manche Behaupten die 95. andere sogar die 96. Aufjedenfall war es der letzte Angriff der SGE, ein Eckball. Dann steigt Schur hoch und versenkt das Ding zum 6:3 - mit dem Schlusspfiff....Frankfurt ist drin, Mainz ist draußen...4 Tore in 10 Minuten verspielt...


    Zitat

    Abschlusstabelle
    3. Eintracht Frankfurt 59:33 +26 62
    4. FSV Mainz 05 64:39 +25 62


    Ich weiß nicht wie man es beschreiben soll...aber abgesehn von der Liebe hatte ich nie so einen Endorphinüberschuss wie an diesen 2 Tagen. Nie habe ich mich über etwas banales im Leben so gefreut...da ging mir echt einer ab. Ich werd die 2 Spieltage aufjedenfall nie vergessen auch wenn wir irgendwann in der 4. Liga sind. Diese Einzigartigkeit kann den Spielen niemand nehmen.
    Denn wie meinte der FFH Reporter? "Das ist geiler als Sex, meine Frau möge mir verzeihen"


    Als Fußballer hat man Macht, sehr viel Macht. Niemand kann so viele Menschen glücklich und zugleich traurig machen. Das macht viel von der Faszination des Sportes aus.

    Zitat

    Original von Polymnius
    Für alles andere nehm ich lieber nen Musikinstrument mit und spiel selbst. :D


    Du Abenteurer du du. Du kannst dich auch nicht damit zufrieden geben wenn etwas einfach ist, was : |


    @ Topic


    MP3 Player für Musik und nen extrem alter Walkman für Benjamin Blümchen Kassetten. Ja, das ist ernst gemeint...das ist meine Droge.
    Einma Töröööööö am Anfang und man wird so richtig krass Aggro wenn man Fahrrad fährt...dann vergisst man jede Anstrengungen...scheiß auf Morphium, hört BB Kassetten

    Zitat

    Original von SerrA
    Da ist was faul im Staate Österland/Deutschreich :]


    Mir gefällt die Gegenüberstellung vom kleinen, unzivilisierten Österland und dem großen, hochmodernen Deutschreich


    @ Topic


    Jugendschutz ist gut
    Jugendschutz ist prima
    Jugendschutz hurra


    Ich finde alle Shooter sollten ab 18 sein. Leute unter 18 können gar nicht damit umgehen wenn sie auf Menschen/Roboter/Alien/Leichen/Bäume schießen.
    Ebenso sollten Spiele wie Sims 2 ab 18 sein. Wenn Jugendliche in Sims 2 zur Nachbarin gehn, der eine mim Stock verpassen und sie flachlegen denken sie betsimmt auch das geht mit der Tanja genauso. Oder WoW. Wo in derber LSD Optik die unzivilisierten Barbaren gegen die tollen Amerikanerverschnitte kämpfen. Man könnte es als Kampf zwischen Russland und den USA definieren. Und weil die USA so Samariter sind erlauben sie es auch Missgebildeten ihrer Armee anzugehören. Das Spiel ruft also zu Rassenhass und Drogenkonsum auf. Dazu ist es frauenfreindlich und es wird zur exzessiven Gewalt gegen die Natur aufgerufen (Überfischung, Gewalt gegen Rehe und Hasen). Die Sprache leidet natürlich auch innerhalb der Sekte.


    Sowas kann man Kindern nicht zumuten - auf den Zensus damit.


    Spiele wie Battlefield 2 dagegen fördern die Integration in die Gesellschaft. Im Gegensatz zu WoW wird den Spielern vermittelt das jeder die gleichen Chancen hat. Niemand kann sich anderen von vornherein überstellen - der Stärkere wird den Triumph davontragen. Statt noob bashing ist jeder Sieg ein harter Kampf.
    Für das Wiederbeleben und Heilen von Freunden wird man belohnt - gutes tun ist richtig! für das Töten von Freunden wird man bestraft - böses tun ist falsch! Allerdings wird auch daraufhingewiesen das man sich jeden Schritt in seinem Leben genau überlegen muss. Man wird nicht einfach durch Friendlyfire (0) daran gehindert etwas falsches zu tun...man muss sich genau überlegen was richtig, was falsch ist. Wenn man von einem Freund erschossen wird hat man ebenfalls die Möglichkeit nachzudenken. "Hat er mich erschossen weil er ein faggot TK ist? Oder hat er mich erschossen weil ich nur einer von vielen bin - die Welt dreht sich nicht um mich..ich bin für etwas Höheres gefallen, ein kleiner Penner unter vielen". Man kann entscheiden ob man den Freund bestraft, oder nicht. Wieder ein sozialpädagogischer Gedanke.


    Wer jetzt fälschlicherweise denkt das das Denken des Spielers unterdrückt wird: Man ist frei! Wenn nicht Auto Team (1) und die beiden Seiten gebalanced sind, hat man die freie Wahl für welches Land man in den Kampf zieht. Patriotismus ist hier fehl. Und mit der Punktezahl wird jeder Spieler für seine eigene Leistung gewürdigt, niemand wird hier ausgeschlossen oder übersehen. Wenn man sich durch das exzessive Töten von Freunden hervorhebt wird man sogar von einem Lehrer des Sandkastens verwiesen. Spaß haben ist gut, aber Dein Handeln kann auch Folgen haben.


    Also, Jugendschutz ist eine feine Sache, vorallem weil ich 18 bin und mir alles kaufen/importieren kann. Einer der Gründe doch net wieder 14 zu sein, neben dem das Frauen mit 19 einfach geiler sind als mit 13 und ich selber Menschen anfahren kann, statt immer nur angefahren zu werden


    @ Kajiira


    Böse sein ist nicht gut. Nur weil man einem anderen Menschen in geistiger Hinsicht sehr sehr weit überlegen ist muss man das ja nicht öffentlich kundtun. Das ist nicht fein

    Tom Cruise ist Anhänger einer Sekte und war mit Rob Thomas in der Kiste. Dessen Ehefrau hat die beiden erwischt und wurde mit einer geringen Zahlung zum schweigen gebracht.
    Daraufhin hat er mit seinen Medienexperten ein Casting abgehalten bei dem es um 5 Jahren Bezihung (mit Heirat) ging, die mit einer 8 Millionen $ Zahlung an die Braut vergütet sind. Gecastet wurde übrigens Katie Holmes, was geht? für 8 Mio $ wird man wohl was besseres bekommen..dieser arme alte Mann.


    Diese Art der Informationspolitik ist nicht akzeptabel. Ich will auch 8 Mio $, vorher schaue ich mir Wotw net an :bad:

    Man ich bin wohl der einzige der vom einzigen sinnvollen Thread hier im Forum Gebrauch macht hehe.


    Also manchmal hat man ja echt Bock alles und jeden für alles verantwortlich zu machen hehe. Seit Wochen schon so melancholisch druff. Nurnoch Bock auf 12 Stunden am Tag draußen rumlungern und die letzten Wochen in Freiheit zu genießen bevor das Leben anfängt oO
    Der letzte Kumpel den ich aus Flörsheim kenn fängt jetzt auch mim Studium an, ich zieh bald von zuhaus nach Frankfurt und ma Mudder wird vll arbeitslos weil ihr Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik vom Land Hessen nimmer finanziert werden kann.
    Dann kann sie beim Toom an der Kasse rumgammeln, weil sie für andere Jobs überqualifiziert/zu teuer ist und zu alt wird (50 nächstes Jahr..dann).
    Immerhin bekommt sie dann Kohle ausgezahlt und is aus den riesigen Schulden raus. Irgendwie hab ich ja schon fast Schadenfreude wegen den Schulden, wenn es net so schlimm wär. :rolleyes: 
    Denn immerhin wurd ich ja fast zum Umzug geprügelt weil sie wegen meinem Vadder ein Haus bauen wollte damit wir nach 10 jahren wieder zusammenziehn...und der is dann gestorben bevor er das Haus einmal betreten hat..aber dafür können sie ja nix :rolleyes: 
    Aber vll hätt ich dann auch studiert, statt nach der 10. Klasse abzugehn weil ich so pissed of von diesem Dreckskaff bin und nur noch wegziehn will seitdem so ne Thailänderin in der Nachbarschaft abgeknallt wurd, die Marroks die ganzen Buden leerräumen, die Türken/Russen/Deutschen/NPD die ganze Zeit nur Stress miteinander ham, so ne 16 Jährige die 2 Straßen unter uns wohnt ihr Baby in nem Busch ausgesetzt hat bis es jemand tot fand und hier fast nur weltfremde Assis leben die noch nie aus ihrem Kaff kamen. Kaum zu glauben was in so nem Bauernland so viel Gewaltpotenzial sein kann Naja zum Glück nimmer lang, dummer Fuck hier :rolleyes:


    Aber zum Glück gibts noch so schöne melancholische Gespräche, in denen man über die richtig wichtigen Dinge reden kann..die Kindheit, denn da war die Welt noch in Ordnung :kuss:




    Sven du sau. In der Grundschule konnten wir dir noch die noch die Trinkflasche wegnehmen und dich dazu zwingen mit uns Fußball zu spielen obwohl du es hasst :ugly: Du wirst in 14 Semestern wohl dein Abi haben, aber ich hab die besseren Anekdoten :ugly:


    Zitat

    Die Sehnsucht nach anderen Ländern, nach einem anderen Ort, nach anderen Menschen oder nach einer anderen Lebensform ist eine wichtige Triebfeder, um persönlich im Leben weiterzukommen und sich weiterzuentwickeln. Wer eine solche Sehnsucht im Herzen spürt, sollte sich jedoch zunächst fragen, ob er alle ihm gestellten Aufgaben erledigt hat, oder ob das Neue nicht ledigliche eine Flucht vor dem Bisherigen wäre. Ein wirklicher Neuanfang ist nur möglich, wenn wir das Alte verarbeitet und uns so von ihm gelöst haben.


    In dem Sinne: Ejakulation ist ganz natürlich..Gott will das so. Und ich bin gläubig, also spüre ich das tief im Herzen. Also schämt euch nicht dafür. :super:


    So, ich hoffe das ist der letzte Post den das Board auf einem derart orbitalen weltklasse Niveau von mir gesehen hat :ugly: (Der Smiley suckt btfw)

    Rofl Hinkel...das war Hanke. Und die Rote Karte für sowas ist ein Witz, vorallem weil die beiden direkt vorher bei der Ecke gerangelt haben. Lächerlich, dann müsste es jedes Spiel 6 Platzverweise geben. Was nix daran ändert das es selten dämlich ist so reinzurennen in den Gegner.


    Jetzt verliert Deutschland wegen so ner scheiße gegen extrem schlechte Mexikaner, die nur die ersten paar Minuten gut waren.