Smartphones und Gadgets (ehemals Apple)

  • Bei mir läufts jetzt wieder.
    Komisch - keine Ahnung was das war.


    Von deinen Problemen die du genannt hast, fallen mir nur wenige auf.
    Notifications spinnen aber auf meinen 3 Geräten auch gern etwas rum (PC, 950XL, Band2). Meist klappt es 1A. Aber irgendwie werte ich es auch bis zu nem gewissen Grad als "rumspinnen", wenn ich am PC sitze und WhatsApp offen habe - dann bei einer Nachricht 4 mal alarmiert werde (Band vibriert, Handy vibriert und bimmelt, PC Cortana bimmelt wegen Handy WhatsApp, PC Whatsapp bimmelt). Ist ja irgendwo total logisch, aber in dem Moment nervts hart.


    Spotify funktioniert 1A - habe allerdings kaum was gestart, sondern alles in Playlists verpackt - und das sind insgesamt auch nur ~400-500 Songs.


    Edge nutz ich nur auf dem Handy, weil er halt als ich zuletzt geschaut habe einfach gar nicht in der Lage war irgendwas zu synchronisieren. Damit für mich irrelevant. Habe Chrome mit Sync auf PC, privat Notebook, arbeits Notebook, Tablet, Server und alles synchronisiert. Bis Edge das nicht kann, ist es für mich tot.


    Njo, so insgesamt bin ich nicht 100% zufrieden mit meiner M$ Welt - allerdings sehe ich auch nach wie vor Apple oder Google nicht als besser an, insofern nervt zwar einiges hart, aber ist akzeptabel.


    PS.: Immerhin läuft das alles besser als dieses verbuggte Deus Ex Mankind Divided, dass mich jedesmal wenn ich es spiele zwischen Spaß und Frust wechseln lässt.
    Bisher selten bei nem Spiel so viel Ärger mit Bugs gehabt - selbst bei welchen, bei denen es hieß, dass sie furchtbar verbuggt sind.

  • Stimmt, Band 2 habe ich auch. Mittlerweile schon das zweite, weil das Armband nach 3 Monaten kaputt gegangen ist. Das ist jetzt wieder kaputt beim 2. nach weiteren 4 Monaten. Das haben sie mittlerweile wohl dicker gemacht. Man kann nur leider nicht steuern, ob man die neue oder alte "Generation" bekommt. Habe jedenfalls nicht vor das Ding nochmal zu bezahlen. Technisch läuft es 1A.


    > https://windowsunited.de/2016/…er-um-risse-zu-vermeiden/

  • 3.5mm Klinke gone.
    WTF Apple...


    Aber irgendwie auch ein interessanter Artikel dazu:
    http://www.vox.com/2016/9/7/12…/apple-iphone-7-headphone
    tl;dr Apple war auch die Firma, die in seinen Geräten als erstes folgende Dinge abgeschafft hat:
    - Floppy Laufwerke
    - PS/2 / LPT Anschlüsse -> dafür eingeführt: alles USB
    - CD Laufwerke aus Notebooks


    Also vielleicht, ist es ja die Zukunft auf die Klinke zu verzichten. Wer weiß?

  • Klinke ist und war schon immer eine Fehlkonstruktion, die einfach nur aus Bequemlichkeit nie durch etwas besseres abgelöst wurde. Stecker, die per Definition Kurzschlüsse verursachen bei Benutzung, sind einfach schlecht.


  • Kann den ersten drei Zeilen von Bela auch nur zustimmen. Im Herzen möchte ich, dass Windows Phone genauso erfolgreich wie iOS oder Android ist.
    Leider hat meiner Meinung nach Microsoft ihre letzte Chance vertan, Windows auf Smartphones zu verbreiten. Allein war es viel zu mutig nur teure "Flaggschiffe" als Windows 10 Vorreiter anzubieten. Für den Preis (UVP) eines Lumias 950XL bekommt man auch eines der teuersten Android Smartphones. Günstige und gut verarbeitete Smartphones im unteren Segment der Mittelklasse, so wie bei den alten Lumias, wäre meines Erachtens der richtigere Schritt gewesen.


    Ich habe seit ca. 2 1/2 Jahren ein HTC Phone 8s, eines der letzten non-Nokia Windows Phones. Ein Upgrade auf Windows 10 war dafür nie angekündigt/geplant (nicht mal auf WP 8.1). Mit dem Betriebssystem an sich bin ich zufrieden. Anfangs habe ich auch noch gesagt, dass ich sowieso nicht so viele Apps brauche und mir der "Mangel" egal ist. Allerdings hatte ich in letzter Zeit immer wieder die "Oh cool, dafür gibts ne App! ... Nur nicht für Windows Phone :("-Situation.


    Hoffentlich wirds was mit Windows 10 auf Smartphones - ich glaube nur leider nicht daran.

    Ihr hattet recht und ich nicht.
    Der Hype am Anfang war groß. Die schnellen Updates haben eine gute Entwicklung versprochen (die war auch anfangs vorhanden). Aber dann ging es Berg ab...
    Entwicklung eingeschlafen, 3rd Party Apps nicht nur nicht nachgekommen, sondern sogar teilweise entfernt oder die Funktionen deaktiviert, Bugs nicht mehr behoben...


    Für mich besonders kritisch: Spotify spackt schon seit Monaten ständig rum (Statement Spotify: Deal with it, wir Supporten das nicht mehr weiter), aber seit gestern hat DriveNow auch noch den App Support eingestellt und seit heute spackt WhatsApp und auch noch das WLAN rum.
    Und weil das ja noch nicht alles ist, ist mir vor ner Woche auch schon mein zweites Microsoft Band kaputt gegangen. Brauch also ne neue Smartwatch. Und dabei ist mir der W10M Support jetzt auch egal. Den Scheiss mach ich nimmer mit.


    Ich glaub ich hol mir ne LG watch Sport und irgend nen China Phone. IPhone is einfach zu teuer. Ich will 5" und min 64GB. Das sind beim iPhone 1010€.
    Vielleicht das neue Xiaomi Mi6.
    Muss mal noch recherchieren.

  • Die China Smartphones sind meines Erachtens mittlerweile echt unschlagbar in Sachen Preis/Leistung. Ich habe meiner Mutter letztes Jahr ein Elephone P9000 zum Geburtstag geschenkt. Hat 200€ gekostet mit Hardware Specs wie ein Samsung Flaggschiff damals. 2 GHz Octacore, 4 GB RAM, 32 GB interner Speicher (+SD Karte), 3000mAh Akku, Fingerprint, Wireless Charging. Klar, der Bildschirm und die Kamera sind jetzt nicht ganz auf Flaggschiff Niveau, aber trotzdem noch erstaunlich gut. Vor allem der Bildschirm fühlt sich hochwertig an beim rumtouchen.
    Und das ding rennt nach einem Jahr immer noch wie am Anfang, obwohl sich meine Mutter bestimmt nicht darum kümmert irgendwelche Apps zu optimieren oder aufzuräumen.
    Das nächste mal überleg ich mir bestimmt zwei mal, obs wieder ein teures Flaggschiff wird oder doch nicht ein China teil.

  • Eigentlich wollte ich ja unbedingt den LeEco Le Pro 3 Nachfolger. Wie mezl ja auch schrieb, is das P/L einfach unschlagbar mit den China Handys.
    Aber nachdem mir mein Band2 kaputt gegangen ist, hab ich auch ne neue Smartwatch gebraucht. Und nach langer Recherche hab ich festgestellt, dass es einfach echt nur eine gibt, die ich optisch wirklich sehr schön fand. Und das ist leider die Samsung Gear S3. Wenn auch schon wieder ne Software Einzellösung mit Tizen...
    Naja, jetzt muss ich mir wohl nen Galaxy S8 holen :/

  • Die Gear S3 ist wirklich eine der wenigen Smartwatches die gut aussehen. Ich hab sie schon Live bei einem Kollegen gesehen. Sie ist ziemlich groß (S2 war kleiner), fast zu groß für meinen Geschmack... aber ich trage sowieso keine Uhr.
    Warum schließt das direkt auf ein S8? Besagter Kollege betreibt die Gear S3 mit seinem iPhone, da wird wohl jedes Android Smartphone auch taugen?

  • Größe stört mich nicht - im Gegenteil, ich mag Uhren mit großem Durchmesser (dafür eigentlich gern etwas dünner, aber gut...).
    Hab sie gestern schon bekommen (PrimeNow liefert ja in 1-2 Stunden in München) und sie ist zwar etwas dicker, aber vom Durchmesser gleich meiner MVMT, die ich bis jetzt als normale Uhr getragen habe. ( https://www.mvmtwatches.com/co…ducts/black-black-leather )


    Bzgl Kompatibilität:
    Angeblich funktioniert dann halt nicht alles.
    Grade Sprachsteuerung soll wohl nur mit Samsung funktionieren.
    S8 wär das natürlich nicht zwingend. S7 und früher ginge auch. Weiß nur nicht ob ich ein "altes" Handy möchte.


    iPhone schließ ich halt immer noch ob des Preises aus. N S8 bekomm ich für 640€ - nen iPhone 7 Plus für 1000€.
    Plus deshalb, weil ich das große Display will - und das vom normalen S8 is halt schon so groß wie das vom Plus iPhone.
    Und 32GB Speicher wären mir zu wenig.


    Hier die Tabelle von Samsung selbst:
    [IMG:http://www.juleztb.de/gears3.PNG]

  • Hm... ich muss gestehen, ich habe mich doch ein wenig gewandelt...

    Habe von der Arbeit seit ein paar Wochen ein iPhone 8 und stelle fest, dass ich inzwischen mein Galaxy S8 wesentlich lieber verwende.

    Ich kann gar nicht so recht in Worte fassen warum. Sicherlich liegt es auch am Format und daran, dass ich auf dem iPhone so einen riesigen recht hässlichen Bumper habe, der das Bedienungsgefühl irgendwie kaputt macht.

    Eigentlich muss es das in erster Linie sein. Denn sonst nutze ich nicht viel der Android exklusiven Features. Naja, gut... Die Tastatur ist echt ein Problem. Apple hat halt nicht die Möglichkeit "zu wischen". Auf Android schreibe ich quasi exklusiv so. Das verursacht zwar immer wieder auch lustige Fehler (die man hier sicher auch das ein oder andere Mal liest), aber so what. Es ist einfach 100x schneller für mich.

    Andererseits hat man auf dem iPhone das Feature, dass man mit 3D Touch ziemlich gut den Curser verschieben kann, wenn man einen Buchstaben korrigieren will. Das ging auf Windows Phone auch ganz gut - bei Andoird habe ich bisher keine Tastatur gefunden, die das halbwegs gut kann (und gleichzeitig in den anderen Bereichen vernünftig ist).

    Wahrscheinlich nervt mich aber am iPhone am meisten, dass ich es dabei haben muss, weil ich meine Arbeitskontakte nicht auf dem Android haben darf (IT Compliance!) gleichzeitig aber eigentlich kein Whatsapp usen soll - ansonsten darf ich es privat verwenden. Damit muss ich weiterhin mein S8 mithaben und immer mit 2 Handys rumlaufen.

    (Aber hey. Immerhin 15GB o2 Volumen und 9GB Vodafone Volumen. Datenengpässe gibts keine mehr xD)


    tl;dr ich hab hier lange und breit iPhone gefeiert und Android gehasst. Inzwischen... ist es zumindest sehr ausgeglichen. Mit einer Tendenz pro Android. Natürlich unter der Vorraussetzung, dass es ein Top Android Device ist (was dann im Prinzip fast das selbe kostet wie ein iPhone). Mein Tablet finde ich immer noch Schrott. :P

  • Oha^^ Also wenn du das so sagst muss ich auch mal ins Android Lager rüberschielen, bevor ich im Herbst ein neues iPhone kaufe und mein iPhone 7 Plus ersetze.


    Mich stört beim iPhone nur der gestörte Preis (ja, es gibt auch teure Androids, aber auch Alternativen).


    Android schreckt mich immernoch die Upgradepolitik ab und das ich es hasse, dass die Hersteller ihr eigenes UI drauf klatschen.


    Wenn das Herbst-iPhone wieder so "komisch" ist wie das X, dann steigen die Chance das ich mal nen Android probiere... oder mein iPhone 7 noch nen Jahr behalte^^

  • Hatte mal ein iPhone, danach wusste ich - nie wieder iPhone.

    Hatte mal ein Samsung, danach wusste ich - nie wieder Samsung (auch wenn mich das S8 wegen der Hardware gereizt hat)

    Einzig das Pixel würde mich von den "Flaggschiffen" noch reizen... aber da finde ich den Preis auch unverschämt.

    Ich hoffe noch darauf, dass das Android One Programm weitere Verbreitung findet... vor allem in Mid-Range Smartphones.

  • Ich hab gerade gelernt, dass es für iPhone inzwischen auch die Möglichkeit gibt Tastaturen zu installieren. Amazing!

    Es gibt sogar g-board...

    Diese Nachricht für ist gewischt. Der Wahnsinn. Damit ist es mir jetzt wieder sympathischer geworden.


    Aber was stört dich, abgesehen von Preis, mezl? Die vollgestopfte Software?