Spiele-Trailer

  • Ja, auf PS4. Der Psycho-Part, die Welt mit ihren Rätseln und die Bosskämpfe sind sehr gut, nur die normalen Kämpfe leider etwas eintönig, da man mehrmals Wellen von Gegnern bekämpfen muss, bevor man weiterlaufen darf.

  • Wollte grade was dazu schreiben, da fiel mir ein, dass ich damals den Gamestar Test dazu mit meiner Meinung bereichert habe. Insofern copy pasterino ich den einfach:


  • Battlefield meets Inglourious Basterds + Rainbow Six: Siege + Fortnite directed by Michael Bay

    Ich musste den Trailer in 0,5 Speed angucken um alles zu sehen


    Die immerhin beste News, kein Battlefield Premium/Season Pass/DLC

    EA schafft es auf jeden Fall die Kohle wo anders abzusaugen, ich tippe auf ein Skin System wie bei Fortnite


    Mal abwarten was die E3 Gameplay Trailer zeigen

  • Die Grafik hat mich nicht mal so beeindruckt. Die Animationen sind mir dafür aber sehr positiv aufgefallen. Ich frage mich nur, ob das wirkliches "Multiplayer Gameplay" war oder der Score da einfach nur hingemacht wurde, weil bei so Shootern halt immer ein Score aufploppen muss.

  • Ich so: Gucke den neuen BF5 Trailer, sehe dass gerade EA paar Sachen live revealed, schalte auf den Livestream, Incontrol hüpft auf der Bühne rum, neues Command & Conquer wird angekündigt, denke mir "NICE!", im nächsten Satz "Reinventing strategy on mobile"... fuck me


    Edit: Ok, mein halber reddit feed ist voller Beschwerden über BF5 Battle Royale. Irgendwann ist Blizzard auch davon überzeugt. Ich weiß es.

  • Ich so: Gucke den neuen BF5 Trailer, sehe dass gerade EA paar Sachen live revealed, schalte auf den Livestream, Incontrol hüpft auf der Bühne rum, neues Command & Conquer wird angekündigt, denke mir "NICE!", im nächsten Satz "Reinventing strategy on mobile"... fuck me


    Edit: Ok, mein halber reddit feed ist voller Beschwerden über BF5 Battle Royale. Irgendwann ist Blizzard auch davon überzeugt. Ich weiß es.

    die Reaktionen der Crowd beim announcement sind einfach beste


  • Battle Royale in BF:V stört mich ehrlich gesagt weniger als diese C&C Vergewaltigung die sie da produziert haben.

    "Ich bin kein Investor. Die Leute sagen mir immer, ich solle mein Geld für mich arbeiten lassen. Ich habe mich entschiede: ich arbeite - und lasse mein Geld stattdessen entspannen. Lässt man sein Geld für sich arbeiten wird es oft gefeuert." - Jerry Seinfeld