it must be heaven 2

  • Wann löst sich Sony BMG eigentlich endlich in wohlgefallen auf?

    "Ich bin kein Investor. Die Leute sagen mir immer, ich solle mein Geld für mich arbeiten lassen. Ich habe mich entschiede: ich arbeite - und lasse mein Geld stattdessen entspannen. Lässt man sein Geld für sich arbeiten wird es oft gefeuert." - Jerry Seinfeld

  • Bei den Luftaufnahmen bin ich einfach langsam rückwärts geflogen. Bei wenigen Szenen, bei denen die Position fest war , habe ich nachträglich leicht in die Szene gezoomt. Man kann in WoW auch verschiedene Kameraansichten auf Hotkeys abspeichern, der Wechsel zwischen diesen ist dann Stufenlos. Ansonsten ist alles mit Tastatur und Maus gemacht.

  • Zwischendurch , beim schneiden, hab ich diese zwei Screenshots vom "Vegas" gemacht. Man sieht nicht viel ; für Leute die auch schon mal was in der Richtung gemacht haben evtl. trotzdem interessant.
    [IMG:http://s3.imgimg.de/thumbs/imbh2bae7a6e0png.png][IMG:http://s3.imgimg.de/thumbs/LoHFilme22c03f6png.png]
    Außerdem hab ich ein paar Videos auf Youtube "freigeschaltet" die ich zum überlegen , testen und zeigen erstellt habe.
    Hier ist eine erste Studie vom Dez/2009, ansich sind das auch die ersten Szenen die für das Video gedreht wurden .


    Das gleiche nochmal erweitert mit einer Szene mit Hik . Bei dem "dreh" mit Hik hatte sich herausgestellt das ich die Aufnahmen "strafe left" nicht so machen konnte wie ich es vor hatte. Deswegen laufen in dem Part auch alle Spieler auf mich zu , ich laufen dabei rückwärts oder stehe einfach nur da. Alles andere ergab höchst unschöne ruckler. Beim rückwärts laufen hatte Hik Anub um ein Haar geaddet - das wäre dann aber natürlich im finalen Video zu sehen gewesen :ugly:

    Vorspann Version 3 Aug/2010 - Andere Musik, (noch) ältere Aufnahmen. Eine Version "5" des Vorspanns hatte ich in Rücksprache mit Poexel vor , dann aber des enormen Aufwandes wegen wieder verworfen. Der Track der dafür vorgesehen war, ist in der finalen Version im "ICC" Teil zu hören.

    Eine ältere Version des finalen Vorspanns. Der 5.1 Sound und zu starke Bässe machten Probleme. Da ich zu dem Zeitpunkt mit "Mono"Sound zurecht kommen musste, hat freundlicherweise Scavy eine Vorversion von imbh2 probe"gehört" um die entsprechenden Stellen auszumachen. Die Texteinblendungen und einige Schnitte wurden später verändert, außerdem ist in dieser Version noch kein TS oder andere Sounds neben der Musik zu hören. dafür gibt es große Textplatzhater , mit denen ich versuche den groben Ablaufplan festzulegen. Ansonsten war diese Renderversion schon fast final "12. Nov"

    /edit: in dieser Version sieht man auch die Patchwork Szene mit Ole. Die war solange im Video bis es Hik hinbekommen hat gleich 2 blobs zu erwischen. das fand ich dann irgendwie spektakulärer :D


    Bei den restlichen Videos sind fast nur einzelne Dinge geändert worden. Die meisten davon hatte ich auch nie hochgeladen. Insgesamt waren es 56 gerenderte Testversionen. Mal mit Gesamtlänge , mal nur wenige Sekunden lang.

  • Find ich super, dass du da so ein bisserl Backgroundinfos zu deinen wirklich super gemachten Videos gisbt. Da kannich einiges von lernen denke ich.
    Ich Hatte nämlich auch angefangen sowas für uns zu basteln.
    Am tollsten finde ich immer intros. Da sieht man einfach immer am meissten was der Videodreher an Kreativität hat.
    Leider werd ich so Massenszenen nie hinbekommen, weil da bei uns einfach zu wenig interesse herrscht. Da fehlt den Leuten einfach die Begeisterung - leider.
    Hast du auch mal was mit After Effects versucht?
    Sowas hier in dem Stil: http://www.youtube.com/watch?v=jirAuWv0XSU
    Aber so wirklich gut is das auch nicht geworden. Ist nur ein krasser Aufwand das aus nichts zu bauen. Hast du da auch mal was gemacht? Lohnt sich das?

  • vor jahren hab ich mit AE ein kurzes intro gebastelt. wobei intro zuviel gesagt ist. es ist einfach nur ein schriftzug gewesen der sich irgendwie aufbaut. das ganze hat ewig gedauert, viele stunden verteilt über viele wochen. im laufe der zeit immer hab ich immer wieder veränderungen daran vorgenommen, in den letzten jahren dann aber garnicht mehr. damals war mein rechner einfach zu langsam , außerdem hat es mir nicht gepasst das diese "funktion" bei der man AE Effekte "live" mit Premiere verändern und einbauen kann , bei mir nicht funktioniert hat. da ich krasse bildmanipulation noch nie gebraucht habe , hab ich AE seitdem auch nicht mehr verwendet oder vermisst.


    ältere version


    derzeitige version

  • Hast du auch mal was mit After Effects versucht?
    Sowas hier in dem Stil: http://www.youtube.com/watch?v=jirAuWv0XSU
    Aber so wirklich gut is das auch nicht geworden. Ist nur ein krasser Aufwand das aus nichts zu bauen. Hast du da auch mal was gemacht? Lohnt sich das?

    Jau die Tutorials von videocopilot sind schon ziemlich gut, hab damals mit der Hilfe auch in AE rumgebastelt. ::]:

  • Hast du auch mal was mit After Effects versucht?
    Sowas hier in dem Stil: http://www.youtube.com/watch?v=jirAuWv0XSU
    Aber so wirklich gut is das auch nicht geworden. Ist nur ein krasser Aufwand das aus nichts zu bauen. Hast du da auch mal was gemacht? Lohnt sich das?

    Jau die Tutorials von videocopilot sind schon ziemlich gut, hab damals mit der Hilfe auch in AE rumgebastelt. ::]:


    jo sieht man auch sofort den videocopilot style, gefällt mir aber trotzdem sehr gut :]
    find nur diese typische bleeding cowboys font so ausgelutscht (nicht bös gemeint, verwendet nur jede 2. gilde auf ihrer homepage und jeder der irgendwas mit design macht^^) und zum hintergrund nicht so passend :)
    und zum ende der ersten szene mit AD LUNA finde ich, dass die schrift sich zu schnell aus dem bild bewegt. wirkt bisschen unnatürlich^^. aber für die ersten versuche top! :super:

  • Videocopilot is schon super, ja ^^.
    Aber ich saß da glaubich trotzdem 4 Stunden oder so drann. Der erklärt zwar alles schön Schritt für Schritt, aber für jemand der noch nie vor AE saß is das trotzdem ziemlich wirr.
    Super übrigens dass du da trotz anderer Gilde so eine ehrliche Meinung zu gibst, Zairon. Bei uns war der einzige Kommentar, dass die Schrift "Irgend ein Boss, der nichts kann!" doch überhaupt nicht ins Bild passen würde... da hatte jemand sehr gut mitgedacht....


    Woher hast du denn eigentlich die Soundunterlage für deinen "Waldi Promotest2"? Sowas is natürlich schon ziemlich praktisch für so ein Intro. Ich hatte da auch länger gesucht, aber gefunden hab ich so wirklich nix. Und wenn man dann was haben sollte, dann müsste man ja eigentlich auch das Video auf den Sound abstimmen, da's anders rum ja nicht geht - ausser man kann das mit dem Sound "bauen" halt ganz selbst machen.


    Bzgl.: AE und Rechner. Ja, das geht echt krass in die Hardware. Aber auch Premiere braucht bei mir teils ewig zum codieren. Dieses Video da oben hat in 1080p mit x264 codec glaube ich 10 oder 15 Minuten zum codieren gebraucht. Der AE Teil davon vorher in AE aber auch schon 7 Minuten, wenn ich mich recht erinnere.
    Und dabei hab ich schon immerhin einen AMD PhenomI II x4 mit 3,2 Ghz und 4 Gig RAM. Das hat mich echt schockiert.

  • naja ich brauch für son videocopilot tutorial auch mal paar stunden. meistens fehlt dann eh die hälfte an plugins die man dafür braucht :P
    außerdem liebe ich kunst besonders richtung medien.^^ hier können ruhig öfter leute ihre werke posten auch zum meinungs- und ideenaustausch. auch privates oder zum üben ich guck mir sowas immer sehr gerne an und helf auch gerne weiter wenn bedarf an irgendwelchem bild/video/audiomaterial besteht. :)
    da geht auch untereinander austauschen ganz gut. meistens hat jeder von was bestimmtem etwas mehr ahnung so, dass nicht jeder z.b. die typische filmmusik, was in 90% der wow videos ist, benutzen muss.

  • Woher hast du denn eigentlich die Soundunterlage für deinen "Waldi Promotest2"? Sowas is natürlich schon ziemlich praktisch für so ein Intro. Ich hatte da auch länger gesucht, aber gefunden hab ich so wirklich nix.

    Ich weiß zwar jetzt nicht woher Waldi seine Files hatte, aber ich hab damals immer mit denen von Designer Sound FX gearbeitet (auch von videocopilot). In meinen Sunwell Videos hab ich da z.B. auch dann diese fürs Outro benutzt (poexel Intro + Outro mit AE erstellt), siehe hier.

    Und wenn man dann was haben sollte, dann müsste man ja eigentlich auch das Video auf den Sound abstimmen, da's anders rum ja nicht geht - ausser man kann das mit dem Sound "bauen" halt ganz selbst machen.

    Joa so ein grobes Konzept sollte man schon vorher haben, also erst Musikauswahl und danach filmen. In der Praxis aber nicht immer umsetzbar, die Files von Designer Sound FX sind allerdings sooo viele und unterschiedlich, da findet man auch im nachhinein immer noch genug Soundfiles, die zum bestehenden Videoschnippsel passen. Muss man halt dann nur noch synchronisieren, was auch nich immer angenehm ist (mit lahmen Rechnern).

  • Die Soundfiles die ich benutze waren von einer CD mit haufenweise Klängen. Kann sein das es "Designer Sound FX" war, genau weiß ich das nicht mehr , hab jetzt nur noch die für mich interessanten Files gespeichert. "Freeze airy.wav" z.B.