Beiträge von jebbie

    Genau das ist es... mir sind die Zauber der beiden anderen Talentbäume sehr stark ans Herz gewachsen.. eben genau dieser Ruin und vorallem auch dass man ohne Dämonologie-Baum-Skillung für alle Zauber 20% weiter weg stehen kann, als dies alle anderen Klassen können... Und so wie du das sagst... wird wohl auch die Dämonologie-Skillung nicht unschlagbar sein in einem Battleground z.B. Greifen dich nämlich 3 Typen an und killen dein Pet.. bist du schon so gut wie tod... ich persönlich werde wohl meine Items auch in Zukunft durch Instanz-Runs holen...

    Also ich wahr gestern auf den Test-Realms am zocken, um eben diese neue Talentgebung des Hexenmeisters auszuprobieren.... Nach einer Stunde zocken dachte ich nur "IMMMBAAAAAA" :lachen:


    Ne es ist echt abartig Leute... So wie wohl die meisten Hexenmeister hatte ich bis anhin all meine Talentpunkte in Gebrechen/Zerstörung gepumpt und ich liess Dämonologie völlig verkümmern... Dämonologie wurde sehr stark überarbeitet, und so probierte ich gestern mal aus, wie das so ist, mit einem voll geskillten Baum.. Also verteilte ich die Punkte in etwa diesem Verhältnis: 12/31/8


    Nun gut ich gieng danach nur duellieren, also keinen richtigen PVP Kampf.. aber zu meinem grossen erstaunen, gewann ich plötzlich gegen ALLE Klassen (!) sogar ein Profi-mässiger Schurke konnte mich nicht stoppen und auch nach diesem Kampf hatte ich noch fast die Hälfte meiner HP... Wollt ihr wissen wieso?


    Also wenn man Dämonologie so weit geskillt hat, ist vorallem der Zauber "Seelenverbindung" dein Ass im Ärmel. Jeder Schaden den man selber einsteckt, wird durch 2 geteilt mit seinem Pet. Der Zauber hält 30 sek. und hat ein Cooldown von 1.5 sek. Also man kann den einen ganzen Fight lange aufrechterhalten den Zauber. Ein weiterer Zauber "Meister der Dämnonogie" ermöglicht, das nächste Pet fast instant herbeizurufen... man braucht dann noch 0.5 sek. um das nächste Pet zu beschwören und man hat sogar noch 20% weniger Mana-Verbrauch.. Cooldown - 15min.. Also kann vielleicht nur einmal vor dem Fight gezündet werden... Was auch noch neu ist, mit dem Zauber Dämon opfern (nicht das gleiche wie der Zauber des Leerwandlers, man kann damit wirklich jeden beschworenen Dämon opfern, auch versklavte!), sollte der erhaltene Effekt danach wirklich so wirken, wie das vorgesehen wahr.. Also beim Wichtel erhält man Feuerzauber-boni usw.


    So und jetzt mal zu einer Kampf-Beschreibung, sagen wir gegen einen Krieger.. Beste Pet-Wahl dafür ist wohl der Leerwandler. Du mit lvl 60 verfügst über 4000 Lebenspunkte (HP genannt).. Krieger greift an -> Seelenverbindung rein.. das macht soviel aus wie 4000 HP * 2.. Also Quasi schon 8000 HP.. der Leerwandler verfügt sowieso über mehr als 4000 HP.. wenn der dann trotzdem fast stirbt.. -> Opfern.. 2500 Dmg-Schild (schon 10500 HP)... nächster Leerwandler beschwören in 0.5 sek. wieder ein neuer Seelenlink drauf zaubern, weiterkämpfen... nochmals Opfern wieder 2500-Dmg-Schild (oder schon 13000 HP)... Dann noch einmal heilen mit Gesundheitsstein.. + 1200 Leben (oder schon 14200 HP).. Dann noch Todesmantel reinhauen + 500 Leben.. Lebenabsaugen und man kommt auf eine Gesamtmenge an Lebenspunkten von 15000!!! Das ist echt krank...


    Ok, Nachteil am ganzen, man macht lange nicht mehr soviel Schaden wie mit der anderen Skillung... Aber auch ein schneller Profi-Schurke braucht so seine Zeit, bis er 15000 Dmg durchhat.. und in dieser Zeit, killen ihn die Standard-Flüche und ein paar Schattenblitze allemal :lachen: Auch Magier sind absolut easy zu schaffen.. da nimmt man natürlich den Teufelsjäger und sheepen sie einen, schnell Magie-Verschlingen und du bist wieder raus (geht auch bei allen Schadens-Buffs die solche PVP-Gegner gerne auf einen machen) ja und wird es tortzdem mal brenzlig, kann man noch fleissig fearen.. bei Untoten einfach 2mal hintereinander, dann haben sie noch die Abklingzeit ihres Talents und können nicht widerstehen...


    Gut, der Nachteil ist, hat man mal das falsche Pet draussen, kanns schwierig werden.. hat man gar kein Pet, ist man chancenlos... hat man aber das richtige Pet, und spielt halbwegs richtig mit einigermassen guten Timing.. kann dich niemand besiegen!!! :D

    Griffin, du hast glaub ich recht... Aber wieso mag ich mich nur nicht mehr erinnern an die Quest für den Teufelsjäger? :lachen:


    Mal noch ne andere Frage... wie kommt man an den Zauber "Ritual der Verdammnis" ran? Auf dem Test-Realms hat das jeder Hexer gleich bei der Grundaustattung dabei... Aber der Lehrer oder sonst jemand kann dir das nicht beibringen... ist das ein Buch für Hexer oder wie?

    Was die Verstolenheit von Schurken angeht, bin ich persönlich einfach immer noch unendlich froh, hab ich damals als Rasse ein Mensch genommen... Gnome sind mir eh zu klein und Untote... *iiiiik* da kommts mir hoch :D Gut, Untote sind derbe im Vorteil mit ihrem blöden Fear-Resistenz....


    Aber als Mensch gegen Schurke, einfach das Menschen-Talent "Wachsamkeit" zünden und man sieht 20sek lang haaargenau, wo der Schurke rumschleicht.. in Duellen ist das besonders witzig... vorallem wenn der Schurke dann aus der Cast-Distanz rausschleicht um im grossen Bogen von hinten zu kommen.... schick ich einfach mal das Pet los und der Schurke wundert sich, wieso das Pet haargenau weiss wo er sich befindet um ihn anzugreifen :D

    Ja äm.. dann steig mal in die Mod-Programmierung ein um so ein Update-Tool zu schreiben für WoW, wie das die Mannen von WoW-Handwerk hier getan haben.. Okee, seit ich diese Seite kenne, weiss ich, dass man dies auch manuell machen kann... Es gibt da diese .lua-Datei die nach dem Einloggen entsteht, wo alles über dein Charakter gespeichert wird..... Ich denke aber, da steckt verdammt viel Arbeit dahinter.. z.B. jetzt mit einem PHP-Script diese .lua-Datei zu "parsen".. also auszuwerten und dann noch richtig bereit-zustellen mit den passenden Icons zu den Items und all den Werten für die Items... Also ich persönlich finde das eine grandiose Leistung von den Machern dieser Seite hier... Mir persönlich wär der Aufwand/Nutzen-Faktor zu klein :lachen:

    Mein Vorgehen wenn ich alleine Spiele:


    -Ich schau mir die Mobs an die ich killen will.. sind es Humanoide? Sind Magier unter ihnen? Sind es Nahkämpfer?


    Sind sie Humanoid ist der Sukkubus interessant, da man mit diesem Pet einen Mob betäuben kann.. Bei Magiern ist der Teufelsjäger die beste Wahl, da er einen Spruch besitzt, der den Magieeffekt des Gegners auf den Gegner zurückschickt. Sind die Mobs Nahkämpfer ist wohl der Wichtel die beste Wahl - Er ist das einzige Pet das mit seinen Feuerbällen einen Distanz-Zauber beherscht.


    -Hab ich volle Lebenspunkte, Mana? Bin ich "voll", kann es ein schneller Kampf werden...


    Dann verwende ich folgende Zauber: Pet-Angriff, Lebensentzug (Standard-DoT, eigentlich bei allem), Verderbnis, Schattenfluch und Feuersbrunst (einfach der Feuerzauber der auch Damage over Time macht).. Sind diese 4 DoT's gecastet baller ich den Mob zu mit Schattenblitzen.. die dank dem Schattenfluch auch öfters mal kritisch mit bis zu 1500 Dmg reinhauen...


    -Bin ich nur "halb voll", kanns schon mal ein paar Minuten gehen und zwar folgendermassen....


    Pet-Angriff (meist den Wichtel bei mir)... warten bis dieser die Aggro gezogen hat... Dann kann man einmal Verderbnis zünden.. die Aggro behält der Wichtel... vorsichtig zündet man noch den Fluch der Pein.. auch ein DoT der immer stärker wird, je länger er wirkt... der Wichtel sollte die Aggro immer noch behalten... und man wartet einfach... stribt der Wichtel fast, heilt man diesen mal mit dem Zauber Lebenslinie (oder wie der hiess)... nun, kann entweder das Heilen bewirken, dass man nun selber die Aggro kriegt, oder man kann noch ein bisschen weiter "Fluchen".. z.B. noch ein Feuersbrunst reinhauen.. spätestens dann hat man aber die Aggro... zum Vorteil von dir ist dann aber schon etwa die Hälfte der gegenerischen Lebenspunkte weg.. also kann man noch mit seinem Schwert/Dolch.. (auf den man vorteilshalber einen Feuerstein drauf hat) reinhauen bis der Mob tot ist, oder noch weiter machen mit Schattenblitzen und das Teil ist sicher Tot... wird das Leben knapp kann man sich noch mit Todesmantel oder dem kanalisierenden Lebensentzug-Zauber retten... nützt das alles nichts... unbedingt den Fear-Zauber einsetzen... vorallem wenn man dann noch plötzlich mehr als 1 Mob added...


    Ihr seht, man kann durchaus so mit dem Warlock kämpfen, dass man nicht andauernd ins Gras beisst... ihr könnt euch aber gleich abschminken, Kämpfe zu führen, die weniger als 1 Minute gehen... dafür fehlt einfach der Heiler oder der Tank :D


    In der Gruppe geht das alles gleich ein bisschen anders vor:


    - Hier ist eigentlich nur noch ein Pet angesagt und zwar einfach der Wichtel... wieso? Weil dieser der ganzen Gruppe den Buff "Blutpakt" verteil, der bei Lvl 60 +42 Ausdauer auf jeden drauf macht.. darüber freut sich vorallem der Krieger in der Gruppe... Beim Kampf richten Pets sowieso nichts beachtliches an wenn man in ner Gruppe kämpft..


    - Deine wichtigsten Aufgaben in der Gruppe:


    -- Gesundheiststeine für diejenigen Produzieren, die Fragen (nicht einfach so ungefragt, ist nur Seelensplitte-Verschwendung und die Leute vergessen ihn zu benutzen ^^)
    -- Die Seele des Haupt-Rezzers speichern (vorzugsweise Priester oder Pala) und immer acht geben, das alle 30mins zu erneuern!
    -- Alle Mitglieder die noch nicht da sind her-porten.. sofern es möglich ist


    - Im Kampf mit der Gruppe:


    -- Ja keine Aggro ziehen, du bist schliesslich immer noch ein Stoffie und auf dein Pet ist kein Verlass in den High-Level-Instanzen!


    -- Dein Pet immer auf "Passiv" halten... jeder Angriff sollte durch einen Befehl von dir geschehen... man hat sonst das Pullen nicht unter Kontrolle


    -- Nirgens runterspringen ohne das Pet vorher freizulassen.. kann sonst dazu führen, dass das Pet den angenehmen Fussweg nimmt und dabei ein paar dutzend Mobs pullt ^^


    -- Ja nicht vergessen, jeder Hexenmeister hat einen AE-Fear.. also AreaEffect-Fear-Zauber... richtig angewendet, kann man so der ganzen Gruppe den Arsch retten...darf aber nicht einfach so angewendet werden, sonst ziehen all die wegrennenden Mobs noch mehr adds!


    -- Bei gefährlichen Mobs, die gerne wegrennen um ihre Freunde auch noch zu Hohlen, unbedingt gegen den Schluss des Kampfes, den "Fluch der Tollkünheit" drauf machen.. dann flüchten sie nicht, bis sie tot sind ^^


    -- Bei Dämonen anbieten, dass man sie auch verbannen könnte... geht immer nur ein Dämon pro Hexenmeister!


    -- Bei absprache mit nem Priester kann man auch im grossen Stil sein Höllenfeuer einsetzen.. richtig angewendet, schlägt man so sogar die Magier auf der Rangliste des Damage-Meters ^^


    -- Und um der ganzen Gruppe einfach eine gute Hilfe zu sein... eher im Hintergrund mitrennen.. und einfach alle Mobs die die Gruppe angreifen nacheinander anvisieren, und sein ganzes Paket von den 4 DoT's drauf hauen... irgendwann wird sich auch der Schurke fragen.. wieso sterben die so schnell? ^^ Und immer genug Seelensplitter herstellen für die Gesundheits- und Seelensteine ;)


    -- Nachtrag... Beim verfluchen aller geaddeten Mobs müsst ihr aber sehr vorsichtig sein... Immer den Chat mitlesen oder im TeamSpeak genau zuhören, welche Gegner z.B. die Magier "sheepen" wollen... oder welcher Untote vom Priester "eingesperrt" wird.. bei gesheepten oder gefangenen Gegnern darf kein einziger Punkt schaden gemacht werden, sonst ist er wieder frei... deshalb darf nie auf z.B. ein Schaf ein DoT gehauen werden! Ihr macht euch damit dann nur unbeliebt.. :) Im Gegensatz dazu ist das bei verbannten Dämonen nicht so.. die sind Immun gegen jeden Schaden, solange sie verbannt sind... also könnt ihr gerne reinhauen, das bringt einfach nichts :D

    Mit dem Infernal war das ja ganz witzig... Für den gab es seit start des Spiels eine Quest, die aber nicht funktionierte.. so kam es, dass kein einziger lvl 60 Warlock dieses Pet besass... ein paar ganz wenige Glückspilze, fanden einen Drop in einer High-Level-Instanz (ich galube es war brd).. so ein komisches Buch, mit dem dann Warlocks den Infernal beschwören konnten.. Dies gab einigen Stunk unter den Gamern, denn.. Blizz hatte doch eine Quest versrpochen? mit dem Patch 1.4 (glaub ich) kam, dann endlich der Nachtrag von Blizz.. es wurde eine voll funktionierende Quest eingebaut, die man ab lvl 50 in Felwood absolvieren kann.... braucht einige Zeit die Quest... ist aber in ner 5er Gruppe locker zu schaffen. Danach kann man ein Infernal beschwören... Wie du schon gesagt hattest.. Imbaaaaaa :D Naja.. leider nicht.. Blizz hat das Pet brutal eingeschränkt.. also erstens braucht man für eine Beschwörung ein Höllenstein (kein Seelensplitter).. Höllensteine kann man bei Reagenzienhändler für 45S (!) kaufen... Gut, beschwört man einen.. hat der Zauber eine Abklingzeit von einer Stunde... also kein Zuspamen der Mobs durch Infernals möglich... des weiteren ist der Infernal nur 5 Minuten lang wirklich zam... danach kann er sich sofort oder nach ein paar Sekunden befreien.. und geht dann auf alles los, auch alles befreundete.. .inklusive du selber... das macht dann verdammt aua, vorallem wenn die gegnerischen Mobs in diesen ersten 5 Minuten nicht gekillt wurden :D Ist man genug schnell kann man den Infernal in diesem Zeitpunkt nochmals zämen mit seinem Zauber "Dämonensklave".. jedoch braucht der Zauber jedesmal einen Seelensplitter und der Infernal ist oftmals immun gegen den Zauber... Ihr seht also, es ist verdammt schwierig den Infernal richtig einzusetzen, und es lohnt sich eher selten.... Gut, das Tolle ist schon.. er macht mit jedem Schlag um die 200Dmg und hat verdammt viel Rüstung.. genauso schwer ist er aber auch zu besiegen.. was nach den ersten 5 Minuten ziemlich scheisse enden kann.. :D Aber zum Beispiel PVP im Alteractal rockt das Teil ungemein :D


    Aber ihr wolltet ja über alle Pets sprechen die man als Warlock noch kriegt... Also zu den normalen Pets gehören Wichtel, Leerwandler, Sukkubus und der Teufelsjäger... mit dem Infernal werden die Pets dann extrem schwer zu kontrollieren.. "Pets?" denkt ihr jetzt, aber ja doch :) Der Infernal ist noch nicht das Ende aller Tage :D Es gibt noch ein letztes Pet in der Reihe.. Die Dämonenwache (extrem brutales Teil!).. Ich weiss aber selber nicht bis jetzt wie man an den Zauber kommt. Ich weiss aber, dass es den Zauber gibt, da ich nen Warlock auf den Testrealms gespielt hatte (bei so einem kopierten Charakter kann der einfach schon alles mögliche)


    Die Dämonenwache kann man nur zu fünft und mit einem speziellen Reagenz beschwören.. Seelensplitter sollte man auch genug dabei haben.. Also man muss so eine komische Teufelsstatuette (oder wie die hiess) kaufen... Danach kann man den Zauber starten, in dem man ein Freund aus der Gruppe anvisiert (geht nur mit Ziel im Visier.. Ziel muss von der Gruppe sein)... Sobald der Zauber startet fällt eine komische Kiste vom Himmel.. darauf müssen alle 4 Gruppenmitglieder Klicken... - Das Kanalisieren beginnt und plötzlich segnet das anvisierte Gruppenmitglied das zeitliche... Anstelle seiner Seele wird nun eine Dämonenwache (3Meter grosses Teil, doppelt so breit wie du, riesige Flügel) geboren die sogleich auf alles lebendige, ob Freund oder Feind, losgeht... Der ist also überhaupt nicht zahm zu Beginn und deshalb müsst ihr nun sofort den Zauber "Dämonensklave" wirken.. Dagegen ist der aber gerne Immun.... und bis er bei mir wirkte, war die Wache schon fast zu Tode geprügelt worden von all den lieben Leuten in Ironforge :D Also lohnen, tut sich dieses Pet nicht wirklich... Achja, der Zauber dafür heisst "Ritual der Verdammnis".... Und wenn nun noch jemand wissen würde, wo man diesen Zauber lernen kann, würde mich das trotzdem noch interessieren ;)

    Hab jez gar nicht die ganze Diskussion mitgelesen.. Möchte meinen Senf aber gerne noch zur Sache kundtun, da ich selber nen 60er Warlock habe (mein Mainchar auf den ich Stolz bin :D ) Also Leveln ist echt obermühsam mit nem Warlock. Die Klasse ist der geborene Looser der 50% der Zeit als toter rumrennt. Dies war auch der Grund wieso ich bis und mit Level 60 bereits über 27 Online-Tage verfügte... Ein Freund von mir war mit seinem Krieger in 11 Online-Tagen auf 60ig (!) So gesehen ist die grösste Leistung bei einem Hexenmeister-Spieler.. nicht aufzugeben, bevor man 60ig ist... Ich habe nämlich beinahe 3mal die Flinte ins Korn geworfen. AAber!! Es lohnt sich durchzuhalten finde ich.. Was gewisse andere Stimmen hier schreiben, von wegen ein Warlock kann man nicht brauchen in ner Gruppe, stimmt überhaupt nicht... gut, vielleicht in Gnomeregan.. aber wer spielt diese oberdoofe low-level-instanz? hoffentlich niemand mehr der Anwesenden. High-Level Instanzen wie MoltenCore lassen sich überhaupt gar nicht bezwingen ohne die Warlocks im Raid.. wir sind schliesslich die einzigen die riesiege Dämonen-Mobs für 30sek verbannen können.... In Raid-Instanzen werden Warlocks ausserdem sehr dringend gebraucht um allen Gesundheitssteine zu verteilen, die Seele des Haupt-Rezzers zu speichern (extrem wichtig bei Whipe) und nicht zu vergessen... ich werde jeden Tag dutzende male angeschrieben wegen dem Porten... Ist und bleibt die einzige Klasse die Gruppenmitglieder überall hinteleportieren kann... Bei all den faulen 60er in den High-Level-Raid-Instanzen ist das nicht wegzudenken. So weit mal den Nutzen eines Warlocks in der Gruppe... Böse stimmen sagen nun, naja gut.. okeee.. aber Dmg macht er trotzdem nicht... biste dir sicher? :D Also wenn ich am meisten Heilung kassieren will, kann ich auch am meisten Schaden anrichten.. und zwar mit dem AE "Höllenfeuer"... wahr letztens wieder in ubrs und da wir genug heiler dabei hatten.. machte ich zusammen mit den Magiern die ganze Zeit nur diesen AE auf alle Mobs.. 15sek lang 212 Dmg pro Sekunde.. macht über 3100 Dmg über die ganze Zeit.. und das gleichzeitig auf alle Mobs die im Rdius von 10 Metern um mich stehen... bei 10Mobs gibt das über 30'000 Dmg nach 15 sek... zündet man den Zauber zweimal bei etwa 30 Mobs.... könnt ja mal rechnen, jedenfalls steht man so nach einer Weile über den Mages in der Rangliste des Dmg-Meters :D ...... Man stirbt aber auch zu schnell dann... denn die 212 Dmg macht es auch jede Sekunde bei einem selber... Deshalb, gut ja.. Warlocks sind keine Dmg-Dealers... aber trotzdem, verdammt nützlich.. und das schönste am ganzen ist, da alle soooo schlecht über die Klasse denken.. so gut wie niemand die Nerven aufbringt drann zu bleiben mit einem Warlock bis 60... so ist es gekommen.. das man auch bei 15er Raidgruppen absolut locker alleine als Warlock dabei ist.. es gibt ja sooo wenige.. wirklich extrem wenige.... ich hatte jetzt zum Beispiel noch nie einen Warlock in der Gruppe, der bei meinen Set-Items mitgewürfelt hätte.. so hab ich meine Dreadmistrobe mit einem Würfelergebnis von "1" gwonnen :D

    Also ich hab nen 60er Warlock... Daher ist es bei mir einige Zeit her, dass ich mir den Teufelsjäger geholt habe... Ich weiss aber noch, dass man den Quest nicht bei dem normalen Trainer in Stormwind kriegt - Man muss für den Erhalt der Quest nach Ratchet reisen. Du erinnerst dich doch bestimmt noch an die Quest für dein Reittier mit lvl40 - Da musste man doch in Stormwind die Quest holen und nach Ratchet reisen um da bei diesem Turm mit dem komischen Typen zu sprechen. Neben diesem Typen steht eine komische Frau, mit dieser muss man sprechen für den Teufelsjäger. Sie sagt dann (Bug von früher), dass man je nachdem, was man möchte (Infernal oder Teufelsjäger) mit einer der beiden Akolyten (das sind Gehilfinnen von ihr die im Turm stehen) sprechen soll. Damals wollte ich natürlich den Infernal, aber freu dich nicht zu früh (wenn das tatsächlich noch so ist), die Quest funktioniert nur für den Teufelsjäger.. den Infernal kriegt man ganz woanders (und erst ab lvl50). Also sprich dich dort rum in Ratchet.. dann wirst du die Aufgabe kriegen, nach Desolace zu reisen, um einen Seelensplitter von einem Teufelshund (achtung, nicht jäger ;) ) zu holen und eine Höllenkugel von einem dort ansässigen Hexenmeister zu kriegen... ich weiss nicht mehr wie der genau Ort in Desolace heisst.. findet man jedenfalls alles dort wo die Höllenbestien, Sukkubusse und eben diese Teufelshunde rumlaufen. Danach muss man mit der Kugel zu der Magierin Devona (oder wie die nochmals hiess), welche in den Marschen von Dustwallow zu finden ist (schau auf Thottbot.com für die gnauen Cords). Diese reinigt dir diese Kugel, danach kehrst du nach Ratchet zurück um die Quest abzugeben und Voilà, du solltest den Teufelsjäger beschwören können :]