Beiträge von Melian

    Ja, am Ende warens 15 Minuten. Das war schon spielbar.... also... wenn man vorher 3 Minuten gewohnt war :P

    Gabs eigentlich irgendwas neues dazu, seit man da auf der Blizzcon bisserl spielen konnte?


    Hab überhaupt bis heute nicht wirklich begriffen, was daran so krass viel Aufwand ist, dass das wieder 2 Jahre+ Entwicklung kostet. Aber jut....

    Das klingt total weird und fancy. Und ich will es jetzt irgendwie kennen :D

    Danke für den Tip!

    Nachdem mein Audible Guthaben inzwischen irgendwo im 2 stelligen Bereich liegen müsste, weil das Konto kaum genutzt wird, sollte das kein Problem sein.

    Gibts aber nicht auf Deutsch, oder?


    Mein Tip übrigens: Kingkiller Chronicles. Der Serie erster Teil: Der Name des Windes

    Kennen wahrscheinlich eh schon fast alle, aber das ist mega gut!


    Was ich noch - explizit als Hörbuch - toll finde sind die Eragon Bücher. Primär deshalb, weil Andreas Fröhlich (aka Bob Andrews von den ???) ein unfassbar guter Vorleser ist!


    Auch noch ein Tip wert: Qualityland.

    Eine Zukunftsvision von Marc-Uwe Kling.

    Nicht ganz so lustig wie die ersten beiden Kanguru Chroniken, aber dafür mit ganz schön viel am Kopf kratzen und über eigenes Handeln nachdenken.

    Quasi ein orwellsches 1984 mit der heutigen Welt als Ausgangspunkt und ganz viel Humor und Blödelei. Trotzdem der selben Message.

    Falls die Frage aufkommt: Der Unterschied zwischen Heller und Dunkler Edition sind nur die "Werbepausen". D.h.: Es gibt zwischen den Kapiteln immer kurze "Radiowerbung" aus der Welt des Buches. Das sind immer so 20sec oder so, die er da vorliest. Und die Unterscheiden sich halt in den beiden Editionen.

    Ich versteh das nicht. Is doch voll egal ob der kack Launcher Origin, Uplay, Steam oder Epic heisst.

    Funktionieren doch alle ganz gut.


    EDIT:

    Allerdings richtig gammlig: Fehlender Chat.

    Voice bekommen viele Leute irgendwie nicht mit. Keine Ahnung, Ton aus oder so.

    Und dann stehst du da und wartest vor ner Tür die erst aufgeht, wenn alle davor sind. Und dann kommt einer nicht, sondern läuft 15min lang irgendwo anders rum.

    Bei jedem Furz teleportiert einen das Spiel dann hinterher. Aber da natürlich nicht.

    Und kannste dem halt einfach nicht mitteilen, dass er da hingehen soll...

    Man kann ja gerade Anthem testen...

    Das allererste was mir aufgefallen ist: Die Gesichtsanimationen sind 1:1 so scheisse wie in Mass Effect Andromeda.

    Dass sowas beim selben Entwickler 2x nacheinander passiert - nach dem Shitstorm - ist eine Frechheit finde ich. :|

    gottseidank war das nur in dem test so. bzw man hat im test halt nur mit den 3 leuten gesprochen, die grütze gesichtsanimationen haben.

    die meisten anderen sind meistens gut oder sogar sehr gut.


    aber so ganz überzeugt bin ich irgendwie noch nicht. wenigstens ists besser als division 2.

    das hat mir echt gar nicht gefallen, aus den schon genannten gründen. habe zwar inzwischen videomaterial gesehen, dass ganz gut aussah, aber irgendwie hatte ich immer das gefühl "naja... aber noch geiler wärs halt in new york und im winter". versteh einfach nicht was ich mit washington soll... :/

    Man kann ja gerade Anthem testen...

    Das allererste was mir aufgefallen ist: Die Gesichtsanimationen sind 1:1 so scheisse wie in Mass Effect Andromeda.

    Dass sowas beim selben Entwickler 2x nacheinander passiert - nach dem Shitstorm - ist eine Frechheit finde ich. :|

    Ich hab jetzt n bisserl neues Material zu Division 2 gesehen.

    Flasht irgendwie GAR nicht...


    Kann gar nicht so sagen warum. Aber ich glaube es liegt am Setting.

    Dieses winterlich verschneite New York war einfach mega geil. Dadurch, dass NY halt extrem bekannt ist, hatte man ständig das Gefühl einen Ort wiederzuerkennen und dann hat der Winter halt irgendwie an diese ganzen US Weihnachtsfilme erinnert, was dann im Kontrast mit dem Ausnahmezustand eine mega bedrückende Atmosphäre geschaffen hat.

    Dagegen ist ein sommerlich versumpftes Washington sowohl wesentlich unbekannter (klar, es gibt ein paar Wahrzeichen, aber so viel ist das jetzt nicht...) als auch erheblich weniger bedrückend.

    Das müssen sie schon massiv mit Gameplay aufwiegen, damit das für mich eine ähnliche Faszination erzeugt. Auch dann letztes Jahr hab ich bestimmt nochmal 100-200 Stunden in das Spiel versenkt und hatte riesen Spaß...

    Ich weiß noch - damals hab ich mir sogar ne Woche Urlaub genommen und voll durchgesuchtet. Da käm ich jetzt unabhängig von anderem Job und Freundin und so nicht im Traum drauf...

    Eigentlich die Kombination aus zweien.


    Just Cause ist immer mal ganz nett für 2h Chaos. Dann langts mir auch meist wieder, weils halt eigentlich nur Quatsch ist.


    Project Cars 2 wollte ich schon lange mal haben, aber war immer zu geizig. Hat mich jetzt motiviert zum ersten mal seit 6 Monaten meine Rift wieder aufzusetzen. Auch wenn ich dann erst mal Robo Recall gespielt habe, bis ich schwitzend und mit leichtem Schwindel in meinem Büro stand und mich gefragt hab, wie viele Menschen im Haus ich mit meinem Rumgespringe, Rumgefuchtel und Gefluche geweckt hab xD

    Zumindest hab ich beim VR Spielen geschwitzt - wenn ich Fitnessstudio heute schon hab ausfallen lassen... und gestern...


    Aber gleich mal Project Cars testen :)


    Was das 3. Spiel ist weiß ich nicht so recht. Mal schauen.

    Da ich das aktuelle Monthly wieder sehr geil finde, hab ich mal abonniert.

    Du solltest Guthaben bekommen haben, Bela.

    Ich hab schon die letzten beiden Assassin's Creed nicht mehr wirklich gespielt.

    Syndicates gekauft und nach ein paar Stunden liegen lassen und Origins ebenso.

    Soll ja wieder viel besser sein. Aber irgendwie hat es mich gelangweilt.

    Ist mir auf der Playsi auch aufgefallen. Hatte ein ganz gutes Rolands set und bin damit so GR55 gelaufen.

    Dann ein echt...gerade so tragbares Akkhan Set mit Orbital Laser und damit halt dann gleich GR60 und nach ein paar kleinen Verbesserungen direkt GR80.

    So krass wie das skaliert.


    Werde die neue Season jedenfalls auf der Playsi spielen, wenn ich nicht immer noch an RDR2 hänge. Wonach es momentan aussieht. Zu wenig Zeit.

    Selbst BF5 hab ich nicht viel gespielt. Schade.

    Du hast schon formuliert was ich mit "sehr viel mehr Aufwand" meinte, Krang :P


    Funfact: es gibt eine Neuverfilmung von 12 angry men. Mit Armin Müller Stahl. Die ist von 1997 und immernoch fast so spannend wie das Original.

    Ein spannender Kammerspielplot verliert einfach seinen Reiz nicht so schnell ;)

    Ich finde das durchaus ganz cool.

    Habe mich aber ein bisserl gefragt, warum die das nicht lieber mit WC 1 und 2 gemacht haben.

    WC3 kann man ja heute dank Comic Grafik durchaus noch spielen und ich bin sicher, dass weitaus weniger Leute die ersten beiden Teile gespielt haben.


    Aber vermutlich wäre das sehr viel mehr Aufwand und zum anderen waren die vielleicht auch nicht so gut (das weiß ich nicht).

    Können dann bestimmt 2020 als mobile Titel....

    Melian Unter den Blinden ist der Einäugige der König

    Und sie confirmed noch mehr Sackgassen als ich!

    Vorgestern habe ich ihr erzählt wie Hik und Dorag mich immer auslachen wenn ich das mach...

    Sie hat gelacht und ist in die nächste gelaufen, die auf der Minimap schon zu sehen war 😐

    Ist das schon sicher, oder wie?

    Warum? :(


    Habe momentan viel Spaß mit meiner Freundin auf der PS4.

    Allerdings zock ich halt immer noch nachts wenn sie schläft 2h und bin dabei ca 100x so effektiv, weil sie halt so unfassbar Casual ist und jedes einzelne Monster hauen muss, lieber mit skills spielt, die lustig sind, als mit welchen, die effektiv sind und sogar zum hinterherlaufen länger braucht, als ich um vorneweg zu Schnetzeln...

    Und dann werde ich auch noch immer geschimpft, wenn ich ihr sage, dass ein Item schlecht ist, bevor sie es identifiziert hat ... 😁

    "Das ist Schrott"

    "Aber das ist grün!"

    "Grüne Gürtel sind immer Schrott"

    "Du Nerd"

    😔


    Jedenfalls wäre es toll, wenn d4 kommen würde...

    Das wird für mich glaube ich der nächste große Innovationsschritt. Wenn's endlich Hersteller gebacken bekommen die komplett Front zum Display zu machen und alles da rein zu integrieren. Fingerabdruck gab's schon in schlecht und Lautsprecher hat zumindest mal Sony bei nem OLED Fernseher so gestaltet, dass einfach das ganze Display der Resonanzkörper ist und sonst keiner da ist.

    Müssen dies noch mit ner Front Kamera schaffen und dann alles kombinieren.

    Kommt bestimmt irgendwann.